Nachhaltigkeit 127 Themen, 3.094 Beiträge

Akkus Einsatzdauer verlängern

RogerWorkman / 155 Antworten / Flachansicht Nickles

Habe von einer Sammelstelle testweise einen Eimer Mignon Akkus bekommen.  Möchte die Akkus sortieren in

  • Defekt
  • Kapzität brauchbar
  • top i.O.

Dabei handelt es sich um unterschiedliche Hersteller und Alter. Funktionierene Akkus sollen einer nachhaltigen weiter/wiederverwendung zugeführt werde.

Mein Ladegerät Friwo exclusiv hat eine Entlade/Ladefunktion und Defekt-Anzeige. Soweit ist eine Vorsortierung machbar. Wie kann ich die mögliche Kapazität eines Akkus messen? 

Bei der Wiederverwertung sollen Akkus gleicher Art mit möglichst gleicher Kapazität herausgegeben werden.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2

Nachtrag zu: „Naja, man muss die Akkus schon wenigstens laden. Eine Anzeige der Kapazität direkt nach dem Einlegen der Akkus ist ...“

Optionen

Hier mal ein Beispiel für so einen Refresh-Vorgang eines älteren Akku-Satzes:

Nach ca. 2,5 Tagen Refresh-Dauer zeigt das Gerät bei allen Akkus "Full" an.

Lässt man sich nun die Kapazität anzeigen sieht man, dass die beiden äußeren Akkus noch ganz OK sind, die beiden in der Mitte sind quasi tot:

Die Akkus haben eine nominelle Kapazität von 850 mAh, davon sind sie alle weit entfernt.

Mit 590 bzw. 675 mAh kann man die Akkus jedoch noch einigermaßen benutzen, mit 13 oder 20 mAh jedoch nicht mehr.

Der Laie würde ohne diese Messung den gesamten Akku-Satz entsorgen, daher sind mindestens die Hälfte aller Akkus, die in den Wertstoffhöfen abgegeben werden, noch einigermaßen OK.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen