Nachhaltigkeit 112 Themen, 2.605 Beiträge

Interessantes Interview mit Claudia Kemfert und Tilo Jung zum Thema Energie, Auto etcpp.

fakiauso / 68 Antworten / Flachansicht Nickles

Jung und Naiv 343

Sachlicher und treffender kann man die aktuellen Verwerfungen nicht auf den Punkt bringen und Energie- und Kohlelobby Lügen strafen...

Quelle: Jung und Naiv 343
Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
Borlander RogerWorkman

„Aber bitte, Eigenverbrauch ist die Antwort, und dem Strom ist es egal, woher er kommt und wohin er fließt. Die Probleme, ...“

Optionen
Die Probleme, die eine Hausanlage für die Netzstabilität bereiten könnte sind vernachlässigbar.

Bei vielen Anlagen (die sich zudem noch ähnlich verhalten und nicht steuerbar sind!) ist das aber nicht mehr vernachlässigbar.

dem Strom ist es egal, woher er kommt und wohin er fließt.

Das Stromnetz verhält sich nicht wie eine große Kupferplatte, auch wenn Du Dir das naiv vielleicht so vorstellst.

bei Antwort benachrichtigen
:- Borlander