Nachhaltigkeit 116 Themen, 2.722 Beiträge

Interessantes Interview mit Claudia Kemfert und Tilo Jung zum Thema Energie, Auto etcpp.

fakiauso / 68 Antworten / Flachansicht Nickles

Jung und Naiv 343

Sachlicher und treffender kann man die aktuellen Verwerfungen nicht auf den Punkt bringen und Energie- und Kohlelobby Lügen strafen...

Quelle: Jung und Naiv 343
"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Olaf19

„Ehrlich gesagt... auch wenn mich Hatterchen dafür gleich schlachten wird :-D Ich dachte dabei weniger an ein spontanes ...“

Optionen
Also dass nur noch das allernötigste an Kohlekraftwerken übrigbleibt, gewissermaßen als "Notstromaggregat".
auch wenn mich Hatterchen dafür gleich schlachten wird

Auch wenn man hatterchen zu den Falken zählen muss, frisst er nicht alles und jeden...

Mit dem "Notstromaggregat" liegst Du natürlich nicht so falsch, aber es müsste nicht zwangsläufig mit Fossilen Brennstoffen betrieben werden. Aber das schrieb ich ja weiter oben schon.Zwinkernd

Übrigens will fast jedes Bundesland Batterien für E-Autos bauen, aber keiner will die Fabriken in seiner Nähe.Lachend

müssen wir eben weiter unseren Planeten ruinieren...

Das machen schon ganz andere für uns.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
:- Borlander