Allgemeines 21.855 Themen, 145.978 Beiträge

Das könnte gruselig werden: Laut RKI steigt die Inzidenz wieder "leicht" an ...

winnigorny1 / 176 Antworten / Baumansicht Nickles

Neueste Meldung: Laut RKI steigt die Inzidenz leicht an:

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_90400988/rki-registriert-985-corona-neuinfektionen-inzidenzwert-steigt-auf-5-1.html

Dass ich nicht lache - "leicht" von 818 auf 985 Neuinfektionen von einem Tag auf den nächsten. - Gehts noch, "leicht"????

Das nenne ich nun wirklich gefährlich verharmlosend! - Jeder, der der Prozentrechnung mächtig ist, kann sich ausrechnen, dass das ein Anstieg von schnuckeligen 21,64 % (gerundet) ist!!

.... Von einem Tag auf den anderen!! - Rechne das mal hoch auf die nächsten 10 Tage mit der "Zinseszinsrechnung"!

OK - das kann jetzt ein einmaliger Ausreißer sein. Aber das kann ich gar nicht glauben. Warten wir die nächsten Tage ab! Das könnte gruselig werden und ein böses Erwachen geben!

Vielen Dank liebe UEFA! Vielen Dank ihr Urlauber in Krisengebieten! Vielen Dank auch an die Regierenden, die dem Kapital so hilfreich zur Seite Stehenden in der Regierung! Es ist nicht zu fassen. Meine schlimmsten Befürchtungen scheinen wahr zu werden.

Dieser Beitrag wurde vom Thread "Digitaler Impfpass in den Startlöchern" wegen Themenabweichung abgespaltet.
Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 winnigorny1

„Das könnte gruselig werden: Laut RKI steigt die Inzidenz wieder "leicht" an ...“

Optionen
Dass ich nicht lache - "leicht" von 818 auf 985 Neuinfektionen von einem Tag auf den nächsten. - Gehts noch, "leicht"????
Anstieg von schnuckeligen 21,64 %

Vielleicht solltest Du die Fallzahlen mal auf die Gesamtbevölkerung beziehen?

Wenn es an einem Tag genau einen Infizierten gegeben hat und am nächsten Tag zwei Infizierte, dann wäre das nach Deiner Logik ein Anstieg von 100%!

Rein mathematisch ist das natürlich richtig, als statistische Aussage für ganz Deutschland ist es aber Unfug!

818 von 83 Mio sind 0,0010 %
985 von 83 Mio sind 0,0012 %

Gibst Du das gerundet auf eine Stelle nach dem Komma an, ist beides 0,0 %!

Meine schlimmsten Befürchtungen scheinen wahr zu werden.

Knapp 1000 Infektionen bei einem 83-Mio-Volk sind Deine "schlimmsten Befürchtungen"?

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 mawe2

„Vielleicht solltest Du die Fallzahlen mal auf die Gesamtbevölkerung beziehen? Wenn es an einem Tag genau einen ...“

Optionen
Knapp 1000 Infektionen bei einem 83-Mio-Volk sind Deine "schlimmsten Befürchtungen"?

Ja. Denn so fängt eine Welle immer an. Rechne das mal gerne statistisch hoch. - Nur gemessen an den Fallzahlen der vergangenen Welle. - Und diese wird schlimmer werden, da die Delta Variante viel ansteckender ist. Und weil die bereits Immunisierten auch ansteckend sein können und dann nicht Geimpfte - und auch und gerade die Kinder - anstecken werden.

Mit Statistik lässt sich alles immer so erklären, wie man es gerne möchte. Habe in meinem Studium auch Statistik gehabt und Statistik I und Statistik II immerhin mit einem Gut abgeschlossen.

Meine größte Erkenntnis aus dem Statistik-Studium lautete: Traue keiner Statistik, die du nicht selbst manipuliert hast. Es gibt da durchaus unterschiedliche Herangehensweisen, mit denen man glatt diametral entgegensetzte Schlüsse ziehen kann. - Und das auch gerne macht.

Und du bist mit deiner Herangehensweise gerade dabei, dir das selbst schönzurechnen. Warte mal 2 Monate ab. - Dann sprechen wir uns wieder.

Mein Tipp: Genau wie deiner Vorhersage von damals, als du postuliertest, das Windows 10 das letzte Windows sein wird, wirst du mit Sicherheit auch in diesem Fall wieder einmal das schöne Erlebnis haben, dazugelernt zu haben.....

Guck dir nur mal die Entwicklung in Australien an, das gerade von Delta heimgesucht wird:

https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_90379600/delta-in-australien-jagd-auf-impfstoffe-wie-bei-den-hunger-games-.html

Auch das lässt für Deutschland das Schlimmste befürchten....

Allerdings kann man das nicht 1:1 auf Deutschland übertragen, da in Australien die Impfrate erbärmlich ist. Auf der anderen Seite reagieren die aber immer sofort mit rigorosen Lockdowns. - Hier ist man immer noch dabei, weitere Lockerungen "locker" zu machen.

Tut mir leid, aber bei der derzeitigen Corona-Politik und dem Verhalten großer Teile - auch der nichtgeimpften Bevölkerung - sehe ich einfach schwarz. - Man denke nur mal an die unsägliche Forderung von unser aller Herrn Maas (was erlauben Maas?), die Maskenpflicht abzuschaffen. - Was übrigens auch die Krankenkassen gefordert haben....

Schwarzsehen tut auch unser Gesundheitsminister - egal, wie man zu ihm stehen mag, da hat er m. E. Recht:

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_90402682/impfquote-jens-spahn-warnt-vor-sehr-sehr-vielen-infektionen-ab-herbst.html

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 winnigorny1

„Ja. Denn so fängt eine Welle immer an. Rechne das mal gerne statistisch hoch. - Nur gemessen an den Fallzahlen der ...“

Optionen

Nimm das jetzt nicht persönlich, aber mich kotzt diese ganze Diskutiererei so langsam an!

Jeder Kasper, ob gefragt oder ungefragt, flutet die Medien mit seinen geistigen Ergüssen.
Das Leben ist kein Ponnyhof und von Geburt an gefährlich!
Diese ganzen undefinierten Lockdowns verstoßen m. E. eklatant gegen unsere Verfassung.
Natürlich kann/darf die Regierung zur Gefahrenabwehr begrenzt in unsere Freiheit eingreifen, aber eben nur begrenzt!
Diese Pandemie, mit ihren unüberschaubaren Viren-Mutanten -denn es gibt mehr als nur Delta...- kann noch Jahre dauern und das Virus verschwindet nie!
Alleine an unseren Kindern und Jugendlichen wird momentan ein Verbrechen begangen, denn diese Kinder und Jugendlichen werden das bislang versäumte NIE wieder aufholen.

Die Alten, die wollten, wurden geimpft. Wer sich nicht beizeiten kümmerte sollte sich heute nicht beschweren. Auch viele jüngere wurden geimpft, Priorität hin oder her, alle werden nie geimpft -unsere Großkopferten träumen ja von 85%, die Herde wird ihnen etwas husten...

Wir müssen uns dem Leben stellen, es muss halbwegs normal weitergehen, auf Dauer kann man sich auch totlockdownen...

Deutschland ist nur noch ein Verein von "Schwarzmalern"! (die dann schwarz sehen...)

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hatterchen1

„Nimm das jetzt nicht persönlich, aber mich kotzt diese ganze Diskutiererei so langsam an! Jeder Kasper, ob gefragt oder ...“

Optionen
Nimm das jetzt nicht persönlich, aber mich kotzt diese ganze Diskutiererei so langsam an!

Tu ich nicht. Aber nimm auch bitte du nicht persönlich, dass ich anderer Meinung bin, als du.

Wir müssen uns dem Leben stellen, es muss halbwegs normal weitergehen, auf Dauer kann man sich auch totlockdownen...

Das ist sicherlich richtig. Ab Leichtsinn und Ignoranz kotzt mich auch an. Wie mich z.B. die UEFA ankotzt.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 winnigorny1

„Tu ich nicht. Aber nimm auch bitte du nicht persönlich, dass ich anderer Meinung bin, als du. Das ist sicherlich richtig. ...“

Optionen
Wie mich z.B. die UEFA ankotzt.

Warum die UEFA?
Die Genehmigungen erteilten souveräne Staaten bzw. deren Regierungen!

Wenn mich daran also etwas ankotzt, dann diese Regierungen, die sich von einem Haufen absolut korrupter Funktionäre erpressen lassen.

                                         "panem et circenses" (Juvenal)

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hatterchen1

„Warum die UEFA? Die Genehmigungen erteilten souveräne Staaten bzw. deren Regierungen! Wenn mich daran also etwas ankotzt, ...“

Optionen
Wenn mich daran also etwas ankotzt, dann diese Regierungen, die sich von einem Haufen absolut korrupter Funktionäre erpressen lassen.                                          "panem et circenses" (Juvenal)

OK - du hast absolut Recht. Und ich musst jetzt doch noch mal was dazu sagen, obwohl ich mich hier verabschieden wollte...

Aber man muss auch sehen, dass die UEFA der Initiator war. Dass die Staaten sich erpressen lassen, weil sie zum Enen durch die Lobby ferngelenkt werden und auch an die Steuerkohle denken, ist leider nur zu wahr - steht aber auf einem anderen Blatt, das Wirtschaftsoligarchie heißt.

Achtung: Demokratie in Gefahr - und keiner merkt es....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp hatterchen1

„Nimm das jetzt nicht persönlich, aber mich kotzt diese ganze Diskutiererei so langsam an! Jeder Kasper, ob gefragt oder ...“

Optionen
mich kotzt diese ganze Diskutiererei so langsam an!

Dann diskutier nicht, aber genau das machst du.

Jeder Kasper, ob gefragt oder ungefragt, flutet die Medien mit seinen geistigen Ergüssen.

Schonmal deine Postingstatistik angesehen? Du bist Experte im Fluten von Medien mit den eigenen geistigen Ergüssen.

Deutschland ist nur noch ein Verein von "Schwarzmalern"!

Schwarzmalerei ist kein deutsches Phänomen und zieht sich durch die Geschichte wie ein roter Faden und auch du bist ein Schwarzmaler, dich drückt der Schuh nur woanders:

... Alleine an unseren Kindern und Jugendlichen wird momentan ein Verbrechen begangen ... kann man sich auch totlockdownen...

Du beschimpfst andere, sie seien Schwarzmaler und wirst dann selbst als Schwarzmaler aktiv. Tja, so ist Rethorik, wenn man keine Ahnung davon hat.

Ende
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 The Wasp

„Dann diskutier nicht, aber genau das machst du. Schonmal deine Postingstatistik angesehen? Du bist Experte im Fluten von ...“

Optionen
Dann diskutier nicht,

Ich diskutiere nicht darüber, ich stelle fest...
Du diskutierst nicht, Du plapperst fremde Meinungen nach.

Schonmal deine Postings

hier gelesen? Schwachsinn hoch 3

dich drückt der Schuh

am Kopf.

wenn man keine Ahnung davon hat.

So wie Du von allem, aber davon ganz viel.

Deine Devise, nichts beitragen aber schwadronieren wie ein Großer und Unruhe stiften...

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp hatterchen1

„Ich diskutiere nicht darüber, ich stelle fest... Du diskutierst nicht, Du plapperst fremde Meinungen nach. hier gelesen? ...“

Optionen
Ich diskutiere nicht darüber, ich stelle fest...

Dieb zum Richter: "Ich habe nicht gestohlen, ich habe nur geborgt!"

Deine Argumente sind selbstverliebt und fatalistisch und das durchgehend und wenn man dir dein unlogisches Geschwätz um die Ohren haut, kommt so ein unzusammenhängendes Gestammel raus wie auch in diesem Posting.

Ende
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 winnigorny1

„Ja. Denn so fängt eine Welle immer an. Rechne das mal gerne statistisch hoch. - Nur gemessen an den Fallzahlen der ...“

Optionen
Denn so fängt eine Welle immer an.

Wie viele dürften es denn Deiner Meinung nach jetzt sein, damit Du das nicht als den Beginn einer neuen Welle klassifizieren würdest?

Wie schon gesagt: Auch eine Erhöhung von 1 auf 2 ist eine 100%ige Steigerung. Ist das dann Deiner Meinung nach ein Anzeichen für eine noch viel größere Welle?

Guck dir nur mal die Entwicklung in Australien an

Dort lese ich u.a. auch den Satz: "Auch diesmal hat sich die Lage in den meisten Regionen eine Woche später schon wieder entspannt."

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 mawe2

„Wie viele dürften es denn Deiner Meinung nach jetzt sein, damit Du das nicht als den Beginn einer neuen Welle ...“

Optionen
Dort lese ich u.a. auch den Satz: "Auch diesmal hat sich die Lage in den meisten Regionen eine Woche später schon wieder entspannt."

Ja. - Nach einer konsequenten Lockdown-Politik.

Und wie schon zu hatterchen gesagt: Akzeptiere bitte, dass ich anderer Meinung bin als du. Genausowenig wie ich dich bekehren kann oder will, ist es umgekehrt. Und daher verabschiede ich mich jetzt höflich aus diesem Thread...

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 mawe2

„Wie viele dürften es denn Deiner Meinung nach jetzt sein, damit Du das nicht als den Beginn einer neuen Welle ...“

Optionen
Dort lese ich u.a. auch den Satz: "Auch diesmal hat sich die Lage in den meisten Regionen eine Woche später schon wieder entspannt."

Ja - aber was du geflissentlich übersehen hast, ist diese Aussage, die ich in dem von dir zitierten Posting auch machte:

Allerdings kann man das nicht 1:1 auf Deutschland übertragen, da in Australien die Impfrate erbärmlich ist. Auf der anderen Seite reagieren die aber immer sofort mit rigorosen Lockdowns. - Hier ist man immer noch dabei, weitere Lockerungen "locker" zu machen.

Manchmal kommst du mir in deinen Argumentationen wie ein "gewiefter" Politiker vor.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 winnigorny1

„Ja - aber was du geflissentlich übersehen hast, ist diese Aussage, die ich in dem von dir zitierten Posting auch machte: ...“

Optionen

Ich verstehe Deine Argumentation nicht: Wenn sich in Australien (trotz miserabler Impfrate) die Situation schon nach einer Woche (!!) entspannt, sollte sie in Deutschland (mit halbwegs passabler Impfrate) doch auch in den Griff zu kriegen sein.

Manchmal kommst du mir in deinen Argumentationen wie ein "gewiefter" Politiker vor.

Und den Satz verstehe ich auch nicht.

Wir jeder, der Deine Gedankengänge in Frage stellt, direkt mit Deinem "Lieblingsfeindbild" (= Politiker) gleichgesetzt?

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 mawe2

„Wie viele dürften es denn Deiner Meinung nach jetzt sein, damit Du das nicht als den Beginn einer neuen Welle ...“

Optionen
"Auch diesmal hat sich die Lage in den meisten Regionen eine Woche später schon wieder entspannt."

Glaubst du, dass unter diesen Bedingungen eine weitere Entspannung auch möglich ist? - England ist auf dem entgegengesetzen Weg, den Australien eingeschlagen hatte. Das ist mega-gruselig:

https://www.t-online.de/tv/news/panorama/id_90344340/london-trotz-delta-variante-tausende-raven-fuer-lockerungen.html

Wahrscheinlich wird man sich beeilen müssen. Bei T-Online sind die Videos nicht lange verfügbar. Maximal ein paar Tage... Das ist wirklich gruselig - und die Engländer sind unsere Nachbarn.....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 winnigorny1

„Glaubst du, dass unter diesen Bedingungen eine weitere Entspannung auch möglich ist? - England ist auf dem ...“

Optionen
Glaubst du

Ich "glaube" gar nichts in dieser Richtung, weil "Glauben" im naturwissenschaftlichen Kontext sinnlos ist.

Ich lasse mich jedenfalls von einer Inzidensteigerung eines einzigen Tages von 5,0 auf 5,1 jetzt auch nicht gleich verrückt machen!

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 mawe2

„Ich glaube gar nichts in dieser Richtung, weil Glauben im naturwissenschaftlichen Kontext sinnlos ist. Ich lasse mich ...“

Optionen
Ich "glaube" gar nichts in dieser Richtung, weil "Glauben" im naturwissenschaftlichen Kontext sinnlos ist.

Jepp - glauben kann man inne Kirche..... Aber:

Aber:

Huhu! - Nun ist die Wocheninzidenz Zweistellig und das nach nur 11 Tagen! Wat sachste nu????

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 winnigorny1

„Jepp - glauben kann man inne Kirche..... Aber: Aber: Huhu! - Nun ist die Wocheninzidenz Zweistellig und das nach nur 11 ...“

Optionen

https://flightradar.live/flugradar/flugbewegungen/

Wer sich da nicht nur deswegen wundert...

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Alpha13

„https://flightradar.live/flugradar/flugbewegungen/ Wer sich da nicht nur deswegen wundert...“

Optionen
Wer sich da nicht nur deswegen wundert...

Oooooops! Das ist ja heftig! - Danke für den Link.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Borlander mawe2

„Vielleicht solltest Du die Fallzahlen mal auf die Gesamtbevölkerung beziehen? Wenn es an einem Tag genau einen ...“

Optionen

[_] Du hast exponenzielles Wachstum verstanden.

Das Ganze ging in DE mal los mit einem halben Dutzend Fälle…

Wenn es an der Aussage von winnigorny etwas zu kritisieren gibt, dann die Betrachtung auf Tagesbasis (der Verlauf über die verschiedenen Wochentage hinweg ist relativ großen - regelmäßgen - Schwankungen unterworfen) statt der Vergleich mit der Vorwoche, oder auch die Betrachtung eines Einzelwertes.

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Borlander

„_ Du hast exponenzielles Wachstum verstanden. Das Ganze ging in DE mal los mit einem halben Dutzend Fälle Wenn es an der ...“

Optionen
[_] Du hast exponenzielles Wachstum verstanden.

?

Wenn es an der Aussage von winnigorny etwas zu kritisieren gibt, dann die Betrachtung auf Tagesbasis

Korrekt. Aber nun dies:

https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_90306660/corona-newsblog-r-wert-steigt-erstmals-seit-april-ueber-kritische-marke.html

Ich wollte ja eigentlich hier nicht mehr auftauchen, aber nun muss ich doch noch mal was dazu sagen:

Warte, warte nur ein Weilchen, dann kommt..... - Nein, nicht Fritz Haarmann....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Borlander winnigorny1

„? Korrekt. Aber nun dies: ...“

Optionen
?

Noch nie gesehen?

