Nachhaltigkeit 126 Themen, 2.986 Beiträge

Akkus Einsatzdauer verlängern

RogerWorkman / 123 Antworten / Flachansicht Nickles

Habe von einer Sammelstelle testweise einen Eimer Mignon Akkus bekommen.  Möchte die Akkus sortieren in

  • Defekt
  • Kapzität brauchbar
  • top i.O.

Dabei handelt es sich um unterschiedliche Hersteller und Alter. Funktionierene Akkus sollen einer nachhaltigen weiter/wiederverwendung zugeführt werde.

Mein Ladegerät Friwo exclusiv hat eine Entlade/Ladefunktion und Defekt-Anzeige. Soweit ist eine Vorsortierung machbar. Wie kann ich die mögliche Kapazität eines Akkus messen? 

Bei der Wiederverwertung sollen Akkus gleicher Art mit möglichst gleicher Kapazität herausgegeben werden.

bei Antwort benachrichtigen
RogerWorkman swiftgoon

„mit einem entsprechenden Ladegerät. z.B. https://geizhals.de/ansmann-powerline-4-ultra-1001-0080-a2169963.html“

Optionen

danke swiftgoon, Problem, die unterste Ladestufe bei dem Ladegerät sind 500mA  Ladestrom, das ist für AAA oder älter AA schlicht zuviel. Halten die Akkus nicht durch. Früher war und steht oft auch auf den Akkus drauf: Ladestrom 1/10 der Kapazität. Bei nagelneuen IKEA-Akkus steht drauf 100mA Ladestrom!

Sowas habe ich noch gefunden, aber der tatsächliche ladestrom wiord nicht angegeben, sonder der maximale, durch die elektronik begrenzt.  https://www.amazon.de/dp/B0711YZ3YL

Folgendes Gerät ist wohl mehr zum testen, als zum Laden angedacht, mit nur einem Schacht und fängt bei 200mA Ladestrom an.   https://www.akkuteile.de/ladegeraete/opus//a-500517

Bei einem vollen 10l Eimer alle durchzutesten dauert wohl ein Jahr, quasi sinnlos. Gibts noch Alternative?

bei Antwort benachrichtigen