Viren, Spyware, Datenschutz 11.171 Themen, 93.335 Beiträge

Was denkt ihr über die Corona-Tracing-App?

Olaf19 / 350 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo zusammen!

Anfang der Woche wurde der Quellcode der Corona-Tracing-App für Deutschland veröffentlicht, Mitte Juni solles damit losgehen – mehr Details dazu hier: https://www.tagesschau.de/inland/faq-corona-tracing-app-101.html

Prinzipiell bin ich dieser App gegenüber sehr aufgeschlossen und überlege, sie zu installieren, wenn es so weit ist. Andererseits nehme ich das Thema Datenschutz und Privatsphäre weiterhin ernst und bin deswegen ein wenig skeptisch.

Was der Datenschutz-Beauftragte im Interview sagt (Link siehe oben – bissl abwärts scrollen), überzeugt mich nicht restlos, da seine Aussage in meinen Ohren ziemlich allgemein klingen und technisch nicht sehr in die Tiefe gehen.

Wie denkt über diese App? ...oder ist es für diese Fragestellung noch zu früh?

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
Weil Augen nicht atmen? mawe2
Ich auch nicht! Conni3
... mawe2
Olaf19 gelöscht_323936

„Bemerkung zu dem Link zu Fefes Blog und der sz - worin es um die Corona-Warn-App geht Bei Realität sollte der viel ...“

Optionen

Hi Anne,

Bei Realität sollte der viel zitierte Gesundheitsmensch Larscheid mal ganz Reinickendorf im Blick haben - dazu gehören solche exklusiven Wohnorte wie Frohnau (Reinhard Mey z.B. lebt dort), Tegel, Heilgensee und andere gute Wohngegenden.

Konradshöhe, Waidmannslust und Wittenau sind auch sehr ansehnlich. Aber darum ging es nicht.

Du betrachtest hier den Bezirk(!) Reinickendorf – nach allem, was ich bis jetzt gelesen habe, bin ich mir ziemlich sicher, dass stattdessen der Stadtteil Reinickendorf, ein klassisches Arbeiterviertel, gemeint ist. Schau mal hier:

https://www.capital.de/immobilien-kompass/berlin/reinickendorf/reinickendorf

Wenn du dort etwas nach unten scrollst, bis zum Landkartenausschnitt, siehst du, dass die Gegend sehr "blassgelb-lastig" aussieht. Das blasse Gelb steht für "einfache Wohnlage". Das wiederum ist in der Immobilienwirtschaft zumeist ein Euphemismus für: ärmliche Gegend bis hin zum "Ghetto".

(...trotzdem zahlt man auch da inzwischen schon über 10 EUR kalt!!)

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
full ackn mawe2
Ja, ist ähnlich. mawe2
Hallo Olaf, ... jofri62
LL hatterchen1
Macht das irgendwer? mawe2
Ja! hatterchen1
Du? mawe2