  • [x] = "angekreuzt"
  • [_] = "nicht angekreuzt"
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Borlander

„Noch nie gesehen? x angekreuzt _ nicht angekreuzt“

Optionen
Noch nie gesehen? [x] = "angekreuzt" [_] = "nicht angekreuzt"

.... Leicht zu übersehen - für alte Auge. - Habe ich gar nicht wahrgenommen und wird - so glaube ich - vielen so gehen....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp Borlander

„_ Du hast exponenzielles Wachstum verstanden. Das Ganze ging in DE mal los mit einem halben Dutzend Fälle Wenn es an der ...“

Optionen

Man braucht sich aktuell doch gar keine Zahlen mehr ansehen. Was in Israel abging, war eindeutig und kann auf Deutschland wie mit einer Blaupause übertragen werden. Aber wir sind Meister im Verdrängen und Schönreden, weil Pandemie so richtig anstrengend ist und wir mal wieder Spaß haben wollen. Also produziert die Spaßgesellschaft unter Volldampf die nächste Welle. Ich rechne schon Anfang August mit einer massiven Verschlechterung der Lage. Die schlechtesten Nachrichten gab es aber gestern, mRNA-Impfstoffe schützen, aber bei weitem nicht so effektiv wie bisher versprochen. Die Vergünstigungen für Geimpfte sind aus sachlicher Sicht nicht gerechtfertigt und Geimpfte sollten unbedingt genauso getestet werden wie Ungeimpfte.

Ende
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 The Wasp

„Man braucht sich aktuell doch gar keine Zahlen mehr ansehen. Was in Israel abging, war eindeutig und kann auf Deutschland ...“

Optionen
Die Vergünstigungen für Geimpfte sind aus sachlicher Sicht nicht gerechtfertigt und Geimpfte sollten unbedingt genauso getestet werden wie Ungeimpfte.

Sehe ich genauso. Ich bin seit 14 Tagen voll "immunisiert" (Biontech oder wie das Zeugs heißt) und selbstverständlich halte ich mich an die Corona-Regeln. Als Immunisierter kann ich zwar gesund und symptomfrei sein, aber ich kann dennoch das Virus in mir tragen und weiterreichen. - Das wird gern übersehen.

Und zu sagen, das die die nicht geimpft sind, selbst wenn es Impfverweigerer sind, ist m. E. nicht in Ordnung. Im Falle der Verweigerer auch nicht, denn die können dann wieder die anstecken, die noch nicht dran waren.

Ich habe auch im Hinterkopf, dass ich mich trotz Impfung noch einmal mit Delta infizieren könnte und habe natürlich auch dazu keine Lust.

Unterm Strich sehe ich das genaso wie du. - Egal, was andere dazu sagen.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 The Wasp

„Man braucht sich aktuell doch gar keine Zahlen mehr ansehen. Was in Israel abging, war eindeutig und kann auf Deutschland ...“

Optionen
Die Vergünstigungen für Geimpfte sind aus sachlicher Sicht nicht gerechtfertigt und Geimpfte sollten unbedingt genauso getestet werden wie Ungeimpfte.

Das mag aus Deiner Schmalspursicht so aussehen, tatsächlich fallen die Geimpften nicht mehr den Intensivstationen zur Last.
Über die Wirksamkeit der Impfstoffe wird fast täglich eine neue Sau durch`s Dorf getrieben, Ergebnis: "Jeder labert so gut wie er sich verkaufen kann". An vorderster Front der SPD-Lauterbach.
Das man auch geimpfte, bei Bedarf, testen muss, sollte außer Frage stehen. Wer aber durch geimpft ist, hat auch alle Vorteile verdient.

Merke: CORONA verschwindet nie!

Wer auf Dauer Angst davor hat, muss sich einspinnen und als Schmetterling zurück kommen...Zwinkernd

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hatterchen1

„Das mag aus Deiner Schmalspursicht so aussehen, tatsächlich fallen die Geimpften nicht mehr den Intensivstationen zur ...“

Optionen
Wer auf Dauer Angst davor hat, muss sich einspinnen und als Schmetterling zurück kommen...

Besser einspinnen, als verrecken, oder an Long Covid zu leiden, wie ich.

Wer aber durch geimpft ist, hat auch alle Vorteile verdient.

Er hat dann also das Recht, Nichtgeimpfte (und das sind nicht immer nur die Verweigerer) zu infizieren??

Das man auch geimpfte, bei Bedarf, testen muss, sollte außer Frage stehen.

Tut es. Aber die Tests haben sich als nicht zuverlässig erwiesen und hinken der Infektion immer 5 Tage hinterher, springen erst dann an, wenn die Virenlast einen bestimmten Punkt überschreitet, aber der Getestete gilt dann erstmal als "unbedenklich" und hat die Chande, weiterhin Mitmenschen zu infizieren.

Und genauso verschwindet Corona nie -
und kann ständig mutieren, denn zum Mutieren braucht Corona eine hohe Anzahl Infizierter. Und die Mutationen sind die Voraussetzung dafür, dass der Mist nie verschwindet. Auch du gehörst zui denjenigen, die einfach zu kurz denken. EOD.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 winnigorny1

„Besser einspinnen, als verrecken, oder an Long Covid zu leiden, wie ich. Er hat dann also das Recht, Nichtgeimpfte und das ...“

Optionen
Er hat dann also das Recht, Nichtgeimpfte (und das sind nicht immer nur die Verweigerer) zu infizieren??

Nun erzähle mir doch einmal, wie man das verhindern will.
Wie bist Du eigentlich bisher durchs wilde Leben gekommen?
Es gibt schlimmeres als Corona und das so lange ich lebe.

Auch du gehörst zui denjenigen, die einfach zu kurz denken.

Natürlich denken alle zu kurz, die nicht so denken wie Du.

Du reklamierst für Dich immer Deine Meinung, mit anderen Meinungen möchtest Du aber nicht konfrontiert werden.

Und genauso verschwindet Corona nie - und kann ständig mutieren,

Und genau dagegen ist noch kein Kraut gewachsen -scheiß, jetzt denke ich wohl zu weit...

Und wer mir nicht in die Tasche krabbelt, kann von mir auch nicht infiziert werden!
Ich bin voll geimpft, wahre Distanz, trage eine Maske und schleppe Desinfektionsmittel mit mir.
Und genau für diesen Aufwand beanspruche ich auch Privilegien!

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp hatterchen1

„Das mag aus Deiner Schmalspursicht so aussehen, tatsächlich fallen die Geimpften nicht mehr den Intensivstationen zur ...“

Optionen
Jeder labert so gut wie er sich verkaufen kann". An vorderster Front der SPD-Lauterbach.

Aha, du bist also schlauer als ein promovierter Epidemiologe? Allein dieser Kommentar disqualifiziert dich von jeder Diskussion in diesem Bereich.

Die Impfungen helfen, schwere Verläufe zu verhindern, aber in Israel sind 50% der Infizierten, geimpft. Wer bei den Geimpften die Zügel lockert, treibt die Pandemie in neue Höhen und genau das ist in Israel passiert. Die Leute verhalten sich wie du: Ich bin geimpft!!!, mir kann nichts passieren!!!, der Rest der Welt kann mir den Buckel runterrutschen! Selbst in den Genuss der Priorisierung gekommen und nun den anderen vorwerfen, die seien nur zu dumm, wenn sie noch nicht geimpft seien. Ein Egomane namens hatterchen.

Ende
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 The Wasp

„Aha, du bist also schlauer als ein promovierter Epidemiologe? Allein dieser Kommentar disqualifiziert dich von jeder ...“

Optionen
Aha, du bist also schlauer als ein promovierter Epidemiologe?

Wenn einmal alle Epidemiologen und Virologen zum gleichen Ergebnis kommen, sind sie schlauer.
Bis dahin, also bis in Ewigkeit, ist der schlauer, der sich schlau verhält.
Wer aber dummes Zeug nur nachplappert, so wie Du, wird sicher nie schlau...

Ein Egomane

ist ein schlauer Mensch. Erst rette ich mich und wenn dann noch Zeit ist...Dich. Getreu der Evolution -nur die harten kommen in den Garten.Cool

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 The Wasp

„Aha, du bist also schlauer als ein promovierter Epidemiologe? Allein dieser Kommentar disqualifiziert dich von jeder ...“

Optionen
Ich bin geimpft!!!, mir kann nichts passieren!!!, der Rest der Welt kann mir den Buckel runterrutschen!

Offensichtlich nicht, denn mittlerweile scheint - durch Forschung in Isreal - sicher zu sein, dass auch mit Biontech Geimpfte nach 6 bis 12 Monaten eine 3., sogenannte Boosterimpfung brauchen, damit sie von Delta nicht erwischt werden!

Außerdem - obwohl das hier ja viele bezweifelt haben - die Inzidenz steigt wieder. Und in diesem Fall die 7-Tage-Inzidenz!

https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_90414390/rki-registriert-949-corona-neuinfektionen-inzidenz-bei-5-5-.html

Es wird genau das eintreffen, was ich vorhersagte....

Zitat aus obigem Link:

"Die für die Ausbreitungsgeschwindigkeit des Coronavirus entscheidende Reproduktionszahl stieg zuletzt deutlich an und lag nach jüngsten Daten des RKI über der Schwelle von 1. So gab das RKI den sogenannten Sieben-Tage-R-Wert am Donnerstag mit 1,09 an (Vortag: 1,01).!

.... Jetzt liegt und jetzt liegt die 7Tage-Inzidenz bei 5,5. - Wie ich schon schrieb: "Warte, warte nur ein Weilchen.....".

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 hatterchen1

„Das mag aus Deiner Schmalspursicht so aussehen, tatsächlich fallen die Geimpften nicht mehr den Intensivstationen zur ...“

Optionen
Merke: CORONA verschwindet nie!

Dis SARS-Pandemie von 2002/2003 war nach weniger als einem Jahr zu Ende.

https://de.wikipedia.org/wiki/SARS-Pandemie_2002/2003

Es ist also nicht so, dass sowas nie verschwindet.

Wahrscheinlich dauerts jetzt länger. Aber auch die Spanische Grippe ist irgendwann mal verschwunden. Und sogar ganz ohne Impstoff!

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 mawe2

„Dis SARS-Pandemie von 2002/2003 war nach weniger als einem Jahr zu Ende. ...“

Optionen
Dis SARS-Pandemie

Die SARS-Pandemie ist auch nicht das Virus, sondern eine Auswirkung davon -das mal zur Richtigstellung.

Pandemien kommen und gehen, die Viren bleiben und können weiter mutieren.

"...bezeichnet eine „neu, aber zeitlich begrenzt in Erscheinung tretende, weltweite starke Ausbreitung einer Infektionskrankheit mit hohen Erkrankungszahlen"

https://de.wikipedia.org/wiki/Pandemie

Aber auch die Spanische Grippe ist irgendwann mal verschwunden.

Forderte aber auch eine Unmenge an Menschenleben...und verschwunden ist das Virus bis heute nicht.

Du hast Deine Hausaufgaben schlecht gemacht.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 hatterchen1

„Die SARS-Pandemie ist auch nicht das Virus, sondern eine Auswirkung davon -das mal zur Richtigstellung. Pandemien kommen ...“

Optionen
Die SARS-Pandemie ist auch nicht das Virus

Das ist schon richtig, ist aber auch spitzfindig.

Meinetwegen darf es das Virus noch geben, wenn niemand mehr damit infiziert wird.

Insofern ist es dann auch wurscht, ob es das nun für immer gibt, wenn es irgendwann einfach keine Rolle mehr spielt.

Du hast Deine Hausaufgaben schlecht gemacht.

Was denn für Hausaufgaben?

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 mawe2

„Das ist schon richtig, ist aber auch spitzfindig. Meinetwegen darf es das Virus noch geben, wenn niemand mehr damit ...“

Optionen
Meinetwegen darf es das Virus noch geben, wenn niemand mehr damit infiziert wird.

Ein frommer Wunsch, den auch ein Ablass nicht befördert.

Lies Dir deinen Satz 3x in Ruhe durch und dann schreibe was Du dabei denkst.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hatterchen1

„Ein frommer Wunsch, den auch ein Ablass nicht befördert. Lies Dir deinen Satz 3x in Ruhe durch und dann schreibe was Du ...“

Optionen
Lies Dir deinen Satz 3x in Ruhe durch und dann schreibe was Du dabei denkst.

Naaaa - kabbelt ihr euch wieder schön? Langsam kann ich angesichts des Ernstes der Lage über solche Kindereien nur den Kopf schütteln.

Ich stelle mal - ohne Kommentar - einen neuen Link hier rein. Da können sich die Gemüter dann mal an etwas Anderem erhitzen - oder auch nicht:

https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_90306660/corona-news-kassenarztchef-fordert-totales-reiseverbot-fuer-ungeimpfte.html

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 mawe2

„Dis SARS-Pandemie von 2002/2003 war nach weniger als einem Jahr zu Ende. ...“

Optionen
CORONA verschwindet nie!

Na ja - auf jeden Fall ist die 4. Welle schon am Rollen. - Auch wenn es kaum einer wahrhaben will und in Deutschland "sinniger Weise" immer weiter gelockert wird:

https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_90454796/rki-inzidenzwert-steigt-sprunghaft-auf-8-6-1-456-corona-neuinfektionen.html

Der Tagesinzidenzwert ist jetzt 8,6. OK - die Tagesinzidenz kann sprunghaft nach oben oder unten variieren, jedoch ist hier ein klarer Trend zu erkennen.

Vorgestern: 7,1

Gestern: 8,0

Heute: 8,6

Wenn das kein Trend ist und den Beginn exponentiellen Wavhstum einläutet, weiß ich auch nicht....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 winnigorny1

„Na ja - auf jeden Fall ist die 4. Welle schon am Rollen. - Auch wenn es kaum einer wahrhaben will und in Deutschland ...“

Optionen
auf jeden Fall ist die 4. Welle schon am Rollen.

Das ist ja wohl eine maßlos übertriebene und pessimistische Einschätzung.
Bei einer durchschnittlichen Impfquote von ca. 45% durchgeimpfter, sowie über 60% einfach geimpfter Personen.
Denn das die geimpften nicht mehr zu einer Welle beitragen, dürfte wohl feststehen.

Ja, ich kenne das Gelaber, auch geimpfte können krank werden, oder das Virus weitertragen. Wenn es danach geht und das schrieb ich schon mehrfach, sollte man sich einmauern.
Es wird höchste Zeit, zum normalen Leben zurück zu kehren.
Das Virus wird bleiben und die Gefahr auch, egal ob geimpft oder ungeimpft, eine Sicherheit gibt es im Leben nur eine, aber das ist dann auch schon danach...

den Beginn exponentiellen Wavhstum

Höhere Mathematik ist jetzt nicht Deine Stärke?
In Deinem Alter sieht man das Leben normalerweise entspannter...Zwinkernd

Keep calmCool

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hatterchen1

„Das ist ja wohl eine maßlos übertriebene und pessimistische Einschätzung. Bei einer durchschnittlichen Impfquote von ...“

Optionen
Das ist ja wohl eine maßlos übertriebene und pessimistische Einschätzung. Bei einer durchschnittlichen Impfquote von ca. 45% durchgeimpfter, sowie über 60% einfach geimpfter Personen. Denn das die geimpften nicht mehr zu einer Welle beitragen, dürfte wohl feststehen.

Das glaube ich nicht, dass das pessimistisch ist. Ich denke, dass das realistisch ist. Du vergißt 2 wichtige Eckpuntke:

1. Einfach Geimpfte kannste in deiner Rechnung vollständig vergessen. - Die haben keinen Schutz vor Delta. Und auch zweifach Geimpfte sollten spätestensnach 6 - 12 Monaten (wohl eher nach 6) eine Auffrischungsimpfung einfahren, damit der Schutz auch anhält. - Und dann kommt hinzu, dass du noch die vielen Menschen, die 2 Impfungen mit Astra (Prooost) erhielten, auch nicht geschützt sind.

Eigentlich darfst du bei der Impfquote nur die 2 x mit Biontech Geimpften zählen. - Bei allen anderen ist das nur ein eingeschränkter Schutz - oder im Falle einer Einmal-Impfung gar kein Schutz.So.

2. Kinder und Jugendliche verlierst du alter Knacker wohl ganz aus den Augen. Aber die sind die Zukunft und die sind zum allergrößten Teil nicht geimpft und das wird auch von der Stiko nicht empfohlen. - Aber wahrscheinlich ist das alles in deinen Augen auch nur Gelaber. Die Kinder und Jugendlichen werden die Leidtragenden der nächsten Welle sein. - Und natürlich die Ungeimpften und Teilgeimpften.

Wir sprechen uns wieder, wenn der nächste Shutdown kommt. Aus "wirtschaftlichen Gründen" könnte es natürlich sein, dass der nicht vor Weihnachten kommt, damit der Handel das Geschäft noch mitnehmen kann, bevor viele Kunden sterben, denn Delta ist leider auch tödlicher.

Und dann kommt noch hinzu, dass eh zu beobachten ist, dass sich die Menschen immer depperter verhalten. Dank fehlgeleiteter Politik.

Und nicht zu vergessen: Jede Welle sorgt für eine Vielzahl neuer Mutanten, die dann noch gefährlicher sein werden - nicht können, denn dieses Virus scheint schneller zu lernen als die Menschen.

Ich mache mir keine Sorgen um mich, sondern um meine Kinder und Kindeskinder. Und deshalb sehe ich das nicht entspannt.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
shrek3 winnigorny1

„Das glaube ich nicht, dass das pessimistisch ist. Ich denke, dass das realistisch ist. Du vergißt 2 wichtige Eckpuntke: ...“

Optionen
Und nicht zu vergessen: Jede Welle sorgt für eine Vielzahl neuer Mutanten, die dann noch gefährlicher sein werden - nicht können, denn dieses Virus scheint schneller zu lernen als die Menschen.

Vor allem dieser Umstand ist es, der wie ein Bumerang auf uns zurückfallen wird.
War bisher so und wird auch so bleiben:
Je gewährender man sich gegenüber dem Virus verhält, umso größer wird die Gefahr neuer Mutanten.
Da braucht man sich nur mal umzuschauen, welche Länder (gewährend oder eindämmend) aktive "Geburtshilfe" bei der Entstehung neuer Mutanten geleistet haben ...

Gruß
Shrek3

Fatal ist mir um das Lumpenpack, das, um Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit all seinen Geschwüren. Heinrich Heine
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 shrek3

„Vor allem dieser Umstand ist es, der wie ein Bumerang auf uns zurückfallen wird. War bisher so und wird auch so bleiben: ...“

Optionen
Vor allem dieser Umstand ist es, der wie ein Bumerang auf uns zurückfallen wird. War bisher so und wird auch so bleiben

Wir verstehen uns.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 winnigorny1

„Das glaube ich nicht, dass das pessimistisch ist. Ich denke, dass das realistisch ist. Du vergißt 2 wichtige Eckpuntke: ...“

Optionen
Und dann kommt hinzu, dass du noch die vielen Menschen, die 2 Impfungen mit Astra (Prooost) erhielten, auch nicht geschützt sind.

Diese Behauptung kannst Du doch sicher mit belastbaren Erkenntnissen des RKI untermauern, oder?

