Linux 14.821 Themen, 104.497 Beiträge

Danke! Jürgen jueki
Olaf19 cscherwinski

„10 Gründe für Linux“

Optionen

Hallo zusammen!

Ich habe im Laufe vieler Jahre Erfahrungen mit "allen drei" - ich weiß, es gibt noch mehr! - Systemen gesammelt, beruflich wie privat. Nicht zuletzt habe ich meine eigenen Eindrücke immer wieder durch Lesen in einschlägigen Medien, z.B. hier auf Nickles.de ergänzt.

Mein ganz persönliches Fazit zum Thema Systemvergleich ist durchaus auch *subjektiv* zu nennen. Vielleicht ist es für den einen oder anderen von euch dennoch lesenswert:

Linux ist immer dann besser, wenn du...

  • dem Open-Source-Community-Gedanken große Sympathien entgegenbringst

  • ein System suchst, das du dir nach deinen eigenen Ideen und Vorstellungen individuell konfigurieren kannst

  • du bereit bist, viel Zeit zu investieren, um zu lesen, zu verstehen, zu lernen und noch mehr zu lesen...

  • die vielen Vorteile im Detail auf dieser Website: http://www.whylinuxisbetter.net/index_de.php?lang=de überzeugend findest

  • nicht auf Windows-Standard-Software angewiesen bist (obwohl dir die Windows-Laufzeitumgebung "WinE" unter Linux hier weiterhelfen könnte)
Mac OS X ist immer dann besser, wenn du...
  • der Produktphilosophie von Apple große Sympathien entgegenbringst

  • ein System suchst, das sich so intuitiv und einfach bedienen lässt, dass du es nach kurzer Zeit im Schlaf beherrscht

  • die vielen Vorteile im Detail auf dieser Website: http://www.apple.com/de/getamac/whymac überzeugend findest - empfehlenswert auch die Video-Tour: http://www.apple.com/macosx/guidedtour/large.html

  • bereit bist, einen Mac zu kaufen

  • nicht auf Windows-Standard-Software angewiesen bist (obwohl du Windows XP oder Vista am Mac als Zweitsystem installieren kannst - am PC sowieso!)
Windows ist immer dann besser, wenn du...
  • den größten Software-Pool nutzen willst, den die Computerwelt zu bieten hat

  • zum allgemeinen "Industriestandard" unbedingt kompatibel bleiben willst oder musst

  • die in der Gamer-Szene angesagten Spiele zocken willst

  • buchstäblich "an jeder Ecke" jemanden finden möchtest, mit dem du dich über Fragen zu System und Anwendungen austauschen kannst

  • ein System haben möchtest, das ähnlich einfach ist wie Mac OS X, ohne deswegen einen Mac kaufen zu müssen
...und zum guten Schluss noch etwas ganz Entscheidendes:

Niemand von uns ist gezwungen, sich auf nur 1 System festzulegen! Sowohl Windows als auch Linux lassen sich auf jeder erdenklichen Architektur als Erst- oder Zweitsystem installieren, Mac OS X offiziell nicht, inoffiziell dagegen schon (Stichwort Hackintosh).

Allein die Tatsache, dass ein beinhart-konsequentes "Entweder-Oder" bei Betriebssystemen gar nicht notwendig ist, dass eine friedliche Koexistenz von zwei oder gar drei Konzepten auf einem Rechner problemlos möglich ist, degradiert jeden verbissen geführten Pro-und-Contra-Flamewar zu Makulatur.

Just my 2 cents...
Olaf
Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Ist ja nett, aber.... _mde_
Hört, hört. Ventox