Allgemeines 21.844 Themen, 145.487 Beiträge

Wie werden beCloud!

gelöscht_84526 / 72 Antworten / Flachansicht Nickles

Diesen Artikel möchte ich euch nicht vorenthalten: http://www.stern.de/kultur/micky-beisenherz/micky-beisenherz-ueber-apple--raus-aus-ientology-7002552.html?utm_campaign=alle&utm_medium=rss-feed&utm_source=standard

Keine Ahnung, ob das alles tatsächlich so zutrifft. Ich kann das ganz einfach deshalb nicht beurteilen, weil ich keine Apple-Geräte besitze und daher auch nicht benutze. Vielleicht gibt es ja hier ein paar Apple-User, welche sich zu dem Artikel äußern möchten - in welchem Sinne auch immer... Lächelnd

Die Überschrift sollte eigentlich "Wir werden beCloud" heißen, lässt sich nun aber leider nicht mehr ändern.

bei Antwort benachrichtigen
Ventox luttyy

„Habe ich auch nicht so ganz verstanden. Leider benötigt man das teure Apple-Kabel, da dieses als einziges Audio mit ...“

Optionen
Leider benötigt man das teure Apple-Kabel, da dieses als einziges Audio mit überträgt.. Einen echten Apple-Jünger würde das aber nicht abschrecken... ;-))

Da bin ich aber froh, dass ich nach einem iPod und dem dritten iPhone kein "Apple-Jünger" bin. ;-)

Ich bleibe also dabei, dass ich, wenn ich das iPhone als Navi am USB-Anschluss meines Autoradios angeschlossen habe und Radio hören will, weiterhin Internetradio nutze.

Sobald das Autoradio auf USB geschaltet ist, kann ich nämlich nicht die Radiofunktion nutzen.

Finde es trotzdem schade, dass es Apple bis heute nicht schafft, dass man im iPhone einen Radioempfänger hat.

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
bei Antwort benachrichtigen
Ich schon - Vorsicht! ... Olaf19