Eigentlich darfst du bei der Impfquote nur die 2 x mit Biontech Geimpften zählen. - Bei allen anderen ist das nur ein eingeschränkter Schutz

So ein Mumpitz, wer verbreitet solche "Tatsachen"?
Dann ist die WHO sicher nicht auf dem Laufenden.

der nächste Shutdown kommt.

Nein, der kommt nicht. Und natürlich sind wirtschaftliche Gründe dafür ausschlaggebend, ohne Wirtschaft läuft der Laden nämlich nicht, die Kosten gehen jetzt schon in`s Uferlose und die müssen unsere Kinder bezahlen -ob geimpft oder nicht.

Ich mache mir keine Sorgen um mich, sondern um meine Kinder und Kindeskinder.

Dass die krank werden, oder dass sie die Schulden wegen Deiner heiß ersehnten Shutdowns nicht mehr bezahlen können?

Ohne Moos nix los, ein alter Spruch, ja, aber treffend.
Ohne Steuereinnahmen, gibt es die ganzen Coronahilfen nur auf Pump!

In den letzten Tagen sind in Deutschland mehr Menschen durch Hochwasser umgekommen als durch Covid 19.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hatterchen1

„Diese Behauptung kannst Du doch sicher mit belastbaren Erkenntnissen des RKI untermauern, oder? So ein Mumpitz, wer ...“

Optionen
Diese Behauptung kannst Du doch sicher mit belastbaren Erkenntnissen des RKI untermauern, oder?

Mach dich selber schlau, du Besserwissi!

So ein Mumpitz, wer verbreitet solche "Tatsachen"? Dann ist die WHO sicher nicht auf dem Laufenden.

Auch hier gilt mein über diesem Kommentar zu lesender Satz.

Nein, der kommt nicht. Und natürlich sind wirtschaftliche Gründe dafür ausschlaggebend, ohne Wirtschaft läuft der Laden nämlich nicht, die Kosten gehen jetzt schon in`s Uferlose und die müssen unsere Kinder bezahlen -ob geimpft oder nicht.

Hier könntest du Recht haben. - Aber was nützt es schuldenfrei, aber tot oder an Spätfolgen leidend zu sein?

Dass die krank werden, oder dass sie die Schulden wegen Deiner heiß ersehnten Shutdowns nicht mehr bezahlen können? Ohne Moos nix los, ein alter Spruch, ja, aber treffend. Ohne Steuereinnahmen, gibt es die ganzen Coronahilfen nur auf Pump!

Erinnert mich an "lieber tot, als rot!

n den letzten Tagen sind in Deutschland mehr Menschen durch Hochwasser umgekommen als durch Covid 19.

Das ist wahr. Aber: "Warte, warte nur ein Weilchen.....".

Ansonsten glaube ich, dass es manchmal sinnfrei ist, mit dir zu diskutieren.... Mit mir ja auch, in diesem Fall. - Aber wie gesagt. Warten wir es ab. Ich denke, das nächste Quartal wird mir Recht geben. Vielleicht geht's aber auch schneller. Schau mal hier:

https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_90461400/inzidenzwert-klettert-bestaendig-nach-oben.html

- Schönes Wochenende noch!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Borlander hatterchen1

„Das ist ja wohl eine maßlos übertriebene und pessimistische Einschätzung. Bei einer durchschnittlichen Impfquote von ...“

Optionen
Denn das die geimpften nicht mehr zu einer Welle beitragen, dürfte wohl feststehen.

Für Geimpfte ist erst mal das Risiko einer behandlungsbedürftigen Erkrankung dramatisch reduziert. Das Risiko einer Weitergabe der Infektion mag reduziert sein, aber trotzdem besteht noch eine hohe Gefahr:

[…] mindestens 83 […] das Virus eingefangen – alle beim selben Mitschüler. Beunruhigend an dem Fall ist vor allem die Infektionskette, die zu dem Ausbruch führte. […] war der junge Mann, der das Virus auf der Party verteilte, geimpft. Er wiederum hatte sich bei einem ebenfalls geimpften Angehörigen infiziert, und dieser Angehörige hatte sich bei einer ebenfalls geimpften Person angesteckt, […]
Quelle: https://www.morgenpost.de/vermischtes/article232700219/corona-infektion-israel-geimpft-delta-impfung.html

 

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Borlander

„Für Geimpfte ist erst mal das Risiko einer behandlungsbedürftigen Erkrankung dramatisch reduziert. Das Risiko einer ...“

Optionen

Bei diesen ganzen, vermeintlich geimpften Personen, ist aber nicht zu erkennen wo mit sie geimpft und wann sie geimpft wurden.
Und wie man die Kette der geimpften so lückenlos verfolgen konnte, wird auch nicht verraten.

Ich hätte nie nach Afrika, Asien oder Südamerika reisen dürfen, hätten mich damals solche Bedenken umgetrieben.
Mir blieben also viele, mögliche, Erkrankungen erspart, dank Impfen und Profilachse. Zwinkernd

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp hatterchen1

„Bei diesen ganzen, vermeintlich geimpften Personen, ist aber nicht zu erkennen wo mit sie geimpft und wann sie geimpft ...“

Optionen

Wann hälst du endlich bei dem Thema einfach die Klappe? Du hast keine Ahnung, bist völlig uninformiert und laberst nur immer die selbe Grütze.

Eine hohe Zahl der Infizierten in Israel war bereits doppelt geimpt. Das weiß man schon seit Wochen:

https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/delta-variante-in-israel-fast-jeder-dritte-infizierte-ist-geimpft-17411232.html

In Großbritannien sind die Statistiken ähnlich. Ein Drittel der Toten durch die Deltavariante war doppelt geimpft.

Was uns bei einer hohen Infektionsrate durch die Deltavariante erwartet, ist reines Glaskugelgeschwafel und ein erneutes Massenexperiment. Hohe Infektionszahlen bedeuten zudem hohe Abwesenheiten von Arbeitnehmern, in England warnen Arbeitgeber bereits vor Produktionsstillständen, falls sämtliche Maßnahmen fallen sollten.

Ganz Europa befindet sich längst in der Deltawelle, die Frage ist aktuell nur, wie schwer diese in den jeweiligen Ländern ausfallen wird. Und wir haben bereits steigende Zahlen im Hochsommer! Was erwartet uns im Herbst oder Winter?

Ende
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 The Wasp

„Wann hälst du endlich bei dem Thema einfach die Klappe? Du hast keine Ahnung, bist völlig uninformiert und laberst nur ...“

Optionen

Deine kindhafte Polemik ist noch weit unter AfD-Niveau.

Hohe Infektionszahlen bedeuten zudem hohe Abwesenheiten von Arbeitnehmern, in England warnen Arbeitgeber bereits vor Produktionsstillständen,

Und wo findet die Bruttosozialproduktsteigerung bei einem totalen Lockdown statt?

Du bist doch ein infantieler Träumer...

Ein Drittel der Toten durch die Deltavariante war doppelt geimpft.

Einer von drei ist auch ein Drittel -wo sind ansonsten Deine Quellen?

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp hatterchen1

„Deine kindhafte Polemik ist noch weit unter AfD-Niveau. Und wo findet die Bruttosozialproduktsteigerung bei einem totalen ...“

Optionen
wo sind ansonsten Deine Quellen?

Wo sind denn deine Quellenangaben? Was man bei dir liest, findet man vor allem in Querdenkerforen. Die Fakten zur Deltamutante in Israel und Großbritannien kann man überall nachlesen.

Und wo findet die Bruttosozialproduktsteigerung bei einem totalen Lockdown statt?

Einen totalen Lockdown gab es nie in Deutschland. In vielen Geschäftsbereichen gab es massive Zuwächse trotz Maßnahmen und Lockdowns. Dein Wirtschaftsdenken besteht aus Milchmädchenrechnungen. Und wer wie du Prof. Dr. Lauterbach als Schwätzer bezeichnet, ständig mit pauschaler Polemik gegen die Grünen auffällt, ist der eigentliche Schwätzer.

Deine kindhafte Polemik

Meine Polemik hält jeder akademischen Kritik stand, denn sie hat ein akademisches Fundament. Dein Geschwafel hat nur ein Fundament, dein vor allem auf unsachlichen Thesen basierendes sozialdarwinistisches Weltbild.

Ende
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 The Wasp

„Wo sind denn deine Quellenangaben? Was man bei dir liest, findet man vor allem in Querdenkerforen. Die Fakten zur ...“

Optionen
Was man bei dir liest, findet man vor allem in Querdenkerforen.

Du scheinst dich ja darin gut auszukennen.Lachend

In vielen Geschäftsbereichen gab es massive Zuwächse

Es gibt immer Kriegsgewinnler, aber Du vergisst die ganzen Looser, die kleinen Händler, die Kleingewerbe Treibenden, Gastronomen, Künstler und Zuarbeiter ectr.

Prof. Dr. Lauterbach als Schwätzer bezeichnet,

Herr Lauterbach hat in dieser Pandemie des öfteren bewiesen, dass es ihm um Profilierung für den Wahlkampf geht, er möchte doch sooo gerne Gesundheitsminister werden.

pauschaler Polemik gegen die Grünen

Ja, die habe ich gefressen, die Gründe will ich hier nicht alle aufzählen, sind einfach zu viele.
Und mit Covid 19 haben sie auch nichts zu tun.

Meine Polemik hält jeder akademischen Kritik stand

Da wirst Du vermutlich lange warten müssen, bis sich jemand dazu findet.

Dream on...

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
shrek3 hatterchen1

„Deine kindhafte Polemik ist noch weit unter AfD-Niveau. Und wo findet die Bruttosozialproduktsteigerung bei einem totalen ...“

Optionen

Einen totalen Lockdown hat es seit Beginn der Pandemie auch nicht ansatzweise hier gegeben.

Das einzige, was wir hatten, waren Betriebe, die am Zustandekommen von Kontakten von Privatpersonen beteiligt waren - also z.B. Gastronomie, (Konzert-)Veranstalter, Urlaubsindustrie, Geschäfte in den Innenstädten, Schulbetrieb.

Alles andere hat man tunlichst weiterlaufen lassen - die gesamte Produktion, bestehend u.a. aus Industrie, Handwerksbetriebe, Landwirtschaft.

Das dürften mehr als 90% aller hier existierenden Unternehmen gewesen sein. Und diese Firmen wurden nur durch den Lockdown der Restbetriebe am Leben gehalten.

Nur so wird ein Schuh draus.

Wer jetzt nun aber meint, Delta könne man einfach "machen" lassen, weil die Zahl der Geimpften steigt, geht das fahrlässige Risiko ein, dass die Krankmeldungen mit ziemlich voller Wucht auch in diese Betriebe Einzug hält.

Gruß
Shrek3

Fatal ist mir um das Lumpenpack, das, um Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit all seinen Geschwüren. Heinrich Heine
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 shrek3

„Einen totalen Lockdown hat es seit Beginn der Pandemie auch nicht ansatzweise hier gegeben. Das einzige, was wir hatten, ...“

Optionen
Wer jetzt nun aber meint, Delta könne man einfach "machen" lassen,

Was willst Du dagegen machen?

Außer Leute einsperren, Kindern die Schulbildung vermiesen und noch mehr Kleinbetriebe in den Ruin stürzen?

Das einzige was ich der Politik vorwerfen muss, ist der schleppende Impfstart -egal aus welchem Grund. Denn nur Impfen hilft überhaupt.

Alles andere hat man tunlichst weiterlaufen lassen

Sorry, das habe ich anders erlebt.
Und an den bis dato entstandenen Kosten werden bestimmt 2 Generationen knabbern.

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hatterchen1

„Bei diesen ganzen, vermeintlich geimpften Personen, ist aber nicht zu erkennen wo mit sie geimpft und wann sie geimpft ...“

Optionen
Bei diesen ganzen, vermeintlich geimpften Personen, ist aber nicht zu erkennen wo mit sie geimpft und wann sie geimpft wurden.

Ah so - hier anerkennst du also, dass manche Impfstoffe quasi wirkungslos sind, aber weiter oben zählst du alle Geimpften als Argument für weitere Lockerungen auf - siehe hier:

Das ist ja wohl eine maßlos übertriebene und pessimistische Einschätzung. Bei einer durchschnittlichen Impfquote von ca. 45% durchgeimpfter, sowie über 60% einfach geimpfter Personen. Denn das die geimpften nicht mehr zu einer Welle beitragen, dürfte wohl feststehen.

Mal abgesehen davon, dass du auch einfach Geimpfte offensichtlich mitzuzählen bereit bist oder warst.... Und plötzlich differnzierst du auch noch in Bezug auf den Impfzeitpunkt.

Offensichtlich wechselst du deine Argumente je nachdem, wie sie deiner blinden Argumentation nützen. Oder:

Manchmal weißt auch du wohl nicht mehr, was du einen Tag zuvor zusammengeschmiert hast.... Man, man, man.... Auch bei dir schon Alzheimer im Anflug? Oder ist es enfach nur Demenz? Schade, eigentlich.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Borlander

„Für Geimpfte ist erst mal das Risiko einer behandlungsbedürftigen Erkrankung dramatisch reduziert. Das Risiko einer ...“

Optionen
Für Geimpfte ist erst mal das Risiko einer behandlungsbedürftigen Erkrankung dramatisch reduziert. Das Risiko einer Weitergabe der Infektion mag reduziert sein, aber trotzdem besteht noch eine hohe Gefahr:

So ist es. Und hier noch etwas Gruseliges:

Trotz Beachtung aller Corona-Regeln haben sich auf einem Musikfestival in Utrecht 1000 Menschen infiziert.

https://www.youtube.com/watch?v=K7Od36OMTfk

- Delta scheint unberechenbar zu sein..... Aber auch das wird wohl unser hatterchen nicht beeindrucken....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 winnigorny1

„So ist es. Und hier noch etwas Gruseliges: Trotz Beachtung aller Corona-Regeln haben sich auf einem Musikfestival in ...“

Optionen
Aber auch das wird wohl unser hatterchen nicht beeindrucken....

In der Tat, es juckt mich langsam nicht mehr, denn gegen Blödheit ist kein Kraut gewachsen!

Aber Dein Weltuntergang Geschwafel ändert an der Sache nichts und hält auch keinen Blöden davon ab, bescheuerte Partys zu feiern.

Nein, hatterchen leidet nicht an Alzheimer, reicht doch wenn Du davon betroffen bist.

Wirkungslose Corona-Impfstoffe gibt es in der EU absolut nicht, wer so etwas behauptet, tickt doch nicht richtig.

Trotz Beachtung aller Corona-Regeln haben sich auf einem Musikfestival in Utrecht 1000 Menschen infiziert.
https://www.youtube.com/watch?v=K7Od36OMTfk

Wenn Du deine Informationen nur aus solchen Quellen beziehst, wundern mich Deine Aussagen natürlich nicht.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hatterchen1

„In der Tat, es juckt mich langsam nicht mehr, denn gegen Blödheit ist kein Kraut gewachsen! Aber Dein Weltuntergang ...“

Optionen
In der Tat, es juckt mich langsam nicht mehr, denn gegen Blödheit ist kein Kraut gewachsen!

Lies dir den Satz mal in Ruhe durch. Amen.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 winnigorny1

„Lies dir den Satz mal in Ruhe durch. Amen.“

Optionen
Lies dir den Satz mal in Ruhe durch.

Den habe ich geschrieben, also was willst Du mir damit sagen?

Wenn sich irgendwo, 1000 Leute oder mehr, die Kante gebe, dann ist mir das sogar Scheiß egal -denn blöd bleibt blöd, da helfen keine Pillen.

Und wenn Du so einfaches Deutsch schon nicht mehr verstehst, ja dann ist mir das genau so ......

Alles klar?

Noch etwas zum Aufarbeiten:

Bei diesen ganzen, vermeintlich geimpften Personen, ist aber nicht zu erkennen wo mit sie geimpft und wann sie geimpft wurden.

Ah so - hier anerkennst du also, dass manche Impfstoffe quasi wirkungslos sind, aber weiter oben zählst du alle Geimpften als Argument für weitere Lockerungen auf - siehe hier:

Mangelt es Dir am logischen Verständnis? An welcher Stelle habe ich etwas anerkannt?

Vielleicht wurden die mit Chinesen- oder Russenimpfstoff geimpft, vielleicht war auch noch nicht die zweite Impfung lange genug her? (J&J braucht nur eine)
Und wo schrieb ich, die EU-zugelassenen Impfstoffe hätten nicht mein Vertrauen?

weiter oben zählst du alle Geimpften als Argument für weitere Lockerungen auf

Natürlich, was erwartest Du denn mehr als Impfungen? Wunder?
Selbst die erste Impfung bringt dem Probanden einen nicht unerheblichen Schutz, nicht intensivmedizinisch betreut werden zu müssen. Denn auch diese erste Impfung veranlasst den Körper zu einer Immunantwort.
Und obwohl evtl. drei (3) Spritzen (in Abständen) besser sind, bieten auch diese keine Garantie!

Also erzähle doch einmal, worauf Du wartest...
Aber vielleicht wartest Du ja, wie viele Andere auch darauf, dass ein Engel dich aufweckt und dir sagt "Der böse Film ist vorbei".

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hatterchen1

„Den habe ich geschrieben, also was willst Du mir damit sagen? Wenn sich irgendwo, 1000 Leute oder mehr, die Kante gebe, ...“

Optionen
Also erzähle doch einmal, worauf Du wartest...

Darauf, dass meine "düsteren" Erwartungen eintreten werden und darauf, dass du dann einsehen musst, dass die 4. Welle tatsächich rollt und deine Sicht der Dinge  dann auch für dich sichtbar die falsche ist. Warte nur ein Weilchen....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Borlander hatterchen1

„In der Tat, es juckt mich langsam nicht mehr, denn gegen Blödheit ist kein Kraut gewachsen! Aber Dein Weltuntergang ...“

Optionen
Wenn Du deine Informationen nur aus solchen Quellen beziehst, wundern mich Deine Aussagen natürlich nicht.

Über die Infektionen auf dem Festival wurde auch außerhalb von YT umfangreich berichtet. Deine bevorzugte Suchmaschine liefert Dir dazu sofort massenhaft andere Quellen…

bei Antwort benachrichtigen
hjb Borlander

„Über die Infektionen auf dem Festival wurde auch außerhalb von YT umfangreich berichtet. Deine bevorzugte Suchmaschine ...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 hjb

„https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-news-am-dienstag-die-wichtigsten-entwicklungen-zu-sars-cov-2-und-covid- ...“

Optionen

Aber was soll mir das sagen?

Dass man sich bei größeren Zusammenkünften, mit irgendetwas, infizieren kann, ist doch eine Binsenweisheit.

"Man hat sich an die Regeln gehalten" (schreibt man)

Nein, hat man nicht, ich halte mich seit 1 1/2 Jahren an die Regeln und das heißt, keine Massenansammlungen, Abstand halten, Maske tragen und Hände desinfizieren.
Daran halte ich mich auch weiterhin, obwohl ich durchgeimpft bin.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hatterchen1

„Aber was soll mir das sagen? Dass man sich bei größeren Zusammenkünften, mit irgendetwas, infizieren kann, ist doch eine ...“

Optionen
Aber was soll mir das sagen? Dass man sich bei größeren Zusammenkünften, mit irgendetwas, infizieren kann, ist doch eine Binsenweisheit.

