Allgemeines 21.868 Themen, 146.308 Beiträge

Das könnte gruselig werden: Laut RKI steigt die Inzidenz wieder "leicht" an ...

winnigorny1 / 245 Antworten / Flachansicht Nickles

Neueste Meldung: Laut RKI steigt die Inzidenz leicht an:

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_90400988/rki-registriert-985-corona-neuinfektionen-inzidenzwert-steigt-auf-5-1.html

Dass ich nicht lache - "leicht" von 818 auf 985 Neuinfektionen von einem Tag auf den nächsten. - Gehts noch, "leicht"????

Das nenne ich nun wirklich gefährlich verharmlosend! - Jeder, der der Prozentrechnung mächtig ist, kann sich ausrechnen, dass das ein Anstieg von schnuckeligen 21,64 % (gerundet) ist!!

.... Von einem Tag auf den anderen!! - Rechne das mal hoch auf die nächsten 10 Tage mit der "Zinseszinsrechnung"!

OK - das kann jetzt ein einmaliger Ausreißer sein. Aber das kann ich gar nicht glauben. Warten wir die nächsten Tage ab! Das könnte gruselig werden und ein böses Erwachen geben!

Vielen Dank liebe UEFA! Vielen Dank ihr Urlauber in Krisengebieten! Vielen Dank auch an die Regierenden, die dem Kapital so hilfreich zur Seite Stehenden in der Regierung! Es ist nicht zu fassen. Meine schlimmsten Befürchtungen scheinen wahr zu werden.

Dieser Beitrag wurde vom Thread "Digitaler Impfpass in den Startlöchern" wegen Themenabweichung abgespaltet.
Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Wir verstehen uns. winnigorny1
OK - alles gut. winnigorny1
Das war gut. globe-trotter
Ohne Kommentar: ... winnigorny1
Echt witzig.... winnigorny1
Post Corona... hatterchen1
.... Ich auch. winnigorny1
Sag ich doch! mawe2
Danke auch dir! winnigorny1
mawe2 winnigorny1

„Du meinst sicher dieses hier? Irgendwie bleibt mir dabei das Lachen im halse stecken. Es scheint sich bei immer mehr ...“

Optionen
Ich wäre der, der sich am meisten darüber freuen würde, wenn ich Unrecht behielte.

Das ist doch schonmal ein guter Ansatz.

Dann hast Du jetzt einen Grund zum Freuen!

Oben hattest Du noch behauptet, die 3. Welle fing mit viel niedrigeren Zahlen an als die 4. Welle. Einen Beweis dafür bist Du schuldig geblieben.

Du hattest mich gebeten, selbst zu recherchieren. Das habe ich gemacht und das RKI gibt hierzu folgende Auskunft:

Quelle: RKI 31.07.2021 / 10:10 Uhr

Definiert man den "Beginn einer Welle" mit dem Zeitpunkt, an dem das letzte relative Minimum an Erkrankungen (vor dem nächsten Maximum) (der jeweiligen Welle) liegt, dann begann die 3. Welle im Februar 2021.

Die Erkrankungen hatten damals ein Niveau von ungefähr 4000.

Der Beginn "Deiner" 4. Welle liegt demgegenüber ungefähr Ende Juni 2021. Die Zahlen waren zu diesem Zeitpunkt etwa bei einem Zehntel des Februars, sie lagen bei unter 400.

Die 3. Welle hat also - anders als von Dir behauptet - nicht mit viel niedrigeren Zahlen begonnen sondern mit viel höheren Zahlen als die 4. Welle.

Und obwohl die 3. Welle mit viel höheren Zahlen begonnen hatte als die 2. (!!) Welle (Beginn Juni 2020), ist sie zeitlich kürzer als die 2. Welle gewesen und hat sowohl im Maximum als auch kumuliert niedrigere Werte gebracht als die 2. Welle.

Du biegst Dir die Realität zurecht, wie Du sie gerade für Deine Argumentation brauchst und kannst Deine Behauptungen nicht mit belastbaren Daten belegen.

EOD

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen