Nachhaltigkeit 116 Themen, 2.722 Beiträge

Interessantes Interview mit Claudia Kemfert und Tilo Jung zum Thema Energie, Auto etcpp.

fakiauso / 68 Antworten / Flachansicht Nickles

Jung und Naiv 343

Sachlicher und treffender kann man die aktuellen Verwerfungen nicht auf den Punkt bringen und Energie- und Kohlelobby Lügen strafen...

Quelle: Jung und Naiv 343
"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 RogerWorkman

„Klasse, das Du diesen Beitrag auch hier veröffentlichst. Per Zufall gefunden. Schade, das hier keiner darauf anspringt. ...“

Optionen

Hi!

Habe auch 2 Threads gestartet, die zum autarken Leben unabhängig vom derzeitigen Energiemarkt beitragen. Leider finde ich auf Nickles keine Mitstreiter, um die Energiewende tatsächlich einzuleiten.

Das hat weniger was mit Wollen, sondern mehr mit Können zu tun - zumindest was mich betrifft.

Ich habe zwar eine Heizung mit Solarkollektor auf dem Dach, aber weder die Heizung, noch der Kollektor noch das Haus gehört mit. ich lebe zur miete, wie vermutlich ein oder zwei andere hier auch noch. Zwinkernd

Daher kann ich nicht viel zu diesem sehr interessanten Thema beitragen.

Gerade bei unserer Heizungsanlage heizen wir defakto zu 100% mit Strom('). Daher wäre eine Solarzelle auf dem Dach schon eine gute Ergänzung gewesen. Aber dass kann ich jetzt auch nicht ändern. Als das Haus vor etwa 5 Jahren gebaut wurde, wusste ich weder was von dem Haus, noch von dieser Heiztechnik.

Bis dann
Andreas

(')Falls ich ein Mitleser wundert: bisher (nach einem kompletten Abrechungsjahr) haben sich die Vorhersagen bewahrheitet, dass die Gesamtstromkosten unter 100€ im Monat liegen. Das Zusammenwirken von Niedrigenergiehaus, Wärmepumpe und Solarkollektor für Warmwasser scheint mir eine Kombination mit viel Potential zu sein.

Kein Popcorn! "Mist!" (Zitat Bernd das Brot) Wieso ist kein Popcorn mehr da? Immer wenn es spannend wird! Menno!
bei Antwort benachrichtigen
:- Borlander