Das die Politik der Lockerungen eben die falsche ist - und du schreist doch nach weiteren Lockerungen! - Merkste eigentlich noch was?

"Man hat sich an die Regeln gehalten" (schreibt man) Nein, hat man nicht, ich halte mich seit 1 1/2 Jahren an die Regeln und das heißt, keine Massenansammlungen, Abstand halten, Maske tragen und Hände desinfizieren. Daran halte ich mich auch weiterhin, obwohl ich durchgeimpft bin.

Lobenswert - ich halte mich ja auch daran - aber bekanntermaßen nicht die Regel. - Wie man immer wieder beobachten kann. Und wenn die Politik das nicht sieht oder sehen will..... - Dann ist das auf jeden Fall der falsche Weg, weiter zu lockern und weitere Privilegien für Geimpfte zu fordern.

Und genau danach schreist du hier. Und genau das ist der Grund, warum die 4. Welle rollt und uns überrollen wird. Aber davor schließt du beharrlich die Augen.

Nochmal - vielleicht öffnet dir dies hier jetzt die Augen:

https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_90465254/bundesweiter-inzidenzwert-wieder-zweistellig.html

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hjb hatterchen1

„Aber was soll mir das sagen? Dass man sich bei größeren Zusammenkünften, mit irgendetwas, infizieren kann, ist doch eine ...“

Optionen
Aber was soll mir das sagen?

In erster Linie soll dir das sagen, dass es auch noch andere Quellen als YT gibt. Hast du doch oben an die Adresse von @winnigorny das hier geschrieben:

Wenn Du deine Informationen nur aus solchen Quellen beziehst, wundern mich Deine Aussagen natürlich nicht.

Sollte eben nur ein Hinweis für dich sein, dass es auch noch andere Quellen gibt - und zwar ganz viele und schon seit vielen Tagen! Möglicherweise ist das ja nur an dir vorbeigegangen.

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hjb

„In erster Linie soll dir das sagen, dass es auch noch andere Quellen als YT gibt. Hast du doch oben an die Adresse von ...“

Optionen
Möglicherweise ist das ja nur an dir vorbeigegangen.

Man kann das wohl auch "selektive Wahrnehmung" nennen - frei nach dem Motto: Ich nehme das wahr, was mir und meiner Argumentation genehm ist.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hjb

„In erster Linie soll dir das sagen, dass es auch noch andere Quellen als YT gibt. Hast du doch oben an die Adresse von ...“

Optionen
Möglicherweise ist das ja nur an dir vorbeigegangen.

Vielleicht geht ja das hier nicht an ihm vorbei:

https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_90469164/schlittert-england-ins-covid-chaos-boris-johnson-unter-beschuss.html

Zitat aus dem Bericht (von wegen keine geimpften Menschen mehr, die in die Corona-Intensivstation müssen):

"Inzwischen liegt die Zahl der täglichen Neuinfektionen wieder bei über 50.000 – so hoch wie seit einem halben Jahr nicht mehr. Auch die Krankenhauseinweisungen nehmen wieder zu. Ihre Klinik habe die Corona-Intensivstation nach zwei Monaten wieder öffnen müssen, schreibt die Ärztin Caroline Bullen auf Twitter.".

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 winnigorny1

„Vielleicht geht ja das hier nicht an ihm vorbei: ...“

Optionen
Vielleicht geht ja das hier nicht an ihm vorbei:

Doch, das geht mir total am Arsch vorbei.
Denn weder ich, noch Dein Gejammere werden daran etwas ändern.

Wir leben in einer Demokratie, wie "fast" ganz Europa und da kann man die Menschen nicht nach Belieben einsperren.

Das was Du hier propagierst ist Freiheitsberaubung!

Und zeigt Dein eingeschränktes Demokratie Bewusstsein.

https://www.bundestag.de/parlament/aufgaben/rechtsgrundlagen/grundgesetz/gg_01-245122

"Artikel 2

(1) Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt.

(2) Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich. In diese Rechte darf nur auf Grund eines Gesetzes eingegriffen werden."

So viel zu Deiner selektiven Wahrnehmung.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 hatterchen1

„Doch, das geht mir total am Arsch vorbei. Denn weder ich, noch Dein Gejammere werden daran etwas ändern. Wir leben in ...“

Optionen

https://www.zeit.de/politik/deutschland/2009-11/nazi-rechtsprechung

Nicht nur bei den brauen Wahnsinnigen gelten Ausnahmen und Einschränkungen der Grundrechte und das nicht zu wissen...

https://www.bundesregierung.de/breg-de/suche/bundesweite-notbremse-1888982

Und das Infektionsschutzgesetz gibt dazu wie das "Volksverhetzungsgesetz" der Bundersregierung das nötige zur Hand!!!

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Alpha13

„https://www.zeit.de/politik/deutschland/2009-11/nazi-rechtsprechung Nicht nur bei den brauen Wahnsinnigen gelten Ausnahmen ...“

Optionen
Und das Infektionsschutzgesetz gibt dazu wie das "Volksverhetzungsgesetz" der Bundersregierung das nötige zur Hand!!!

Und das wirklich Schöne ist, dass das Hatterchen dazu auch noch Artikel 2 für seine Argumentation heranzieht und auch noch Absatz 2 für seine schrägen Argumente nutzt und gar nicht merkt, dass er sich damit selbst ins Knie schießt. - Siehe mein Beitrag oben.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 winnigorny1

„Und das wirklich Schöne ist, dass das Hatterchen dazu auch noch Artikel 2 für seine Argumentation heranzieht und auch ...“

Optionen

Er glaubt halt nur Ahnung vom Grundgesetz und auch anderen Gesetzen und der Rechtsprechung des Verfassungsgerichts zu haben und da ist in Wahrheit bei ihm nur Pustekuchen angesagt...

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Alpha13

„Er glaubt halt nur Ahnung vom Grundgesetz und auch anderen Gesetzen und der Rechtsprechung des Verfassungsgerichts zu haben ...“

Optionen
Er glaubt halt nur Ahnung vom Grundgesetz und auch anderen Gesetzen und der Rechtsprechung des Verfassungsgerichts zu haben und da ist in Wahrheit bei ihm nur Pustekuchen angesagt...

Glaube ich nicht. - Er versucht nur, das GG seinem Egoismus anzupassen.... Aber da ist er bei mir an der falschen Stelle.

Das ist aber auch gemein von mir. -Habe im Zuge meines Studiums immerhin 2 Semester Verfassungsrecht studiert. - Gehörte nicht zu meinen nötigen Scheinen, halt nur nteressehalber, nicht weil ich es gemußt hätte.... Aber abgesehen davon, dass man - um den Inhalt von Artikel 2 zu verstehen, nicht studiert haben muss:

Man muss nur sinnerfassend lesen können. Und das fällt ja bekanntermaßen so manchem Menschen schwer....

Außerdem muss es in meiner ersten Antwort natürlich am Ende heißen:

"Siehe meinen Beitrag unten" - und nicht "oben". Das ist dadurch passiert, dass du, währende ich den Beitrag unten schrieb, deine Antwort geschickt hattest. - Typische Stolperfalle in Foren.....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 winnigorny1

„Glaube ich nicht. - Er versucht nur, das GG seinem Egoismus anzupassen.... Aber da ist er bei mir an der falschen Stelle. ...“

Optionen

Wie auch immer, er liegt da sowas von absolut falsch!

Bei ihm natürlich absolut keine Ausnahme...

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 winnigorny1

„Glaube ich nicht. - Er versucht nur, das GG seinem Egoismus anzupassen.... Aber da ist er bei mir an der falschen Stelle. ...“

Optionen
-Habe im Zuge meines Studiums immerhin 2 Semester Verfassungsrecht studiert.

Aber nichts gelernt dabei.
An welcher Stelle begehen vollständig geimpfte oder genesene, also Immunisierte, Körperverletzung bei Ungeimpften?
Schlimmer noch, bei Ungeimpften die überhaupt nicht geimpft werden wollen?

Du begreifst doch gar nichts mehr auf Deinem Corona Tripp.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Alpha13

„https://www.zeit.de/politik/deutschland/2009-11/nazi-rechtsprechung Nicht nur bei den brauen Wahnsinnigen gelten Ausnahmen ...“

Optionen

Über so einen Schwachsinn diskutiere ich nicht!

und das nicht zu wissen...

Du weißt doch selber überhaupt nichts, sucht dir nur irgendwelchen Schwachsinn im Internet zusammen, der in Deine kruden Gedanken passt.

Geht in deine Bios-Gruppe spielen...

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hatterchen1

„Doch, das geht mir total am Arsch vorbei. Denn weder ich, noch Dein Gejammere werden daran etwas ändern. Wir leben in ...“

Optionen
Doch, das geht mir total am Arsch vorbei.

Sag' ich doch!

Denn weder ich, noch Dein Gejammere werden daran etwas ändern.

Wenn du glaubst, ich jammere, bist du auf dem Holzweg! Deine Ignoranz macht mich nur langsam wütend. Wenn hier einer greint, bist du das.

Wir leben in einer Demokratie, wie "fast" ganz Europa und da kann man die Menschen nicht nach Belieben einsperren.

Hier gehte es doch gar nicht um "Einsperren" - du merkst schon wieder nichts oder willst nichts merken! Und um "beliebiges Einsperren" schon gar nicht.

Das was Du hier propagierst ist Freiheitsberaubung!

Hahaha - was für'n Quatsch! - Und was du propagierst, ist freies Recht auf Körperverletzung für Geimpfte!

Und zeigt Dein eingeschränktes Demokratie Bewusstsein.

Wohl eher du hast ein eingeschränktes Demokratieverständnis! - Wenn du schon das Grundgesetzt zitierst, dann lese doch mal den von dir zitierten Artikel 2 Absatz 1 wirklich sinnerfassend - oder kannst du das nicht?

Extra für dich nochmal die alles entscheidende Textpassage (die du wahrscheinlich geflissentlich übersiehst) fett markiert:

"(1) Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt."

Und jetzt kommt das, wogegen du in deiner Bräsigkeit gern verstößt, nämlich der Inhalt des 2. Absatzes von Artikel 1 - für Ignoranten iher auch die wichtige Passage fett markiert, damit du das nicht übersehen kannst:

"(2) Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich. In diese Rechte darf nur auf Grund eines Gesetzes eingegriffen werden.".

Und genau das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit willst du mit deiner egoistischen Gier nach Aufhebung aller Regeln für Geimpfte mit Füßen treten!

Wer von uns ist denn nun der Antidemokrat und Verfassungsbrecher???? - Dein Demokratieverständnis fußt vor allem auf deinem Egoismus.

Gemeinwohl? Was ist das? Ach ja - ich vergaß: Gemeinwohl ist nur ein Wohl - Dein Wohl!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 winnigorny1

„Sag ich doch! Wenn du glaubst, ich jammere, bist du auf dem Holzweg! Deine Ignoranz macht mich nur langsam wütend. Wenn ...“

Optionen
Gemeinwohl ist nur ein Wohl - Dein Wohl!

In dem ganzen Thread geht es doch überhaupt nicht um mich.

"(2) Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich. In diese Rechte darf nur auf Grund eines Gesetzes eingegriffen werden.".

Diesen Text haben Verfassungsrechtler abgeklopft und sind zu dem, hier von mir vertretenen Standpunkt gekommen.

Deine körperliche Unversehrtheit kann dir in einer Pandemie keiner garantieren, auch nicht der Staat. Pandemie heißt so, weil sie Weltweit präsent ist und dein Staat/Politik nach dem Du so vehement verlangst, hat darauf keinen Einfluss.

willst du mit deiner egoistischen Gier

Du bist ja wirklich nicht mehr ganz bei Trost...

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hatterchen1

„In dem ganzen Thread geht es doch überhaupt nicht um mich. Diesen Text haben Verfassungsrechtler abgeklopft und sind zu ...“

Optionen

Wie? In dem Thread geht es zwar nicht um dich (thanks heaven), aber du bist doch derjenige, der für Geimpfte alle Freiheiten fordert (und du bist Geimpft), was nicht nur in meinen Augen egoistischer Wahnsinn ist.

Und das hier ist in meinen Augen eine faule Ausrede. - Das glaube ich einfach nicht, es sei denn, die AfD hat jetzt einen Verfassungsrechtler in ihren Reihen, der das ganz frech behauptet:

Diesen Text haben Verfassungsrechtler abgeklopft und sind zu dem, hier von mir vertretenen Standpunkt gekommen.

.... benenne mal die oder den Verfassungsrechtler - da lachen ja die Hühner!

und sonst nur diese Beleidigung:

Du bist ja wirklich nicht mehr ganz bei Trost...

Damit spiele ich gern PingPong und geben den Ball zurück. Ich glaube, es ist besser dich und deine unfaßbaren Beiträge hier in Zukunft einfach vornehm zu ignorieren. Blöderweise gelingt mir das immer wieder nicht, weil das einfach schmerzt, was du hier für einen Unsinn verbreitest.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp winnigorny1

„Wie? In dem Thread geht es zwar nicht um dich thanks heaven , aber du bist doch derjenige, der für Geimpfte alle ...“

Optionen

Das Gute ist, der Boris Johnson macht seit heute aus England wieder ein Labor, darin hat er ja Erfahrung und die englischen Labormäuschen dürfen Coronaparties feiern. Fragt sich nur, wohin das führt? Theoretisch schützen die Impfungen im überwiegenden Fall, ob sich das Virus dauerhaft an diese Theorie hält, ist die andere Frage.

Grundsätzlich hätte ich an sowas auch nichts auszusetzen, aber nur wenn wirklich alle, die wollen, doppelt geimpft sind. Davon sind wir noch ein paar Monate entfernt. Aber wie überall drängeln die Egoisten am meisten...

Ende
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 The Wasp

„Das Gute ist, der Boris Johnson macht seit heute aus England wieder ein Labor, darin hat er ja Erfahrung und die englischen ...“

Optionen
Grundsätzlich hätte ich an sowas auch nichts auszusetzen, aber nur wenn wirklich alle, die wollen, doppelt geimpft sind.

Ein Problem dabei ist leider immer noch, das viele Kinder und Jugendliche (und vielleicht auch Ihre Eltern) wollen, dass sie geimpft werden. - Die Stiko aber davon abrät. Und wenn die schon davon abraten, dann ist da wohl was dran, was das Risikoverhältnis angeht. Jedenfalls lässt der Chef der Stiko seine Kinder auch nicht impfen....

Die Reaktion der Politik ist: Wenn die Eltern dem zustimmen, ist das OK. - OK - damit haben die Politiker die Verantwortung von sich abgewälzt...

Nun mag man sagen, dass Kinder nicht zu den Intensivbetten-Aspiranten zählen. Aber dennoch können sie hinterher an LongCovid leiden und niemand kann bisher sagen, wie schlimm und wie lange das sein wird, oder ob das bei jedem je aufhören wird.

Und natürlich kann auch keiner sagen, dass das bei zukünftigen Mutanten so bleibt, das Kids und Jugendliche (i.d.R.) keine schweren Verläufe zu befürchten haben.

Aber wie überall drängeln die Egoisten am meisten...

Wie man auch hier sehen und lesen kann....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 The Wasp

„Das Gute ist, der Boris Johnson macht seit heute aus England wieder ein Labor, darin hat er ja Erfahrung und die englischen ...“

Optionen
Grundsätzlich hätte ich an sowas auch nichts auszusetzen, aber nur wenn wirklich alle, die wollen, doppelt geimpft sind. Davon sind wir noch ein paar Monate entfernt.

Jeder, der wirklich wollte, könnte längst doppelt geimpft sein. Seit Wochen werden Impfstoffe aller Art wie Sauerbier angeboten, weil einfach kaum noch jemand sich impfen lassen möchte.

Die Impfzentren haben jede Menge Impfstoff auf Lager (der ja auch nicht ewig haltbar ist) aber viel zu wenige Leute buchen Termine und lassen sich impfen.

Das bringt mittlerweile sogar solche absurden Blüten hervor, dass es jetzt sogar Vorschläge gibt, dass man die Leute mit Geld locken sollte, damit sie sich impfen lassen. (Was für ein Affentheater!)

Die Zeiten, wo man auf diejenigen Rücksicht nehmen musste, die zwar impfwillig sind aber keine Chance für die Buchung eines Impftermins hatten, sind schon lange vorbei.

Aber wie überall drängeln die Egoisten am meisten...

Vielleicht war das am Anfang mal so. In den letzen Monaten stimmt das jedenfalls nicht mehr.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 mawe2

„Jeder, der wirklich wollte, könnte längst doppelt geimpft sein. Seit Wochen werden Impfstoffe aller Art wie Sauerbier ...“

Optionen

Da stehst Du mit Deiner Meinung aber ganz schnell am Pranger bei Nickles.

Vergessen hast Du noch, dass man einiges an Impfdosen schon vernichten musste, weil vergebene Termine nicht wahrgenommen wurden.

Es soll sogar Idioten geben, die hunderte Euro für Fake-Impfbescheinigungen bezahlen.

In meinem Bekanntenkreis ist jeder geimpft (>12a) der wollte.

Ich teile allerdings uneingeschränkt die Sorgen, was die Impfmöglichkeiten bei Kindern (<12a) angeht.
Leider kann man aber in Pandemien nicht warten, bis 10 Jahre Impfstoff Erprobung bei allen Probanden vorliegen.

Wenn England das aber für die EU erledigt, habe ich nichts dagegen...

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp mawe2

„Jeder, der wirklich wollte, könnte längst doppelt geimpft sein. Seit Wochen werden Impfstoffe aller Art wie Sauerbier ...“

Optionen
Jeder, der wirklich wollte, könnte längst doppelt geimpft sein.

Dummschwätzer. Mein Zweittermin (noch vergeben während der Prio) wurde vom Impfzentrum vergeben, den konnte ich mir nicht aussuchen und der steht erst noch an. Und nach wie vor werden Impfangebote ohne Thermin regelrecht gestürmt und es können nicht alle bedient werden.

Ende
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 The Wasp

„Dummschwätzer. Mein Zweittermin noch vergeben während der Prio wurde vom Impfzentrum vergeben, den konnte ich mir nicht ...“

Optionen
"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp mawe2

„Du musst Dich nicht jedes Mal neu vorstellen, wir kennen Dich doch. Das könnte man fast mit Deinem Nachnamen beantworten! ...“

Optionen

Ihr seid sowas von egoman, dass es zum Himmel schreit. Selbst priorisiert geimpft und fein raus und nun den restlichen 53+Prozent noch nicht geimpfter oder nicht Zweitgeimpfter vorwerfen, sie seien nur zu blöde.

Dass es auch Tausende gibt, die Termine sausen lassen, ist bekannt, das hat aber nichts damit zu tun, dass viele, die im Juni einen Termin ergatterten, eben 6 Wochen +2 warten müssen, ehe sie als doppelt geimpft gelten. Und ich habe selbst mehrere Kollegen, die haben nunmal nur einen Termin im Juli bekommen und kommen nun erstmal mit der Erstimpfung dran.

Bis gestern waren etwas mehr als 46% Zweitgeimpft, die meisten davon sind jene, die in die Priorisierung gefallen sind. Der Rest soll nun zusehen, wie er an Termine kommt. Aber als Rentner hat man immer Zeit und die große Fresse und da sind das alles Deppen, die noch nicht Zweitgeimpft sind.

Ende
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 The Wasp

„Ihr seid sowas von egoman, dass es zum Himmel schreit. Selbst priorisiert geimpft und fein raus und nun den restlichen 53 ...“

Optionen
Ihr seid sowas von egoman, dass es zum Himmel schreit. Selbst priorisiert geimpft und fein raus und nun den restlichen 53+Prozent noch nicht geimpfter oder nicht Zweitgeimpfter vorwerfen, sie seien nur zu blöde.

Wieso "ihr". Ich habe nie behauptet, noch nicht Geimpfte/Zweitgeimpfte wären zu blöde....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp winnigorny1

„Wieso ihr . Ich habe nie behauptet, noch nicht Geimpfte/Zweitgeimpfte wären zu blöde....“

Optionen

Du warst gar nicht gemeint. ;)

Ende
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 The Wasp

„Ihr seid sowas von egoman, dass es zum Himmel schreit. Selbst priorisiert geimpft und fein raus und nun den restlichen 53 ...“

Optionen
vorwerfen, sie seien nur zu blöde

Niemand hat irgendjemandem vorgeworfen, blöde zu sein. (Das ist vielleicht Dein Stil - meiner ist es ganz bestimmt nicht.)

Ich habe nur geschrieben, dass jetzt schon seit Monaten Impftermine problemlos für jeden zu bekommen sind und wer jetzt immer noch nicht geimpft ist, hat dann wohl ganz konkrete persönliche Gründe, warum das so ist.

Der Rest soll nun zusehen, wie er an Termine kommt.

Es gibt so viele Optionen, sich impfen zu lassen. Inzwischen sogar ganz ohne Terminbuchung.

Aber als Rentner hat man immer Zeit

Auch als Arbeitnehmer hat man diese Zeit. Sämtliche Arbeitnehmer, die ich so kenne, haben von Ihren Arbeitgebern grundsätzlich alle Freiheiten eingeräumt bekommen, sich auch während der Arbeitszeit impfen zu lassen. Und ansonsten gibt es auch noch die Wochenenden.

(Da Du Dich aber explizit auf Rentner beziehst, kannst Du mich sowieso nicht gemeint haben.)

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp mawe2

„Niemand hat irgendjemandem vorgeworfen, blöde zu sein. Das ist vielleicht Dein Stil - meiner ist es ganz bestimmt nicht. ...“

Optionen
Niemand hat irgendjemandem vorgeworfen, blöde zu sein.

Du posaunst hier rum, es sei super easy längst zweitgeimpft zu sein, sprich, wer das nicht ist, ist blöde und nun versuchst du dich rauszureden, aber schießt gleich nach:

Ich habe nur geschrieben, dass jetzt schon seit Monaten Impftermine problemlos für jeden zu bekommen sind

Bis Anfang Juni waren die Berliner Impzentren mit vor allem Zweitimpfungen ausgelastet, Termine gab es bestens für Ende Juli ERSTIMPFUNG!!! Astra kam überhaupt nicht in Frage, weil da noch ein 12 Wochen Impfabstand galt und ein Zweitimpftermin im September gelegen hätte. Noch im Juni haben Spahn und Co. um Geduld gebeten, da noch nicht genügend Impfstoff verfügbar war. Die Lage hat sich seit Anfang Juli entspannt (und nicht seit Monaten, du Märchenonkel!), aktuell gibt es sogar sehr zeitnahe Erstimpftermine. Danach gilt aber für Biontech eine 5 Wochen-Frist bis zur Immunität und bei Moderna eine 6 Wochen-Frist, da einerseits 3 Wochen bzw. 4 Wochen Impfabstand empfohlen werden. Gäbe es nicht so viele Impfschwänzer und Impfskeptiker wäre es heute noch schwer, einen Termin zu bekommen. In 4-6 Wochen werden etwa 60% bundesweit zweitgeimpft sein. Für Delta gilt nun aber, dass jeder Dritte Zweitgeimpfte sich trotzdem infiziert und damit auch zur Pandemie beiträgt und wenn man die geimpften Partypeople einfach machen lässt, werden diese Leute die Pandemie befeuern.

Nur mal so als Hilfestellung: Wenn bei einer Bevölkerung von 80 Mio. die Hälfte sich nicht mehr infizieren kann, weil doppelt geimpft, wieviele können sich dann theoretisch noch infizieren? Also wer bei der Zahl glaubt, es könne nicht wieder zu erneuten harten Coronamaßnahmen kommen, heißt entweder Peter Altmaier oder lebt auch sonst hinterm Mond.

Ende
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 The Wasp

„Du posaunst hier rum, es sei super easy längst zweitgeimpft zu sein, sprich, wer das nicht ist, ist blöde und nun ...“

Optionen
Danach gilt aber für Biontech eine 5 Wochen-Frist bis zur Immunität und bei Moderna eine 6 Wochen-Frist, da einerseits 3 Wochen bzw. 4 Wochen Impfabstand empfohlen werden.

Das ist etwas unpräzise, leider. Bis zur Immunität gibt es keine "5-Wochen-Frrist". Es werden 3 bis 4 Wochen Abstand von der Erst- zur Zweitimpfung empfohlen. - Ich hatte 3 Wochen...

Und bis dann die Immunität (wobei das relativ ist, mit der Immunität bei Delta - das schützt nach letzten Erkenntnissen angeblich nur für schwere Verläufe - allerdings sind in Israel auch sehr viele Todesfälle nach der Zweitimpfung und der Immunität gemeldet worden.).

Bis dann die "Immunität" nach der Zweitimpfung einsetzt, dauert es dann 14 Tage. Das heißt, am 15. Tag nach der Impfung kannst du dich als "Immunisiert" betrachten.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 The Wasp

„Du posaunst hier rum, es sei super easy längst zweitgeimpft zu sein, sprich, wer das nicht ist, ist blöde und nun ...“

Optionen
sprich, wer das nicht ist, ist blöde

Das ist Deine Interpretation. Mit meinem Posting hat das nichts zu tun...

Die Lage hat sich seit Anfang Juli entspannt

Wer sich Anfang Juli die Erstimpfung geholt hat, kann jetzt schon die Zweitimpfung haben und damit ist das Thema erledigt...

Deine Jammerei ist einfach nur jämmerlich!

EOD

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 mawe2

„Das ist Deine Interpretation. Mit meinem Posting hat das nichts zu tun... Wer sich Anfang Juli die Erstimpfung geholt hat, ...“

Optionen
Wer sich Anfang Juli die Erstimpfung geholt hat, kann jetzt schon die Zweitimpfung haben und damit ist das Thema erledigt...

Nicht ganz. Schau mal hier:

https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_90484602/delta-variante-in-europa-der-corona-alarm-den-niemand-hoeren-will.html

Ich möchte deine Aufmerksamkeit dabei vor allem auf die letzten beiden Absätze lenken.

Und wenn du sorgfältig recherchierst, wirst du schnell darauf stoßen, dass selbst vollständig Geimpfte in nicht unerheblicher Anzahl auf der Intensivstation landen und sogar auch schon gestorben sind.

https://www.sueddeutsche.de/gesundheit/corona-impfung-todesfaelle-1.5339451?reduced=true

Und daher betrachte ich das Thema ganz und gar nicht als erledigt. Kommt hinzu, dass Spahn jetzt auch dem Lockerungswahn erlegen ist und die Einreise-Quarantäne für Geimpfte abschaffen will.

Der hat auch den letzten Schuß nicht gehört, denn vollständig Geimpfte bleiben zwar im besten Fall gesund, symptomfrei (im schlimmsten landen sie aber auch auf der Intensivstation und sterben sogar), schleppen dennoch aber eine (zwar verminderte) Virenlast mit sich herum und können andere infizieren - selbst Geimpfte und bei einer Rate von 43 % vollständig Geimpfter wird sich das Virus auch bei uns wieder rasant ausbreiten.

https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_90488986/rki-meldet-1-890-neuinfektionen-42-todesfaelle-inzidenz-steigt-auf-12-2.html

Deine Jammerei ist einfach nur jämmerlich!

Ob  die Wespe jammert, will ich nicht beurteilen. Mein Eindruck ist: Der jammert nicht, sondern wüted eher.

Jämmerlich finde ich eher dieses Verhalten, endlich wieder alle Einschränkungen aufzuheben, bevor wir wirklich auf der (fast) sicheren Seite sind und sich unverantwortlich ins Getümmel zu stürzen und Party zu machen. OK und Impfgegner sind auch mir ein Gräuel, aber das ist nicht zu verhindern.

Damit hier kein falscher Eindruck entsteht: Damit meine ich nicht dich. Die Kritik an dich erschöpft sich bei deinem Satz, dass das Thema mit einer Zweitimpfung erledigt wäre. - Ist es augenscheinlich nicht, wenn Zweitgeimpfte nicht nur erkranken, sondern sogar an Delta sterben können und außerdem und vor allem: Andere infizieren können.

Ich weiß: Ein Shutdown ist langsam tödlich fürs Land, aber einige politische Entscheidungen wie die mit der Einreiseerleichterung irrer Partysüchtiger aus Krisengebieten ist ebenso tödlich und machen mich schon schwindeln und wütend. Wütend - nicht jammernd!

Und ja: ich gehöre zu der Risikogruppe "Alt & mit Vorerkrankung". Ich jammere dennoch nicht, sondern schütze mich und andere konsequent. Und auch das finde ich nicht unbedingt angenehm, aber sozial und verantwortungsvoll. - Ohne zu jammern.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 winnigorny1

„Nicht ganz. Schau mal hier: ...“

Optionen
Und wenn du sorgfältig recherchierst, wirst du schnell darauf stoßen, dass selbst vollständig Geimpfte in nicht unerheblicher Anzahl auf der Intensivstation landen

Ich habe an keiner Stelle behauptet, dass das nicht passieren kann.

Es ging nur um das Gejammere von The Wasp, der ständig herumlamentiert, dass es doch fast unmöglich sei, die Impfung überhaupt zu bekommen. Und das ist eben Unsinn.

Inzwischen werden große Impfzentren nach und nach geschlossen, weil es sich nicht mehr lohnt, die Miete dafür zu bezahlen, wenn sich täglich nur noch ein paar Leute  impfen lassen. Impfstoff ist mehr als reichlich vorhanden. Jeder hat die freie Auswahl.

Wer jetzt noch nicht geimpft ist, der hat wahrscheinlich irgendwelche Gegenindikationen (und wenn es nur ein ausgeprägtes Leerdenken ist).

Ob eine zweimalige Impfung dann erfolgreich gegen die Delta-/Eta-/Theta-/Jota- usw. Varianten schützt, ist ungewiss.

Völlig unstrittig dürfte hingegen die Tatsache sein, dass man MIT Impfung bessere Chancen (auch gegen neue Mutationen) hat als OHNE Impfung.

Und dann muss es auch mal gut sein!

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 mawe2

„Ich habe an keiner Stelle behauptet, dass das nicht passieren kann. Es ging nur um das Gejammere von The Wasp, der ...“

Optionen
Ob eine zweimalige Impfung dann erfolgreich gegen die Delta-/Eta-/Theta-/Jota- usw. Varianten schützt, ist ungewiss. Völlig unstrittig dürfte hingegen die Tatsache sein, dass man MIT Impfung bessere Chancen (auch gegen neue Mutationen) hat als OHNE Impfung. Und dann muss es auch mal gut sein!

Volle Zustimmung dazu und jedes weitere Gezetere und Geschimpfe auf die Politik ist für die Tonne. Wer wirklich wollte, hat seine Impfen bekommen, unabhängig von seinem Alter (Jugendliche ausgenommen).

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 mawe2

„Ich habe an keiner Stelle behauptet, dass das nicht passieren kann. Es ging nur um das Gejammere von The Wasp, der ...“

Optionen
Und dann muss es auch mal gut sein!

OK - alles gut.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp mawe2

„Das ist Deine Interpretation. Mit meinem Posting hat das nichts zu tun... Wer sich Anfang Juli die Erstimpfung geholt hat, ...“

Optionen

Jämmerlich ist deine egozentrierte Argumentation, die den Fakten völlig widerspricht. Du hast was von Monaten behauptet! Und angeblich jeder, der wollte, hätte längst geimpft sein können. Das sah vor einem Monat noch ganz anders aus. Mit deinem Gedächtnis und deiner Wahrnehmung stimmt was nicht, die Chronologie ist nämlich eine andere als du behauptest.

Ende
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 mawe2

„Jeder, der wirklich wollte, könnte längst doppelt geimpft sein. Seit Wochen werden Impfstoffe aller Art wie Sauerbier ...“

Optionen
Jeder, der wirklich wollte, könnte längst doppelt geimpft sein.

Das "längst" hättest du dir verkneifen sollen, denn meine Frau - obwohl auch schon 70 Jahre alt, hatte ihre Erstimpfung erst so spät erhalten, dass sie erst letzten Freitag ihre Zweitimpfung erhalten konnte. Merke: Wer nicht Johnson & Johnson-Müll will, muss auf die Zweitimpfung 6 Monate warten, wenn sie ihre volle Wirkung entfalten soll.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 winnigorny1

„Das längst hättest du dir verkneifen sollen, denn meine Frau - obwohl auch schon 70 Jahre alt, hatte ihre Erstimpfung ...“

Optionen
Wer nicht Johnson & Johnson-Müll will, muss auf die Zweitimpfung 6 Monate warten, wenn sie ihre volle Wirkung entfalten soll.

6 Wochen vielleicht, aber keine 6 Monate!

Wenn bei Dir ein ganz normal zugelassener Impfstoff "Müll" ist, dann kann Dir natürlich niemand helfen!

Du musst dann langsam mal entscheiden, ob Du nun Impfbefürworter oder Impfgegner bist. Beides gleichzeitig macht keinen Sinn!

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 mawe2

„6 Wochen vielleicht, aber keine 6 Monate! Wenn bei Dir ein ganz normal zugelassener Impfstoff Müll ist, dann kann Dir ...“

Optionen
Du musst dann langsam mal entscheiden, ob Du nun Impfbefürworter oder Impfgegner bist. Beides gleichzeitig macht keinen Sinn!

Das habe ich längst. Aber da Johnson&Johnson nicht gegen die Deltavariante hilft, ist es für mich eben Müll!

Selbst Astrazeneka ist Müll, wenn die Zweitimpfung dann nicht mit Biontech erfolgt!

6 Wochen vielleicht, aber keine 6 Monate!

Stimmt. - Hab mich verdattelt. Aber Fakt ist, das wir vorher hier in Hamburg kein Impfangebot erhalten haben. Ich werde jetzt 71 und bin nur deshalb Zweitgeimpfter, weil ich mir einen Termin beim Hausarzt holte, weil ich keinen früheren Imptermin hier im Impfzentrum erhielt. - Bis auf Astra - aber das wollte ich aus den o.g. Gründen nicht.

Was nützt mir die Impfung, wenn ich dann anschließend Delta einfange???

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 winnigorny1

„Das habe ich längst. Aber da Johnson Johnson nicht gegen die Deltavariante hilft, ist es für mich eben Müll! Selbst ...“

Optionen
Aber da Johnson&Johnson nicht gegen die Deltavariante hilft, ist es für mich eben Müll!

Auch dazu gibt es unterschiedliche Aussagen.
(Du wirst doch nicht etwa so langsam eine selektive Wahrnehmeung entwickeln???)

Aber Fakt ist, das wir vorher hier in Hamburg kein Impfangebot erhalten haben.

Geht das Staatversagen jetzt schon auf Hamburg über? (Bei Berlin hatte man sich ja schon dran gewöhnt.)

Was nützt mir die Impfung, wenn ich dann anschließend Delta einfange???

Das kann Dir Prof. Dr. mawe2 problemlos beantworten: Der Krankheitsverlauf wird damit deutlich milder sein als ohne Impfung!

Vermutlich wirst Du Dir aber eher Lambda oder Omega einfangen!

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 mawe2

„Auch dazu gibt es unterschiedliche Aussagen. Du wirst doch nicht etwa so langsam eine selektive Wahrnehmeung entwickeln??? ...“

Optionen
Das kann Dir Prof. Dr. mawe2 problemlos beantworten: Der Krankheitsverlauf wird damit deutlich milder sein also ohne Impfung!

Aber am besten wirkt da dennoch Biontech... Da beißt die Maus keinen Faden ab, sorry.

Vermutlich wirst Du Dir aber eher Lambda oder Omega einfangen!

Die nächste - die Booster-Impfung ist in 5 Monaten schon bei meinem Hausarzt vorgemerkt. - Notfalls mache ich halt alle 6 bis 12 Monate damit weiter und dann ist auch - falls ich so alt werde - auch Omega chancenlos, haha!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 winnigorny1

„Aber am besten wirkt da dennoch Biontech... Da beißt die Maus keinen Faden ab, sorry. Die nächste - die Booster-Impfung ...“

Optionen
Aber am besten wirkt da dennoch Biontech.

Du weißt jetzt schon, wie erfolgreich die verschiedenen Hersteller ihre Impfstoffe in den nächsten Monaten an die veränderte Situation angepasst haben werden? Respekt!

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp winnigorny1

„Das habe ich längst. Aber da Johnson Johnson nicht gegen die Deltavariante hilft, ist es für mich eben Müll! Selbst ...“

Optionen

Das Problem bei Johnson ist, dass die Datenlage noch recht dünn ist, da hat Biontech durch die duzende Millionen Impfungen einen klaren Vorsprung. Wie wirksam Johnson gegen die Deltavariante ist, wird sich erst noch zeigen müssen, aber das müssen alle anderen auch. Dieses Experiment findet gerade erst statt, denn bei ALLEN Corona-Impfstoffen handelt es sich um befristet zugelassene Impfstoffe und nicht um normal zugelassene.

Die Kombiimpfung Astra+mRNA wird von der WHO nicht empfohlen und die STIKO wurde für diese Empfehlung kritisiert. Da sieht man, wie sehr das Thema selbst bei den Experten umstritten ist.

Selbst bei den mRNA-Impfstoffen ist es aus epidemiologischer Sicht alles andere als beruhigend, dass die doppelt Geimpften zu 1/3 infiziert und damit auch Überträger sein können. Dieser Umstand führt nun dazu, dass eine Herdenimmunität durch Impfung ohne Impfpflicht praktisch ausgeschlossen ist.

Zudem finde ich es ethisch verwerflich, dass die mRNA-Impfstoffe nach wie vor patentiert sind und so den armen Ländern praktisch vorenthalten werden, obwohl die betreffenden Firmen längst einen riesen Reibach damit gemacht haben. Von der Politik hört man auch nur Geschwafel und man sieht, dass sie sich hinter diese Geschäftemacherei selbst in einer der größten Gesundheitskrise unserer Zeit stellen.

Ende
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 The Wasp

„Das Problem bei Johnson ist, dass die Datenlage noch recht dünn ist, da hat Biontech durch die duzende Millionen Impfungen ...“

Optionen
Die Kombiimpfung Astra+mRNA wird von der WHO nicht empfohlen und die STIKO wurde für diese Empfehlung kritisiert. Da sieht man, wie sehr das Thema selbst bei den Experten umstritten ist.

OK....

Dieser Umstand führt nun dazu, dass eine Herdenimmunität durch Impfung ohne Impfpflicht praktisch ausgeschlossen ist.

Jepp.... Das ist schon gruselig.

Zudem finde ich es ethisch verwerflich, dass die mRNA-Impfstoffe nach wie vor patentiert sind und so den armen Ländern praktisch vorenthalten werden, obwohl die betreffenden Firmen längst einen riesen Reibach damit gemacht haben

Righty right! Das unterschreibe ich.

Von der Politik hört man auch nur Geschwafel und man sieht, dass sie sich hinter diese Geschäftemacherei selbst in einer der größten Gesundheitskrise unserer Zeit stellen.

Aber darum dreht sich hier ja nicht die ganze Diskussion. Entscheidend ist, dass dass es - gerade unter diesen Umständen - unverantwortilich ist, alle Beschränkungen für Geimpfte/Zweitgeimpfte aufzuheben. Das ist der eigentlich aktuelle Streitpunkt.

Traurig, aber wahr.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 winnigorny1

„Wie? In dem Thread geht es zwar nicht um dich thanks heaven , aber du bist doch derjenige, der für Geimpfte alle ...“

Optionen
, aber du bist doch derjenige, der für Geimpfte alle Freiheiten fordert (und du bist Geimpft), was nicht nur in meinen Augen egoistischer Wahnsinn ist.

Das ich geimpft bin ist also egoistischer WahnsinnCool, ich fühle mich wohl damit.

benenne mal die oder den Verfassungsrechtler

"Josef Franz Lindner, Professor für Öffentliches Recht an der Universität Augsburg, sieht gute Erfolgschancen für die Beschwerden."

https://www.waz.de/politik/corona-bundes-notbremse-lockdown-bundesverfassungsgericht-klagen-id232173297.html

https://www.rnd.de/politik/ende-der-corona-massnahmen-delta-variante-ist-kein-argument-fuer-grundrechtseinschraenkungen-EJWMMCNYHZECPNISSDHKHPW6EI.html

Aber Du hältst dich doch für clever, dann informiere dich nicht so einseitig, die Links sind nur 2 von vielen.

Wenn darüber die Hühner lachen, muss es Dir ja die Sprache verschlagen...

Wer wie Du austeilt, bekommt auch hin und wieder den Punchingball selber auf die Nase.

willst du mit deiner egoistischen Gier

Außer Deiner verquerten Meinung, gibt es noch einige andere Meinungen in diesem Land und das ganz legal und per GG garantiert.
Nein, ich verlange nicht das Du die alle teilst, dazu müsstest Du ja nach allen Seiten offen sein, und wer nach allen Seiten offen ist, ist nicht ganz dicht. (Wie @King Heinz zu schreiben pflegte.Zwinkernd)

Noch einmal für die, die wenig Lesen und viel verstehen:

Ich bin für eine vorsichtige Rückkehr zur Normalität, zur kompletten Normalität für Durchgeimpfte und Genesene. Ohne wenn und aber!

Wer mit meiner Meinung/Einstellung nicht klar kommt, darf sich gerne bei den Vätern des GG über mich beschweren, wer das aber alles nicht will, kann mich auch gerne beim Mondschein....

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 hatterchen1

„Das ich geimpft bin ist also egoistischer Wahnsinn, ich fühle mich wohl damit. Josef Franz Lindner, Professor für ...“

Optionen

Karlsruhe locuta, causa finita!

https://www.nzz.ch/international/staatsrechtler-lindner-kritisiert-das-bundesverfassungsgericht-ld.1624032

Und mit dem Fuzzi anzukommen paßt zu dir wie Faust auf Auge!

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Alpha13

„Karlsruhe locuta, causa finita! ...“

Optionen
Und mit dem Fuzzi

Dem "Fuzzi" kannst Du nicht das Wasser reichen, da Du nicht einmal ein Fuzzi bist.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hatterchen1

„Dem Fuzzi kannst Du nicht das Wasser reichen, da Du nicht einmal ein Fuzzi bist.“

Optionen
da Du nicht einmal ein Fuzzi bist.

Wer will schon ein Fuzzi sein - außer dir, vielleicht, denn diesen Schuh musst du dir jetzt wirklich anziehen, wie ich in meiner Antwort an Alpha haarklein nachweisen kann.

Du biegst dir wirklich alles so zurecht, wie es dir am besten passt und arbeitest mit Unwahrheiten und Halbwahrheiten.

Du solltest einen Verfassungsrechtler benennen, denn deine Behauptung war, dass das Verfassungsrechtler gesagt hätten, was dieser Rechtsphilosoph verbreitet, der wahrscheinlich von Verfassungsrecht weniger Ahnung hat als ich.

Der aufmerksame Leser wird erkennen, wer hier der Fuzzy ist. Du demaskierst dich immer mehr selbst. - Siehe unten in meiner Antwort an Alpha.

Über andere lästern, aber selbst...... Autsch!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 winnigorny1

„Wer will schon ein Fuzzi sein - außer dir, vielleicht, denn diesen Schuh musst du dir jetzt wirklich anziehen, wie ich in ...“

Optionen
was dieser Rechtsphilosoph verbreitet, der wahrscheinlich von Verfassungsrecht weniger Ahnung hat als ich.

Was wäre die Welt nur ohne Dich?

arbeitest mit Unwahrheiten

So, so, die da wären? Verzeiht Herr, die Frage eines Bildungsfernen...
Waren Dir die beiden Links mit den anstehenden Verfassungsbeschwerden zu lang zum lesen?
Ich habe noch einen:

Man kann eine Gesellschaft, man kann eine Wirtschaft, man kann persönliche Beziehung auch zu Tode schützen.
Ferdinand Kirchhof, Jurist

https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/corona-shutdown-grundrechte-verfassung-100.htm

Nein, auch Du hast es nicht bis zum Fuzzi gebracht, aber tröste dich, Du bist nicht alleine, Du hast ja eloquente Hilfe durch A13...

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hatterchen1

„Was wäre die Welt nur ohne Dich? So, so, die da wären? Verzeiht Herr, die Frage eines Bildungsfernen... Waren Dir die ...“

Optionen
So, so, die da wären?

Wusste ich doch, dass du nicht sinnerfassend lesen kannst oder willst. Das habe ich genau dargelegt.

Nein, auch Du hast es nicht bis zum Fuzzi gebracht, aber tröste dich, Du bist nicht alleine, Du hast ja eloquente Hilfe durch A13...

Wo A13 Recht hat, hat er Recht. Und ansonsten: Laber ruhig weiter. - Es gibt Menschen, die mich beleidigen können. - Du aber vermagst es nicht. Weil ich dich nicht mehr ernst nehmen kann.

EOD.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Alpha13

„Karlsruhe locuta, causa finita! ...“

Optionen
Und mit dem Fuzzi anzukommen paßt zu dir wie Faust auf Auge!

Genau! Und abgesehen davon ist er gar kein Verfassugsrechtler, sondern er hat einen Lehrstuhl für Öffentl. Recht, Medizinrecht und Rechtsphilosophie.

Also @hatterchen: Willst uns wieder mal verarschen und vorführen, aber damit landest du hier nicht.

Ha! Enfach schreiben auf meine Forderung, einen Verfassungsrechtler zu benennen, ist das schon eine Unverfrorenheit, mir mit dem Heini zu kommen, denn in dem Thread, auf den hin ich die Forderung stellte, einen Verfassungsrechtler zu benennen, schriebst du - Zitat:

Diesen Text haben Verfassungsrechtler abgeklopft und sind zu dem, hier von mir vertretenen Standpunkt gekommen.

Also eine klare Lüge und reine Verschleierungstaktik von dir. Wenn das nicht so traurig wäre, ware es zum Lachen, mein Lieber!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
globe-trotter winnigorny1

„Genau! Und abgesehen davon ist er gar kein Verfassugsrechtler, sondern er hat einen Lehrstuhl für Öffentl. Recht, ...“

Optionen
Wenn das nicht so traurig wäre, ware es zum Lachen

Doch, es ist zum Lachen, bzw. zur Unterhaltung der Mitlesenden. Ich stelle mir diese Diskussion z.B. in einer Satiresendung wie "Die Anstalt" vor ...

Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 globe-trotter

„Doch, es ist zum Lachen, bzw. zur Unterhaltung der Mitlesenden. Ich stelle mir diese Diskussion z.B. in einer ...“

Optionen
Doch, es ist zum Lachen, bzw. zur Unterhaltung der Mitlesenden. Ich stelle mir diese Diskussion z.B. in einer Satiresendung wie "Die Anstalt" vor ...

OK - wo du Recht hast, hast du Recht! Lachend

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 globe-trotter

„Doch, es ist zum Lachen, bzw. zur Unterhaltung der Mitlesenden. Ich stelle mir diese Diskussion z.B. in einer ...“

Optionen
Ich stelle mir diese Diskussion z.B. in einer Satiresendung wie "Die Anstalt" vor ...

Die leider auch nicht mehr das ist, was sie einmal war.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hatterchen1

„Die leider auch nicht mehr das ist, was sie einmal war.“

Optionen
Die leider auch nicht mehr das ist, was sie einmal war.

Dafür haben wir jetzt ja dich! Lachend

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 winnigorny1

„Dafür haben wir jetzt ja dich!“

Optionen

Oh, danke, das fasse ich als Kompliment auf...
Ist doch schön, wenn ich etwas zur Erheiterung beitragen konnte.

Und wer die Kappe auf hat, entscheidet das Publikum.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
globe-trotter winnigorny1

„Dafür haben wir jetzt ja dich!“

Optionen
Dafür haben wir jetzt ja dich

Das war gut. Lächelnd

Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 globe-trotter

„Das war gut.“

Optionen
Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 globe-trotter

„Das war gut.“

Optionen

Noch eine kommentarlose Meldung:

https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_90432432/corona-news-neue-erkenntnisse-ueber-corona-langzeitfolgen-veroeffentlicht.html 

Auszug daraus:

"Montgomery: Zu schnelle Öffnungen wären "brandgefährlich"

Der Vorsitzende des Weltärztebundes, Frank Ulrich Montgomery, hat davor gewarnt, die Corona-Beschränkungen in Deutschland auf einen Schlag aufzuheben. "Momentan verdoppelt sich die Zahl der Infizierten im Wochenrhythmus." Jetzt die Einschränkungen unserer Kontakte einfach fallen zu lassen und "alles zu öffnen" wäre "brandgefährlich", sagte Montgomery den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Wer dies tue, riskiere den Einstieg in die vierte Welle.".

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 winnigorny1

„Noch eine kommentarlose Meldung: ...“

Optionen
Wer dies tue, riskiere den Einstieg in die vierte Welle.

Bedeutet diese Meldung also, dass es bislang noch keine vierte Welle gibt?

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 mawe2

„Bedeutet diese Meldung also, dass es bislang noch keine vierte Welle gibt?“

Optionen
Bedeutet diese Meldung also, dass es bislang noch keine vierte Welle gibt?

Das musst du schon Herrn Montgomery fragen. - Allerdings glaube ich, dass er einer Antwort auf die Frage elegant ausweichen wird.

Es ist wohl auch die Frage, ab wann oder ab welcher Inzidenz gewisse Personen und/oder Institutionen bereit sind von einer "Welle" zu sprechen.- 50? 100? 200? - Keine Ahnung.

Aktuell ist man ja bemüht, von einer Definition über die Inzidenz wegzukommen und das vermehrt an einer Belegung der Intensivstationen festzumachen, um Beunruhigung oder gar Panik vor einem erneuten Shutdown flach zu halten....

Allerdings sollen an der Deltavariante auch schon junge Menschen gestorben sein; sogar Geimpfte:

https://www.businessinsider.de/wissenschaft/gesundheit/zahlen-zu-delta-warum-immer-mehr-geimpfte-an-covid-19-sterben-h/

- OK - ein Toter belegt ja auch keine Intensivbettern..... Und es ist ja so schön - auch hier - zu fordern, alles für Geimpfte freizugeben. - Na ja - die werden sich dann wohl nicht mehr beschweren, wenn sie erst mal gestorben sind. So etwas ignorieren Ignoranten genau so lange, bis es zu spät ist.

Wenn das so weitergeht, nähern wir uns noch dem "Englischen Modell"..... Auf jeden Fall wird das jetzt schon von allen anderen Ländern als eine Art "Soziales Experiment" mit Spannung beobachtet.

Gewissermaßen ist das die Herstellung einer erzwungenen Herdenimmunität. Boris Johnson soll das ja nicht so schlimm finden. Gerüchte besagen, dass er gesagt haben soll, dass dabei ohnehin nur die über 80jährigen sterben würden.

Da bin ich aber wirklich mal gespannt, ob er Recht behalten wird. Und ob man wirklich auf das Leben der über 80jähren scheißen darf, als Staatsoberhaupt?! Und wann wird dann das vertretbare Sterbealter auf 70 gesenkt werden, wenn die Maßnahme keine Erfolge zeigt?

Auf jeden Fall werden sich die Rentenkassen über solche Entscheidungen freuen....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Borlander winnigorny1

„Das musst du schon Herrn Montgomery fragen. - Allerdings glaube ich, dass er einer Antwort auf die Frage elegant ...“

Optionen
ein Toter belegt ja auch keine Intensivbettern.

Jein. Bevor er tot ist belegt er das ggf. recht lange. Und vor allem dann die Jungen und Gesunden machen die Intensivbetten nicht so schnell wieder frei…

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Borlander

„Jein. Bevor er tot ist belegt er das ggf. recht lange. Und vor allem dann die Jungen und Gesunden machen die ...“

Optionen
Jein. Bevor er tot ist belegt er das ggf. recht lange. Und vor allem dann die Jungen und Gesunden machen die Intensivbetten nicht so schnell wieder frei…

Leider hast du Recht. Habe ich bei meinem Anflug von Sarkasmus glatt unterschlagen. Und ja: Es wird eben vor allem die junge, gesunde Menschen treffen, die laut Stiko besser noch nicht geimpft werden sollten (und natürlich die Verweigerer).

Übrigens: Irgendwo hier in diesem Thread wies mich jemand daraufhin, dass es nicht mehr empfohlen wird, auf Astra ne Biontech-Impfung als 2. folgen lassen (begründet wird dass allerdings nicht).

Meine Frau hatte nämlich am Freitag genau diese Kombi bekommen und da war die Empfehlung schon zurückgenommen worden.

Meine Frau hat dann die Ärzte im Impfzentrum gefragt und die sagten ihr, sie solle sich nicht beunruhigen lassen. Sie hätten das mit ihren Kollegen und Virologen im Team besrochen und sind zu dem Schluß gekommen, dass das "Blödsinn" wäre. Der Schutz wäre einfach besser.

Dass die Stiko die Empfehlung zurücknahm, hätte vielmehr politische Gründe. Es sollte verhindert werden, dass die reichen Länder den armen Ländern den besten Impfstoff wegschnappen, denn aus den armen Ländern können dann wieder durch vermehrte Infektionen mit Delta neue Mutationen zu uns gelangen....

Wie man es dreht und wendet: Es sieht einfach Scheiße aus. Natürlich ist das ein Argument. - Auf der anderen Seite nehmen dann hier aber die Infektionen mit Delta zu und müssen nicht erst "importiert" werden.

Das ist ne echte und auch ne moralische Zwickmühle.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Borlander

„Jein. Bevor er tot ist belegt er das ggf. recht lange. Und vor allem dann die Jungen und Gesunden machen die ...“

Optionen
Und vor allem dann die Jungen und Gesunden machen die Intensivbetten nicht so schnell wieder frei…

Kann man ihnen das verdenken? Wann kommen sie sonst schon mal in den Genuss?Zwinkernd

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hatterchen1

„Kann man ihnen das verdenken? Wann kommen sie sonst schon mal in den Genuss?“

Optionen
Und vor allem dann die Jungen und Gesunden machen die Intensivbetten nicht so schnell wieder frei…
Kann man ihnen das verdenken? Wann kommen sie sonst schon mal in den Genuss?

Echt witzig....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
globe-trotter winnigorny1

„Das musst du schon Herrn Montgomery fragen. - Allerdings glaube ich, dass er einer Antwort auf die Frage elegant ...“

Optionen

In diesem Zusammenhang:

https://www.golem.de/news/schlampige-kontrollen-der-digitale-impfnachweis-ist-eine-farce-2107-158272.html

Ist mir auch schon aufgefallen, neulich beim Besuch eines Restaurants wurde nur ein kurzer Blick auf das Impfzertifikat geworfen und das war's auch schon.

Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 globe-trotter

„In diesem Zusammenhang: ...“

Optionen
nur ein kurzer Blick auf das Impfzertifikat geworfen und das war's auch schon.

Tja - leider. Das war vorhersehbar. Der schlampige Umgang mit allen Sicherheitsmaßnahmen ist ja auch normal nach so einer langen Zeit und man sieht das immer wieder (Supermarkt Masken unter der Nase/unterm Kinn, Abstand an der Kasse? Keiner kontrolliert das und manchmal denke ich, dass der Kerl hinter mir was Sexuelles von mir will, so dicht steht er dran - und das geht so, weil er den Einkaufswagen nicht vor sich her-, sondern hinter sich herzieht.

Das gesamte Szenario ist für einen verantwortungsvoll denkenden Menschen wirklich gruselig und die weitere Entwicklung daher auch bei uns leider vorhersehbar.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 globe-trotter

„In diesem Zusammenhang: ...“

Optionen

... Und wieder ein "leichter" Anstieg. Allerdings steigt jetzt auch der Anstieg bezogen auf den Anstieg der Vorwoche steil an:

https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_90482172/rki-inzidenz-steigt-seit-ueber-zwei-wochen-2-203-neuinfektionen.html

Die Pandemie nimmt langsam, aber sicher wieder Fahrt auf. Dank der vielen Deppen in diesem unserem Lande....

Man vergleiche nur mal die Zahlen - auch in Bezug der Anstiegsrate in meinem Eingangsposting!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 mawe2

„Bedeutet diese Meldung also, dass es bislang noch keine vierte Welle gibt?“

Optionen

Fängt nicht jede Monsterwelle einmal klein an?

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hatterchen1

„Fängt nicht jede Monsterwelle einmal klein an?“

Optionen
Fängt nicht jede Monsterwelle einmal klein an?

