Allgemeines 21.844 Themen, 145.487 Beiträge

Wie werden beCloud!

gelöscht_84526 / 72 Antworten / Flachansicht Nickles

Diesen Artikel möchte ich euch nicht vorenthalten: http://www.stern.de/kultur/micky-beisenherz/micky-beisenherz-ueber-apple--raus-aus-ientology-7002552.html?utm_campaign=alle&utm_medium=rss-feed&utm_source=standard

Keine Ahnung, ob das alles tatsächlich so zutrifft. Ich kann das ganz einfach deshalb nicht beurteilen, weil ich keine Apple-Geräte besitze und daher auch nicht benutze. Vielleicht gibt es ja hier ein paar Apple-User, welche sich zu dem Artikel äußern möchten - in welchem Sinne auch immer... Lächelnd

Die Überschrift sollte eigentlich "Wir werden beCloud" heißen, lässt sich nun aber leider nicht mehr ändern.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Andreas42

„Hi! Das ist natürlich dumm, ich lasse mich besser mal gleich einweisen. Ganz ehrlich: vor 10 Jahren hätte ich das auch ...“

Optionen

Naja, das sind wirklich Ausnahmen und nicht zu verallgemeinern!

Wenn ich unbedingt unterwegs Musik hören muss, schnappe ich mir meinen Android-Kiste (da kann Apple noch etwas lernen), da diese einen eingebauten Radioempfänger hat und die Kopfhörer als Antenne dient. Da werde ich mit Musik ohne Ende kostenlos berieselt...

Und wo mache ich das?

Beim Arzt im Wartezimmer, im Krankenhaus wenn meine Untersuchung fällig ist oder sonstigen Warteschleifen bei irgendwelchen Behörden!

Weder stopfe ich mit solche Stöpsel in der Stadt oder gar im Auto in die Ohren!

Na gut, es muss wohl jeder selbst wissen, wie er sich seine Musik tonnenweise rein zieht, aber normal kann ich sowas nicht finden, das mache ich doch dann lieber zu Hause..

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Ich schon - Vorsicht! ... Olaf19