Nachhaltigkeit 117 Themen, 2.729 Beiträge

Interessantes Interview mit Claudia Kemfert und Tilo Jung zum Thema Energie, Auto etcpp.

fakiauso / 68 Antworten / Flachansicht Nickles

Jung und Naiv 343

Sachlicher und treffender kann man die aktuellen Verwerfungen nicht auf den Punkt bringen und Energie- und Kohlelobby Lügen strafen...

Quelle: Jung und Naiv 343
"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
RogerWorkman Borlander

„Bei der Kombination aus Wind und Globalstrahlung ist das Risiko recht hoch, dass die sich in Summe null nähern. Vor allem ...“

Optionen
Das Speicherproblem wird sich lösen lassen müssen Die Betonung liegt hier auf müssen. Kurzfristig ist da aber noch keine Lösung absehbar.

z.B. Biogas ist eine hervorragende Speichermöglichkeit, wird noch vor Umsetzung in elektrische Energie gespeichert. Biogas ist eine sehr umweltfreundliche Art der Energiegewinnung. Glaube zwar nicht, das genug Flächen für den Anbau von Energiereichen Pflanzen in Deutschland gibt, aber die Brachflächen könnte man wieder nutzen. Sogar aufbereiten Biomüll fressen die kleinen Bakterien und "pupsen" das so wertvolle Gas. Denken wir mal an Meklenburg Vorpommern, wieviel Brachflächen da dümpeln.

bei Antwort benachrichtigen
:- Borlander