... Vom Saulus zum Paulus?

Spahn sieht das noch viel dramatischer:

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_90485698/jens-spahn-warnt-corona-inzidenz-von-mehr-als-800-im-oktober-moeglich.html

Abgesehen davon gibt es jetzt auch schon hier vermehrt schwere Verläufe auch bei Zweitgeimpften:

https://www.focus.de/gesundheit/news/schwerer-verlauf-trotz-impfung-60-prozent-geimpfte-unter-klinik-patienten-briten-behoerden-rudern-zurueck_id_13514563.html

Aber bitte erspare mir jetzt weitere Beleidigungen. Erstens kann ich ja nichts dafür und zweitens lache ich ohnehin nur noch drüber....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1

Nachtrag zu: „... Vom Saulus zum Paulus? Spahn sieht das noch viel dramatischer: ...“

Optionen

Noch mehr Besorgniserregendes:

https://www.youtube.com/watch?v=NJ2b33jRuE0

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 winnigorny1

„... Vom Saulus zum Paulus? Spahn sieht das noch viel dramatischer: ...“

Optionen
Fängt nicht jede Monsterwelle einmal klein an?

Bezog sich auf einen Post von mawe2, was Du mal wieder nicht verstanden hast. Also spare Dir einfach diesbezügliche Postings. Danke.

zweitens lache ich ohnehin nur noch drüber....

Dann scheint für Dich ja Corona lächerlich zu sein, müsstest Du dich nicht eher fürchten und verbarrikadieren?

Dein eigener Link:
"Demnach seien es nicht die doppelt Geimpften, die 60 Prozent der hospitalisierten Covid-Patienten ausmachten – sondern die Nicht-Geimpften. Wie viele von den übrigen 40 Prozent allerdings einfach oder zweifach geimpft seien, gab Vallance nicht an."

Es ist doch peinlich, wenn man sich selber so ad absurdum führt. Du hättest den Text mehrfach lesen sollen, evtl. hättest Du ihn dann verstanden.

erspare mir jetzt weitere Beleidigungen

Und das ist eine böswillige Unterstellung von Dir, dass ich Dich beleidige, wo Du doch selber kein Kind von Traurigkeit bist.

Spare Dir einfach die Postings an mich, dann muss ich nicht zurück schießen.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hatterchen1

„Bezog sich auf einen Post von mawe2, was Du mal wieder nicht verstanden hast. Also spare Dir einfach diesbezügliche ...“

Optionen
Spare Dir einfach die Postings an mich, dann muss ich nicht zurück schießen.

Sagt der, der immer als erster schießt....

Lachend Lachend Lachend

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 winnigorny1

„Sagt der, der immer als erster schießt....“

Optionen

Post Corona...

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hatterchen1

„Post Corona...“

Optionen
Post Corona...

Das heißt entweder Long Covid oder Post Covid.

https://www.br.de/nachrichten/wissen/post-covid-syndrom-das-sind-die-schweren-spaetfolgen-von-corona,SNBUHOs

Und ja. Daran leide ich selbst nach einem Jahr noch. Besserungen in Bezug auf Lunge (Sauerstoffsättigung im Blut von 90 % sind gar nicht schlecht für mein Alter) und Herz (keine Rythmusstörungen mehr muss nur soch Medikamente gegen Bluthochdruck schlucken und auch nur eine Pille/Tag) sind leider nur etwas besser als marginal. 

Aber das führt nicht zu dem, mit dem du mich wieder einmal beleidigen willst. Ich bin durch Corona nicht blöd geworden und meine Konzentrationsschwäche hat sich tatsächlich erledigt.

Aber was sagt uns deine Begriffsverwirrung? Vielleicht, dass du vor Hass auf mich nicht mehr klar sehen kannst?

Ansonsten sind deine Ausfälle wie immer lächerlich. Ich nehme dich einfach nicht mehr ernst und wäre sehr froh, in meinen Threads nichts mehr von dir zu lesen. Aber das muss man wohl in einem öffentlichen Forum in Kauf nehmen.

Netterweise zwingt einen aber auch keiner, Menschen wie dich ernst zu nehmen. Zunge raus

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
globe-trotter winnigorny1

„Sagt der, der immer als erster schießt....“

Optionen

https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_90484602/delta-variante-in-europa-der-corona-alarm-den-niemand-hoeren-will.html

Wie sagte der besagte Schwäbische Pfarrer: "Oh Herr, schmeiß Hirn ra". Aber selbst wenn der Herr Verstand verteilt, ist dieser nur sehr unterschiedlich, um nicht zu sagen, sehr dünn gesät.

Die überwiegende Mehrzahl des Homo Sapiens ist instinkt- und emotions-gesteuert und hofft, wie der alte Spruch sagt: "Heilger St. Forian, verschon' mein Haus, zünd' andre an".

Ob da nun wie in Frankreich "Hunterdtausende" gegen die Regeln protestieren, in GB die Menschen feiern usw. - was soll's.

Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 globe-trotter

„https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_90484602/delta-variante-in-europa-der-corona-alarm-den-niemand-hoeren-will. ...“

Optionen
Ob da nun wie in Frankreich "Hunterdtausende" gegen die Regeln protestieren, in GB die Menschen feiern usw. - was soll's.

Recht hast du. Shit happens. - Und das gewaltig. Wie man sehen kann:

https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_90488986/rki-meldet-1-890-neuinfektionen-42-todesfaelle-inzidenz-bei-12-2.html

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1

Nachtrag zu: „Recht hast du. Shit happens. - Und das gewaltig. Wie man sehen kann: ...“

Optionen

Das klingt zunächst mal beruhigend:

https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_90432432/corona-news-biontech-und-astrazeneca-hochwirksam-gegen-delta-variante.html

Wobei man darüber streiten könnte, ob eine Wirksamkeit von 67 % bei Astra "hochwirksam" ist. Wenn sich von 100 Geimpften immer noch 33 anstecken, ist das in meinen Augen nicht "hochwirksam", sondern eher eingeschränkt wirksam.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1

Nachtrag zu: „Das klingt zunächst mal beruhigend: ...“

Optionen
Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
globe-trotter winnigorny1

„Wohingegen das hier mehr als nur beunruhigend ist: ...“

Optionen

Also ich denke, dass in diesem Thread die Meinungen und Beleidigungen nun genügend ausgetauscht sind, und Unbelehrbare ändern sich sowieso nicht.

Daher klinke ich mich jetzt aus und stelle die Mail-Benachrichtigung dafür ab.

Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 globe-trotter

„Also ich denke, dass in diesem Thread die Meinungen und Beleidigungen nun genügend ausgetauscht sind, und Unbelehrbare ...“

Optionen

.... Ich auch.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp winnigorny1

„.... Ich auch.“

Optionen

Vorher aber schnell noch Klopapier einkaufen und die Mülltonne leeren:

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/weltwirtschaft/gb-lieferengpaesse-corona-101.html

Pingdemic. Jetzt schlägt die CoronaWarnapp in UK zu...

Ende
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 The Wasp

„Vorher aber schnell noch Klopapier einkaufen und die Mülltonne leeren: ...“

Optionen
Pingdemic. Jetzt schlägt die CoronaWarnapp in UK zu...

Was hast du denn gedacht? Ich warte nur noch darauf, dass Frankreich den Kanaltunnel dichtmacht..... Unschuldig

Vielleicht bricht das ja dann endlich mal dem durchgeknallten "Minitrump" Johnson das Genick... Cool

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 hatterchen1

„Fängt nicht jede Monsterwelle einmal klein an?“

Optionen
Fängt nicht jede Monsterwelle einmal klein an?

Ja.

Aber nicht alles, was klein anfängt, wird ein Monster!

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 mawe2

„Ja. Aber nicht alles, was klein anfängt, wird ein Monster!“

Optionen
Aber nicht alles, was klein anfängt, wird ein Monster!

Sicher? Normalerweise stimme ich dir ja zu. Aber hier in Hamburg, dass sowohl mit einem Hafen und einem Flughafen natürlich "coronatechnisch" geprügelt ist, ist die Inzidenz jetzt auf 21 hochgeschnellt.

Offensichtlich hängt das kleine Monster jetzt an der Nuckelflasche, genannt Hafen und Flughafen....

Für alle, die mich jetzt wieder beleidigen wollen: Ich schalte die Benachrichtigungen wieder ab und schaue nur von Zeit zu Zeit hier rein.

Und das meint: Liebe Beleidiger, alles was ihr tut, ist wirkungslos und perlt an mir ab!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 winnigorny1

„Sicher? Normalerweise stimme ich dir ja zu. Aber hier in Hamburg, dass sowohl mit einem Hafen und einem Flughafen ...“

Optionen
Sicher?

Nein. Sicher ist gar nichts.

Es kommt ja drauf an, wie demnächst mit den erhöhten Infektionszahlen umgegangen wird.

Aber ich glaube, wir sind uns einig, dass man das menschliche Leben nicht komplett auf Null zurückfahren kann, nur weil drei Leute im jeweiligen Landkreis Husten haben!

(1000 Infektionen bei ca. 400 Kreisen sind im Durchschnitt 2,5 Personen pro Kreis!)

Wenn die Zahlen wieder eine gewisse Größe erreichen, wird doch sowieso wieder neu entscheiden. Evtl. wird dann wieder die "Bundesnotbremse" wirksam oder die Länder denken sich selber was aus.

Deine Panik fand ich in dem Moment (vor zwei Wochen) einfach verfrüht. (Und jetzt ist sie es immer noch.)

Mit dieser Haltung ist ein normales Leben nicht mehr möglich. 1000 Infektionen mit irgendwelchen wirklich schlimmen Krankheiten gibt es doch in Deutschland quasi ständig. Da müsste man ja permanent unter Todesangst leiden!

Aber hier in Hamburg, dass sowohl mit einem Hafen und einem Flughafen natürlich "coronatechnisch" geprügelt ist, ist die Inzidenz jetzt auf 21 hochgeschnellt.

Tja: Das Tor zur Welt! Das, was gerade die Qualität und den Wert der Stadt ausmacht, kann manchmal auch ein Nachteil sein.

Ist es nun besser, permanent in einem unattraktiven Kaff zu leben? Nur, um sich im selben Moment mit einer Inzidenz von 10 statt 20 wohler zu fühlen?

Oder ist es nicht gerade die Lebensqualität einer weltoffenen Stadt wie Hamburg, die das Leben lebenswerter macht?

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 mawe2

„Nein. Sicher ist gar nichts. Es kommt ja drauf an, wie demnächst mit den erhöhten Infektionszahlen umgegangen wird. Aber ...“

Optionen

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Landkreise_in_Deutschland

Es sind genau 294 Landkreise und 106 kreisfreie Städte!!!

https://de.wikipedia.org/wiki/Stadtkreis_(Deutschland)

Kreis wird so ne Stadt nur in Baden Württemberg und vor über 30 Jahren in der DDR bezeichnet!

Wenn schon klugscheißen dann auch korrekt!!!

Übrigens wer das mit den kreisfreien Städten nicht weiß, der weiß auch sonst von Deutschland und Geschichte nicht viel und das überrascht bei dir niemanden...

"Nach den Bestimmungen des „Gesetzes über die Selbstverwaltung der Gemeinden und Landkreise in der DDR (Kommunalverfassung)“ vom 17. Mai 1990[1] werden nicht kreisangehörige Gemeinden nun erstmals nicht mehr als „Stadtkreise“, sondern allein als „kreisfreie Städte“ bezeichnet"

https://de.wikipedia.org/wiki/Stadtkreis_(DDR)

Das und natürlich viel viel mehr ist sowas an dir vorbei gegangen...

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Alpha13

„https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Landkreise_in_Deutschland Es sind genau 294 Landkreise und 106 kreisfreie ...“

Optionen
Wenn schon klugscheißen dann auch korrekt!!!

Wenn ich klugscheißen wollte, müsste ich schon Alpha13 heißen.

Kreisfreie Städte übernehmen quasi die Aufgaben eines Landkreises und haben im Zusammenhang mit dem Infektionsgeschehen die selbe Funktion wie ein Landkreis. Man kann "kreisfreie Städte" und "Landkreise" hier also problemlos unter dem Oberbegriff "Kreis" zusammenfassen.

Auch das RKI fasst Landkreise und kreisfreie Städte unter dem Oberbegriff "Kreis" zusammen:

Ich frage mich, wieso Du jetzt mit irgendwelchen DDR-Kreisen ankommst?

Das interessiert jetzt im Zusammenhang mit der Pandemie niemanden!

EOD

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 mawe2

„Wenn ich klugscheißen wollte, müsste ich schon Alpha13 heißen. Kreisfreie Städte übernehmen quasi die Aufgaben eines ...“

Optionen

Dein Glaube daran, dass das DDR-Regime kein Verbrecherregime war und in vielerlei Hinsicht mit dem Nazi-Regime 1:1 verglichen werden kann...

Du kommst nicht aus der DDR?

Dann mußt du noch stranger sein als ohnehin sowieso klar ist...

Und was das RKI da schreibt ist falsch bzw immer sowas von stark falsch vereinfachend (die Blödzeitung läßt grüßen)!

Ne kreisfreie Stadt ist sowas von kein Landkreis!

Kreisfreie Städte bekleiden nur dieselbe Hierarchiestufe...

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Alpha13

„Dein Glaube daran, dass das DDR-Regime kein Verbrecherregime war und in vielerlei Hinsicht mit dem Nazi-Regime 1:1 ...“

Optionen
Kreisfreie Städte bekleiden nur dieselbe Hierarchiestufe...

Sag ich doch!

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 mawe2

„Nein. Sicher ist gar nichts. Es kommt ja drauf an, wie demnächst mit den erhöhten Infektionszahlen umgegangen wird. Aber ...“

Optionen
Aber ich glaube, wir sind uns einig, dass man das menschliche Leben nicht komplett auf Null zurückfahren kann, nur weil drei Leute im jeweiligen Landkreis Husten haben!

Um das vom Husten zu unterscheiden gibt es ja eigentlich die Tests - und du willst doch sicher nicht "Husten" mit Corona vergleichen? In dem Absatz steckt mir deutlich zuviel Ironie - das ist schon eher Sarkasmus. - Und nein, will ich nicht.

Ich will nur einen deutlich vorsichtigeren Umgang mit der Pandemie und ihren Mutationen, da sonst auch die Gefahr besteht, dass eine Mutante auftaucht, gegen die alle Imfpungen wieder machtlos sind. Und dann ist wirklich die Kacke am Dampfen.

Ich rege mich vor allem über die Impfverweigerer, die Corona-Leugner und partymachenden Dumpfbacken auf, die fröhlich pfeifend die Gesundheit und das Leben anderer gefährden.

Tja: Das Tor zur Welt! Das, was gerade die Qualität und den Wert der Stadt ausmacht, kann manchmal auch ein Nachteil sein.

So ist es.

Ist es nun besser, permanent in einem unattraktiven Kaff zu leben? Nur, um sich im selben Moment mit einer Inzidenz von 10 statt 20 wohler zu fühlen? Oder ist es nicht gerade die Lebensqualität einer weltoffenen Stadt wie Hamburg, die das Leben lebenswerter macht?

Blöde Frage. Erwartest du da echt eine Antwort drauf? Genaugenommen betrifft es mich nicht einmal, da ich quasi in einer "Enklave" wohne.

Zwar immer noch nahe eines großen Stadtteils, aber eher am Rande in einem kleinen Grüngürtel, einer reinen Anwohnerstraße mit Einzel- u. Reihenhausbebauung und in unserem Viertelchen gibt es seit einem Jahr nicht eine einzige Corona-Infektion, weil hier praktisch nur besonnene und gebildete Menschen leben.

Der Einzige, der hier eine Infektion hatte, war ich - als einer der ersten Infizierten überhaupt und 2 Monate bevor Corona in die Medien kam.

Und das ganze wurde fälschlicherweise als Grippe diagnostiziert, weil die Ärzte sich damit auch noch nicht auskannten..... Nur die Spätfolgen waren verdächtig und ne Blutuntersuchung zeigte, dass ich einen schweren Verlauf  hatte (lag 14 Tagr flach, wäre fast am Husten erstickt, Herzrythmusstörungen mit Todesangst und nächtlicher Klinikeinlieferung mit dem Notarztwagen), der nicht richtig behandelt wurde.

Und es ist mir völlig unklar, wo ich das hätte einfangen können. War nicht irgendwo im Ausland, hatte keinen Kontokt zu asiatischen Menschen und Freunde und Bekannte weilten genausowenig im Ausland wie ich....

Tja - und bis heute leide ich unter Long Covid mit Atemnot, Bluthochdruck und hin wieder Schmerzen in der Herzgegend, weil ich wohl eine Herzmuskelentzündug hatte. - Denn Mist wünsche ich keinem an den Hals - nicht mal meinem ärgsten Feind.

Ist es dir nun verständlich, warum ich mich über Manches und Manchen aufrege?

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 winnigorny1

„Um das vom Husten zu unterscheiden gibt es ja eigentlich die Tests - und du willst doch sicher nicht Husten mit Corona ...“

Optionen
und du willst doch sicher nicht "Husten" mit Corona vergleichen

Nein. Du weißt schon, wie ich das gemeint habe.

Ich rege mich vor allem über die Impfverweigerer, die Corona-Leugner und partymachenden Dumpfbacken auf, die fröhlich pfeifend die Gesundheit und das Leben anderer gefährden.

Aber wem nützt dabei Deine Aufregung?

Die Verweigerer wirst Du damit nicht zu einem Umdenken bewegen können.
Du schadest Dir mit dieser Aufregung letztendlich nur selbst!

Blöde Frage.

Finde ich nicht. Genau darum geht es doch: Lebensqualität!

Man kann ein ganzes Land in den Total-Lockdown zwingen und die Infektionen werden irgendwann gegen 0 gehen. Aber macht es dann überhaupt noch Sinn, zu leben, wenn die Lebensqualität ebenfalls bei 0 angekommen ist?

Die ganze Corona-Politik ist ein ständiges Abwägen zwischen Lebensqualität und Infektionsschutz.

Aber wann, wenn nicht zu Zeiten niedriger Infektionszahlen, soll denn die Lockerung stattfinden, die eine gewisse Lebensqualität zurückbringt?

Und auf welcher gesetzlichen Grundlage sollen Einschränkungen festgelegt werden, wenn es quasi nur Einzelfälle sind, die in einem Kreis auftreten?

Das Grundgesetz sollte schonnoch irgendwie eine gewisse Rolle spielen, oder etwa nicht?

Ich bin noch jung genug, um die Jugend zu verstehen, die nun schon das zweite Jahr in Folge um wesentliche erfahrungen Ihres Lebens beraubt wird, weil viele Dinge einfach nicht stattfinden (und auch nie nachgeholt werden können), die für viele Generationen vor ihnen selbstverständlich waren!

Und es ist mir völlig unklar, wo ich das hätte einfangen können.

