Viren, Spyware, Datenschutz 11.168 Themen, 93.305 Beiträge

Was denkt ihr über die Corona-Tracing-App?

Olaf19 / 350 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo zusammen!

Anfang der Woche wurde der Quellcode der Corona-Tracing-App für Deutschland veröffentlicht, Mitte Juni solles damit losgehen – mehr Details dazu hier: https://www.tagesschau.de/inland/faq-corona-tracing-app-101.html

Prinzipiell bin ich dieser App gegenüber sehr aufgeschlossen und überlege, sie zu installieren, wenn es so weit ist. Andererseits nehme ich das Thema Datenschutz und Privatsphäre weiterhin ernst und bin deswegen ein wenig skeptisch.

Was der Datenschutz-Beauftragte im Interview sagt (Link siehe oben – bissl abwärts scrollen), überzeugt mich nicht restlos, da seine Aussage in meinen Ohren ziemlich allgemein klingen und technisch nicht sehr in die Tiefe gehen.

Wie denkt über diese App? ...oder ist es für diese Fragestellung noch zu früh?

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
Weil Augen nicht atmen? mawe2
Ich auch nicht! Conni3
... mawe2
full ackn mawe2
Ja, ist ähnlich. mawe2
Hallo Olaf, ... jofri62
Olaf19 hatterchen1

„So weit so gut. Tochter, Schwiegersohn und beide Kinder, eines benachbarten Freundes mussten 2 Wochen in Quarantäne, weil ...“

Optionen
Tochter, Schwiegersohn und beide Kinder, eines benachbarten Freundes mussten 2 Wochen in Quarantäne, weil im Umfeld eine Person positiv getestet wurde.

Wenn die Personen zum fraglichen Zeitraum eng zusammengelebt haben halte ich eine Quarantäne ohne vorangegangenen Test für vertretbar, wenn nicht sogar notwendig.

Etwas anderes ist es, wenn ich eine Bahnreise mache und einem Infizierten länger als eine Viertelstunde schräg gegenüber sitze – woraufhin mir die App einen Risiko-Kontakt meldete, sofern der Mitreisende nach der Fahrt getestet wird und sein Resultat hoch lädt. Da fände ich eine sofortige Quarantäne mit Kanonen auf Spatzen geschossen.

Das war allerdings vor 3 Wochen, also noch ohne App.

In deinem Beispiel wäre die App ohnehin weniger sinnstiftend gewesen, denn wenn man verwandt/verschwägert ist und viel Zeit zusammen verbringt, erfährt man es ja sowieso, wenn einer positiv getestet wird.

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
LL hatterchen1
Macht das irgendwer? mawe2
Ja! hatterchen1
Du? mawe2