Allgemeines 21.862 Themen, 146.246 Beiträge

Das könnte gruselig werden: Laut RKI steigt die Inzidenz wieder "leicht" an ...

winnigorny1 / 245 Antworten / Flachansicht Nickles

Neueste Meldung: Laut RKI steigt die Inzidenz leicht an:

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_90400988/rki-registriert-985-corona-neuinfektionen-inzidenzwert-steigt-auf-5-1.html

Dass ich nicht lache - "leicht" von 818 auf 985 Neuinfektionen von einem Tag auf den nächsten. - Gehts noch, "leicht"????

Das nenne ich nun wirklich gefährlich verharmlosend! - Jeder, der der Prozentrechnung mächtig ist, kann sich ausrechnen, dass das ein Anstieg von schnuckeligen 21,64 % (gerundet) ist!!

.... Von einem Tag auf den anderen!! - Rechne das mal hoch auf die nächsten 10 Tage mit der "Zinseszinsrechnung"!

OK - das kann jetzt ein einmaliger Ausreißer sein. Aber das kann ich gar nicht glauben. Warten wir die nächsten Tage ab! Das könnte gruselig werden und ein böses Erwachen geben!

Vielen Dank liebe UEFA! Vielen Dank ihr Urlauber in Krisengebieten! Vielen Dank auch an die Regierenden, die dem Kapital so hilfreich zur Seite Stehenden in der Regierung! Es ist nicht zu fassen. Meine schlimmsten Befürchtungen scheinen wahr zu werden.

Dieser Beitrag wurde vom Thread "Digitaler Impfpass in den Startlöchern" wegen Themenabweichung abgespaltet.
Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Wir verstehen uns. winnigorny1
winnigorny1 hatterchen1

„Diese Behauptung kannst Du doch sicher mit belastbaren Erkenntnissen des RKI untermauern, oder? So ein Mumpitz, wer ...“

Optionen
Diese Behauptung kannst Du doch sicher mit belastbaren Erkenntnissen des RKI untermauern, oder?

Mach dich selber schlau, du Besserwissi!

So ein Mumpitz, wer verbreitet solche "Tatsachen"? Dann ist die WHO sicher nicht auf dem Laufenden.

Auch hier gilt mein über diesem Kommentar zu lesender Satz.

Nein, der kommt nicht. Und natürlich sind wirtschaftliche Gründe dafür ausschlaggebend, ohne Wirtschaft läuft der Laden nämlich nicht, die Kosten gehen jetzt schon in`s Uferlose und die müssen unsere Kinder bezahlen -ob geimpft oder nicht.

Hier könntest du Recht haben. - Aber was nützt es schuldenfrei, aber tot oder an Spätfolgen leidend zu sein?

Dass die krank werden, oder dass sie die Schulden wegen Deiner heiß ersehnten Shutdowns nicht mehr bezahlen können? Ohne Moos nix los, ein alter Spruch, ja, aber treffend. Ohne Steuereinnahmen, gibt es die ganzen Coronahilfen nur auf Pump!

Erinnert mich an "lieber tot, als rot!

n den letzten Tagen sind in Deutschland mehr Menschen durch Hochwasser umgekommen als durch Covid 19.

Das ist wahr. Aber: "Warte, warte nur ein Weilchen.....".

Ansonsten glaube ich, dass es manchmal sinnfrei ist, mit dir zu diskutieren.... Mit mir ja auch, in diesem Fall. - Aber wie gesagt. Warten wir es ab. Ich denke, das nächste Quartal wird mir Recht geben. Vielleicht geht's aber auch schneller. Schau mal hier:

https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_90461400/inzidenzwert-klettert-bestaendig-nach-oben.html

- Schönes Wochenende noch!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
OK - alles gut. winnigorny1
Das war gut. globe-trotter
Ohne Kommentar: ... winnigorny1
Echt witzig.... winnigorny1
Post Corona... hatterchen1
.... Ich auch. winnigorny1
Sag ich doch! mawe2
Danke auch dir! winnigorny1