Das wäre aber wirklich mal eine interessante Frage. Denn wenn Du tatsächlich "Patient Null" bist, muss die weltweite Verbreitung der Seuche völlig neu gedacht werden!

Ist es dir nun verständlich, warum ich mich über Manches und Manchen aufrege?

Deine frühere Infektion wird sich auch mit größter Aufregung nicht mehr rückgängig machen lassen...

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 mawe2

„Nein. Du weißt schon, wie ich das gemeint habe. Aber wem nützt dabei Deine Aufregung? Die Verweigerer wirst Du damit ...“

Optionen
Deine frühere Infektion wird sich auch mit größter Aufregung nicht mehr rückgängig machen lassen...

Schon klar. - Alles andere auch. - Was nicht klar ist und weshalb ich mich dennoch aufrege oder besser sorge, ist dass die Delta-Variante gerade die jungen Menschen treffen wird, die Jugend, die schon so viel versäumte/versäumen musste und die du hier anführst und sagst du könntest sie verstehen. - Das ann ich auch.

Aber gerade die wird von Delta und Lambda besonders hart getroffen werden über Kindergärten und Schulen, da sie nicht geimpft sind und die Stiko bis heute für so junge Menschen keine Impfempfehlung ausspricht (es sei denn, sie sind vorbelastet), weil das Risiko für so junge Menschen extrem hoch ist, schwere Impffolgen zu erleiden.

Das ist für mich der wesentliche Punkt. Die Menschen, die die Zukunft bedeuten, werden den höchsten Preis für die Lockerungen zahlen. Und massenhaft in die Infektionsfalle laufen.

Was nützt "Spaß jetzt", wenn es kein danach gibt?

Es ist und bleibt einfach eine Zwickmühle.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 winnigorny1

„Schon klar. - Alles andere auch. - Was nicht klar ist und weshalb ich mich dennoch aufrege oder besser sorge, ist dass die ...“

Optionen
dass die Delta-Variante gerade die jungen Menschen treffen wird

Alle ab 12 können sich impfen lassen. Und dann haben sie einen besseren Schutz als ohne Impfung.

Für die Jüngeren sieht es ungünstiger aus. Die haben aber auch noch ein paar Jahre mehr Zeit, wesentliche (Jugend-)Erlebnisse zu machen.

und die Stiko bis heute für so junge Menschen keine Impfempfehlung ausspricht

Die Stiko ist in diesem Falle nicht relevant: Biontech wird überall an alle ab 12 abgegeben. Das kann also jeder auch selbst entscheiden, da braucht es keine Empfehlung der Stiko.

Jetzt, wo schon Biontech-Impfstoff vernichtet werden muss, weil ihn niemand mehr haben will, wird die Stiko sicher auch nochmal ihre Haltung zur Impfung der Jugendlichen überdenken.

weil das Risiko für so junge Menschen extrem hoch ist, schwere Impffolgen zu erleiden.

Ob das nun wirklich "extrem hoch" ist, sei mal dahingestellt. Dazu gibt es auch unterschiedliche bzw. widersprüchliche Informationen.

Was nützt "Spaß jetzt", wenn es kein danach gibt?

Was nützt ein "danach", wenn es keinen Spaß macht?

Es ist und bleibt einfach eine Zwickmühle.

Das stimmt.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 mawe2

„Alle ab 12 können sich impfen lassen. Und dann haben sie einen besseren Schutz als ohne Impfung. Für die Jüngeren sieht ...“

Optionen
Es ist und bleibt einfach eine Zwickmühle. Das stimmt.

Genau - und trotz anderer "Positiv-Meldungen", was Freiheiten für Geimpfte angeht (die ja auch für mich und meine Freiheiten positive Auswirkungen haben, hier die nächste Gruselstory:

https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_90432432/corona-news-aerztebund-praesident-ulrich-montgomery-warnt-vor-infektions-tsunami.html

Zitat Montgomery aus dem verlinkten Artikel (auch wenn andere ihn wieder als Unke verunglimpfen werden, der natürlich keine Ahnung von nichts hat - augenscheinlich ist er ja wohl genau deshalb Ärztebund-Prasident - Ironie off):

"Deutschland befinde sich bereits in der vierten Welle, da man alle zehn Tage eine Verdoppelung der Ansteckungen sehen könne. "Wir müssen mit konsequenter Quarantäne für ungeimpfte Reiserückkehrer und der Einhaltung der AHA-Regeln dafür sorgen, dass aus der vierten Welle kein Tsunami wird", so der Weltärztepräsident.".

Tja. Soll keiner glauben, dass es mir Spaß macht, wenn ich Recht behalten sollte. - Aber davon gehe ich leider aus. Denn wenn ich mich hier in Hamburg so umsehe, in Einkaufszentren, Läden, und auf Events, scheißen ungefähr 75 % der Bevölkerung auf die AHA-Regeln - mindestens.

Und auch Drosten ist natürlich doof und hat keine Ahnung von nichts. - Schließlich ist er nur ein Virologe und kein selbsternannter Fachmann:

https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_90499700/virologe-drosten-warnt-vor-winterwelle-mit-schweren-folgen.html

... und natürlich wünsche auch ich mir, dass nicht noch einmal Einschränkungen des gesellschaftlichen Lebens notwendig werden. - Allein: Mir fehlt der Glaube.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
globe-trotter winnigorny1

„Genau - und trotz anderer Positiv-Meldungen , was Freiheiten für Geimpfte angeht die ja auch für mich und meine ...“

Optionen

In diesem Zusammenhang:

https://www.gdata.de/blog/digitaler-impfnachweis-schwaechen-bei-der-sicherheit

Beachte das Datum, es ist seit fast einem Monat bekannt.

Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 globe-trotter

„In diesem Zusammenhang: https://www.gdata.de/blog/digitaler-impfnachweis-schwaechen-bei-der-sicherheit Beachte das Datum, ...“

Optionen
Beachte das Datum, es ist seit fast einem Monat bekannt.

Stimmt. Aber jetzt ist die Lücke ja gefunden und wohl auch behoben. - Fragt sich nur, wann die nächste Sicherheitslücke von Hackern gefunden wird.

.... Das alte Hase&Igel-Spiel....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
globe-trotter winnigorny1

„Stimmt. Aber jetzt ist die Lücke ja gefunden und wohl auch behoben. - Fragt sich nur, wann die nächste Sicherheitslücke ...“

Optionen
Aber jetzt ist die Lücke ja gefunden und wohl auch behoben

Behoben - wirklich..? Gestern habe ich das im Beitrag angezeigte Zertifikat mit meiner Corona Warn-App getestet, da wird mir weiterhin besagter Robert Koch, geb. 11.12.1843 und geimpft am 04.08.1890 angezeigt, kann man ja selbst testen.

Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 globe-trotter

„Behoben - wirklich..? Gestern habe ich das im Beitrag angezeigte Zertifikat mit meiner Corona Warn-App getestet, da wird ...“

Optionen
da wird mir weiterhin besagter Robert Koch, geb. 11.12.1843 und geimpft am 04.08.1890 angezeigt

Hammer......

kann man ja selbst testen.

Man ja - ich nicht. Habe mich bislang standhaft geweigert, mir den Müll zu installieren. Bin vollständig geimpft und beachte alle AHA-Regeln. Bin seeehhr vorsichtig, weil geprügeltes Kind....Brauche den Müll nicht und im Zweifelsfall habe ich meinen Impfpass und meinen Ausweis.....

Mein Garten genügt mir als Urlaubsort und meine Familie ist auch durchgeimpft und selbst heute an meinem Geburtstag wird nur im engsten Familienkreis im Garten gefeiert. Auch das ist mir Glückseligkeit genug.

Ansonsten arbeite ich kontaktlos in meiner Werkstatt und vertreibe meine Erzeugnisse online. 

Bislang war dieses Verhalten durchgängig und meine Familie und ich erlitten keinen weiteren Schaden als meine Erstinfektion gleich zu Anfang, die ich mir "gottweißwo" eingefangen habe.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
globe-trotter winnigorny1

„Hammer...... Man ja - ich nicht. Habe mich bislang standhaft geweigert, mir den Müll zu installieren. Bin vollständig ...“

Optionen

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute zum Geburtstag !!

Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 globe-trotter

„Herzlichen Glückwunsch und alles Gute zum Geburtstag !!“

Optionen
Herzlichen Glückwunsch und alles Gute zum Geburtstag !!

Mööööönsch! Danke dir! Mit Geburtstagsglückwünschen habe ich hier gar nicht gerechnet! Cool

Ich freue mich auch, dass ich diesen Geburtstag noch erleben darf und hoffe, dass noch einige folgen werden. Die Chancen stehen ganz gut, da die schlimmsten LongCovid Symptome spürbar besser geworden sind.

Nur meine morgendlichen 5km-Läufe, die ich noch bis 2018 machte, werde ich wohl nie mehr machen können. Ich bin froh, dass ich mittlerweile 1 Stunde spazierengehen kann, ohne Pause wegen der Atemnot machen kann, die mich lange nach der Infektion plagte.

Das geht erst seit 2 Monaten wieder und ich glaube nicht, dass ich es noch zum Marathonläufer schaffen werden. Aber ich sehe mit Zuversicht in die Zukunft.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken winnigorny1

„Hammer...... Man ja - ich nicht. Habe mich bislang standhaft geweigert, mir den Müll zu installieren. Bin vollständig ...“

Optionen

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Winni! Alles Gute für das neue Lebensjahr.

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Knoeppken

„Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Winni! Alles Gute für das neue Lebensjahr. Gruß knoeppken“

Optionen
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Winni! Alles Gute für das neue Lebensjahr.

Danke dir. Kann ich wirklich gebrauchen! Lachend

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
cetdsl winnigorny1

„Hammer...... Man ja - ich nicht. Habe mich bislang standhaft geweigert, mir den Müll zu installieren. Bin vollständig ...“

Optionen
und selbst heute an meinem Geburtstag

Dan aber Herzlichen Glückwunsch!.

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 cetdsl

„Dan aber Herzlichen Glückwunsch!.“

Optionen
Dann aber Herzlichen Glückwunsch!

Danke auch dir! Lächelnd

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1

Nachtrag zu: „Genau - und trotz anderer Positiv-Meldungen , was Freiheiten für Geimpfte angeht die ja auch für mich und meine ...“

Optionen

In England sieht es jetzt übrigens auch gaaaaanz toll aus......

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
presla winnigorny1

„In England sieht es jetzt übrigens auch gaaaaanz toll aus......“

Optionen

Nicht nur da,sondern auch dort,wo die Intelligenz (InzidenzLachend) von der Dummheit der Menschen überholt wird!

Grüße aus NRW von Presla....... Wenn wir einmal nicht grausam sind, dann glauben wir gleich, wir seien gut. Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 presla

„Nicht nur da,sondern auch dort,wo die Intelligenz Inzidenz von der Dummheit der Menschen überholt wird!“

Optionen
Nicht nur da,sondern auch dort,wo die Intelligenz (Inzidenz) von der Dummheit der Menschen überholt wird!

Ja. Das ist leider ein Kapitel für sich....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
jofri62 winnigorny1

„Das könnte gruselig werden: Laut RKI steigt die Inzidenz wieder "leicht" an ...“

Optionen

Hallo Winni,

1. Der zuständige Bundestagsabgeordnete (CDU) hat das Impfen beworben. Einige Tage später meldete die Statdwerke: mehrere Mitarbeiter haben sich krankgemeldet, einige Linienbusse könnten ausfallen. Ca. 500 gutinformierte Mitarbeiter der Stadtwerke haben sich impfen lassen.

2. Nach dem Schnelltest läuft Hirnwasser aus der Nase. https://www.infranken.de/ueberregional/deutschland/frau-laeuft-nach-corona-schnelltest-hirnwasser-aus-nase-absolute-seltenheit-art-5201789

Testen oder Impfen? Nur was für Optimisten!

„Optimismus ist nur ein Mangel an Information“ Harald Schmidt

Gruß

 

bei Antwort benachrichtigen
Borlander jofri62

„Hallo Winni, 1. Der zuständige Bundestagsabgeordnete CDU hat das Impfen beworben. Einige Tage später meldete die ...“

Optionen
Ca. 500 gutinformierte Mitarbeiter der Stadtwerke haben sich impfen lassen. […] Einige Tage später meldete die Statdwerke: mehrere Mitarbeiter haben sich krankgemeldet, einige Linienbusse könnten ausfallen.

Was hätten die gemacht, wenn nun nun einer der Busfahrer seine Kollegen im Frühstücksraum ansteckt und die dann über mehrere Wochen ausfallen?

Und mich würde auch mal interessieren wie groß der Anteil derer ist die nach der Impfung tatsächlich AU sind, von denen die sich krank melden. Natürlich ist nicht jeder der sich nach der Impfung krank meldet ein Simulant, aber 100% werden das auch nicht sein…

Nach dem Schnelltest läuft Hirnwasser […] Nur was für Optimisten!

Unter wie viel 100 Mio Tests ist diese eine Fall aufgetreten?

bei Antwort benachrichtigen
jofri62 Borlander

„Was hätten die gemacht, wenn nun nun einer der Busfahrer seine Kollegen im Frühstücksraum ansteckt und die dann über ...“

Optionen

Hallo Borlander,

das sich da einige Sonderurlaub eingereicht haben ist sehr wahrscheinlich. Unter wie wie viel 100 Mio Tests das Gehirn angezapft wurde weiß ich nicht! War das wirklich der einzige Fall?

Busfahrer und Frühstücksraum? Bei übernehmen die Fahrer ihre Fahrzeuge am Morgen im Depot, mit Pausen und Schichtwechsel an den Haltestellen.

Auch vollständig geimpfte können an Corona erkranken. Wie bei vielen anderen Dingen gibt bei Corona viele unkalkulierbare Risiken.

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Borlander jofri62

„Hallo Borlander, das sich da einige Sonderurlaub eingereicht haben ist sehr wahrscheinlich. Unter wie wie viel 100 Mio ...“

Optionen
Unter wie wie viel 100 Mio Tests das Gehirn angezapft wurde weiß ich nicht! War das wirklich der einzige Fall?

Da der Fall so spektakulär ist, wäre ziemlich sicher darüber berichtet worden. Spätestens wenn  irgendjemand aus dem Corola-Leugner-Umfeld davon gehört hätte…

Busfahrer und Frühstücksraum?

Ich bin mit dem Berufsalltag von Busfahrern nicht so vertraut. Da gibt es ggf. auch andere Gelegenheiten. Spätestens atmende Fahrgäste…

Auch vollständig geimpfte können an Corona erkranken.

Allerdings mit i.d.R. deutlich geringeren Erkrankungsfolgen.

bei Antwort benachrichtigen
jofri62 Borlander

„Da der Fall so spektakulär ist, wäre ziemlich sicher darüber berichtet worden. Spätestens wenn irgendjemand aus dem ...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Borlander jofri62

„Hallo Boprlander, USA 10.20 ...“

Optionen

Dann haben wir nun also zwei Fälle (weltweit!).

In dem Artikel wird auch das Originalpaper verlinkt (in Form eines Einzelfallbeschreibung, und in den Zitationen ist soweit ich das auf die schnelle auf Basis der Titel erkennen kann kein Paper verlinkt das das als generelles Problem aufführt).

bei Antwort benachrichtigen
jofri62 Borlander

„Dann haben wir nun also zwei Fälle weltweit! . In dem Artikel wird auch das Originalpaper verlinkt in Form eines ...“

Optionen

Hallo Borlander,

USA: 328 Millionen Einwohner, 1 Fehler.

EU: 450 Millionen Einwohner, 1 Fehler.

Indien: 1,36 Milliarden Einwohner.

China 1.39 Milliarden Einwohner.

Werden die Proben in Indien und China fehlerfrei entnommen oder können die ihre Fehler professioneller unter den Teppich kehren?

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 jofri62

„Hallo Borlander, das sich da einige Sonderurlaub eingereicht haben ist sehr wahrscheinlich. Unter wie wie viel 100 Mio ...“

Optionen
Auch vollständig geimpfte können an Corona erkranken. Wie bei vielen anderen Dingen gibt bei Corona viele unkalkulierbare Risiken.

Ja - sogar sterben. Aber die Regel sind milde Verläufe oder seltener ein Intensivstationsaufenthalt.

Das eigentlich Doofe ist, dass Geimpfte ohne zu erkrangen andere anstecken können und deshalb forder ich nach wie vor - obwohl selbst "immunisiert" - dass Geimpfte keine Sonderrechte haben sollten.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
jofri62 winnigorny1

„Ja - sogar sterben. Aber die Regel sind milde Verläufe oder seltener ein Intensivstationsaufenthalt. Das eigentlich Doofe ...“

Optionen

Hallo Winni,

in der Pause spielten ca. 10 unmaskierte Schüler auf einer Fläche von 20 X 12,5 Fußball. Die Turnhalle wird wieder genutzt, die Kippfenster in ca. 5m höhe- und die Tür ca. 3m über dem Hallenboden sind geöffnet. Wie gut zirkuliert die Luft im unteren Bereich der Halle. Die Busfahrer öffnen nicht alle Türen an den Haltestellen. Als ich einen Busfahrer angesprochen habe reagierte der sehr sauer!

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Borlander

„Was hätten die gemacht, wenn nun nun einer der Busfahrer seine Kollegen im Frühstücksraum ansteckt und die dann über ...“

Optionen
Nach dem Schnelltest läuft Hirnwasser

Wie viele sind schon mit dem Finger in der Nase, auf Öl gestoßen...Zwinkernd

Mit einem Wattestäbchen bis in das Gehirn bohren, geht das?

https://www.catawiki.com/de/l/28506509-didaktischer-querschnitt-menschlicher-kopf-gehirn-holz-und-kunststoff

Ich glaube, dazu bräuchte man etwas härteres.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Borlander

„Was hätten die gemacht, wenn nun nun einer der Busfahrer seine Kollegen im Frühstücksraum ansteckt und die dann über ...“

Optionen
Was hätten die gemacht, wenn nun nun einer der Busfahrer seine Kollegen im Frühstücksraum ansteckt und die dann über mehrere Wochen ausfallen?
Unter wie viel 100 Mio Tests ist diese eine Fall aufgetreten?

Sehr gute Fragen. Aber ich fürchte, dass Menschen die zu den Verweigerern und Verschörungstheoretikern sich davon nicht beeindruckt zeigen werden, bzw. sie einfach verdrängen werden.

Mit Ratio kommt man nicht gegen diffuse und geschürte Ängste an. Notfalls wird halt die ganze Pandemie gleich komplett verdrängt. - "Ist ja nicht schlimmer als ein Husten oder Schnupfen..".

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 jofri62

„Hallo Winni, 1. Der zuständige Bundestagsabgeordnete CDU hat das Impfen beworben. Einige Tage später meldete die ...“

Optionen
„Optimismus ist nur ein Mangel an Information“ Harald Schmidt

Könnte man auch so formulieren:

"Optimismus ist nur ein Verdrängen der Realität." - winnigorny1

Lachend

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen