Allgemeines 21.862 Themen, 146.246 Beiträge

Das könnte gruselig werden: Laut RKI steigt die Inzidenz wieder "leicht" an ...

winnigorny1 / 245 Antworten / Flachansicht Nickles

Neueste Meldung: Laut RKI steigt die Inzidenz leicht an:

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_90400988/rki-registriert-985-corona-neuinfektionen-inzidenzwert-steigt-auf-5-1.html

Dass ich nicht lache - "leicht" von 818 auf 985 Neuinfektionen von einem Tag auf den nächsten. - Gehts noch, "leicht"????

Das nenne ich nun wirklich gefährlich verharmlosend! - Jeder, der der Prozentrechnung mächtig ist, kann sich ausrechnen, dass das ein Anstieg von schnuckeligen 21,64 % (gerundet) ist!!

.... Von einem Tag auf den anderen!! - Rechne das mal hoch auf die nächsten 10 Tage mit der "Zinseszinsrechnung"!

OK - das kann jetzt ein einmaliger Ausreißer sein. Aber das kann ich gar nicht glauben. Warten wir die nächsten Tage ab! Das könnte gruselig werden und ein böses Erwachen geben!

Vielen Dank liebe UEFA! Vielen Dank ihr Urlauber in Krisengebieten! Vielen Dank auch an die Regierenden, die dem Kapital so hilfreich zur Seite Stehenden in der Regierung! Es ist nicht zu fassen. Meine schlimmsten Befürchtungen scheinen wahr zu werden.

Dieser Beitrag wurde vom Thread "Digitaler Impfpass in den Startlöchern" wegen Themenabweichung abgespaltet.
Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Wir verstehen uns. winnigorny1
winnigorny1 The Wasp

„Das Gute ist, der Boris Johnson macht seit heute aus England wieder ein Labor, darin hat er ja Erfahrung und die englischen ...“

Optionen
Grundsätzlich hätte ich an sowas auch nichts auszusetzen, aber nur wenn wirklich alle, die wollen, doppelt geimpft sind.

Ein Problem dabei ist leider immer noch, das viele Kinder und Jugendliche (und vielleicht auch Ihre Eltern) wollen, dass sie geimpft werden. - Die Stiko aber davon abrät. Und wenn die schon davon abraten, dann ist da wohl was dran, was das Risikoverhältnis angeht. Jedenfalls lässt der Chef der Stiko seine Kinder auch nicht impfen....

Die Reaktion der Politik ist: Wenn die Eltern dem zustimmen, ist das OK. - OK - damit haben die Politiker die Verantwortung von sich abgewälzt...

Nun mag man sagen, dass Kinder nicht zu den Intensivbetten-Aspiranten zählen. Aber dennoch können sie hinterher an LongCovid leiden und niemand kann bisher sagen, wie schlimm und wie lange das sein wird, oder ob das bei jedem je aufhören wird.

Und natürlich kann auch keiner sagen, dass das bei zukünftigen Mutanten so bleibt, das Kids und Jugendliche (i.d.R.) keine schweren Verläufe zu befürchten haben.

Aber wie überall drängeln die Egoisten am meisten...

Wie man auch hier sehen und lesen kann....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
OK - alles gut. winnigorny1
Das war gut. globe-trotter
Ohne Kommentar: ... winnigorny1
Echt witzig.... winnigorny1
Post Corona... hatterchen1
.... Ich auch. winnigorny1
Sag ich doch! mawe2
Danke auch dir! winnigorny1