Nachhaltigkeit 118 Themen, 2.735 Beiträge

Interessantes Interview mit Claudia Kemfert und Tilo Jung zum Thema Energie, Auto etcpp.

fakiauso / 68 Antworten / Flachansicht Nickles

Jung und Naiv 343

Sachlicher und treffender kann man die aktuellen Verwerfungen nicht auf den Punkt bringen und Energie- und Kohlelobby Lügen strafen...

Quelle: Jung und Naiv 343
"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 hatterchen1

„Nein, muss man nicht. Wer aber alle Kraftwerke mit Fossilen Brennstoffen, möglichst sofort abschalten will, der muss ...“

Optionen

"Entsprechend weist Deutschland seit dem Jahr 2003 beim Stromexport einen Überschuss auf, der im Jahre 2017 mit über 54 TWh einen neuen Höchststand erreicht hat."

https://www.umweltbundesamt.de/daten/energie/stromerzeugung-erneuerbar-konventionell#textpart-1

https://de.statista.com/infografik/14128/anteil-von-braunkohle-an-der-stromerzeugung-in-deutschland/

https://www.braunkohle.de/127-0-Beitrag-der-Braunkohle-zur-Stromerzeugung-in-Deutschland.html

Zudem ist die Schwerindustrie in Deutschland weit überwiegend nicht in Süddeutschland und da greift das Argument mit dem Netz sowas von definitiv nicht!!!

Keine Ahnung von den Fakten gibts da zu konstatieren und ein janz armes Allgemeinwissen!

http://www.buerger-fuer-technik.de/body_alu-werke_in_deutschland.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_H%C3%BCttenwerken_in_Deutschland

bei Antwort benachrichtigen
:- Borlander