Nachhaltigkeit 128 Themen, 3.097 Beiträge

Akkus Einsatzdauer verlängern

RogerWorkman / 155 Antworten / Flachansicht Nickles

Habe von einer Sammelstelle testweise einen Eimer Mignon Akkus bekommen.  Möchte die Akkus sortieren in

  • Defekt
  • Kapzität brauchbar
  • top i.O.

Dabei handelt es sich um unterschiedliche Hersteller und Alter. Funktionierene Akkus sollen einer nachhaltigen weiter/wiederverwendung zugeführt werde.

Mein Ladegerät Friwo exclusiv hat eine Entlade/Ladefunktion und Defekt-Anzeige. Soweit ist eine Vorsortierung machbar. Wie kann ich die mögliche Kapazität eines Akkus messen? 

Bei der Wiederverwertung sollen Akkus gleicher Art mit möglichst gleicher Kapazität herausgegeben werden.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 hatterchen1

„Na sooo einfach hat der das aber nicht geschildert und so einfach ist das auch nicht. Das ist angewandte, experimentelle ...“

Optionen
Das ist angewandte, experimentelle Physik und absolut nicht jedem Akkukäufer zumutbar.

Zumindest kann jeder, der wie mawe oder ich ein Technoline BC-700-Ladegerät zur Hand hat, beim Aufladen erkennen, wie gut oder wie schlecht es den Akkus geht, siehe mawes Beitrag mit den beiden Screenshots: https://www.nickles.de/thread_cache/539274548.html#_pc

"Experimentelle Physik" stelle ich mir da um einiges anspruchsvoller vor! :)

Wir brauchen Stromspeicher (Energiespeicher) mit mehr Kapazität und längerer Haltbarkeit.

D'accord, nur, solange wir die noch nicht haben, bleibt ja nichts weiter als aus den vorhandenen Teilen das derzeit mögliche Optimum herauszuholen, statt immer gleich die Flinte ins Korn zu werfen = alles wegzuschmeißen, was nicht mehr ganz so wie am ersten Tag funktioniert.

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen