Viren, Spyware, Datenschutz 11.171 Themen, 93.335 Beiträge

Was denkt ihr über die Corona-Tracing-App?

Olaf19 / 350 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo zusammen!

Anfang der Woche wurde der Quellcode der Corona-Tracing-App für Deutschland veröffentlicht, Mitte Juni solles damit losgehen – mehr Details dazu hier: https://www.tagesschau.de/inland/faq-corona-tracing-app-101.html

Prinzipiell bin ich dieser App gegenüber sehr aufgeschlossen und überlege, sie zu installieren, wenn es so weit ist. Andererseits nehme ich das Thema Datenschutz und Privatsphäre weiterhin ernst und bin deswegen ein wenig skeptisch.

Was der Datenschutz-Beauftragte im Interview sagt (Link siehe oben – bissl abwärts scrollen), überzeugt mich nicht restlos, da seine Aussage in meinen Ohren ziemlich allgemein klingen und technisch nicht sehr in die Tiefe gehen.

Wie denkt über diese App? ...oder ist es für diese Fragestellung noch zu früh?

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
Weil Augen nicht atmen? mawe2
Ich auch nicht! Conni3
... mawe2
full ackn mawe2
Ja, ist ähnlich. mawe2
Hallo Olaf, ... jofri62
LL hatterchen1
Macht das irgendwer? mawe2
Ja! hatterchen1
Du? mawe2
Andreas42 Olaf19

„Rein statistisch steckt eine infizierte Person 1 2 ein bis zwei! andere an und nicht zig . Alles andere ist pure Polemik. ...“

Optionen

Hi!

Ich denke kaum jemand sieht die Möglichkeit einen Infizierten ein oder zwei Tage bevor Corona sichtbar und fühlbar ausbricht mit Hilfe der App zu warnen.

DIE App ist bisher die einzige Methode, die es ermöglicht die Zeit zu verkürzen, in der ein neu infizierter ungewollt weitere Personen anstecken kann. Es ist dabei egal, wie oft das klappt. Die App wird in einer gewissen Anzahl von Fällen, Infizierte warnen, bevor sie merken dass sie infiziert sind.

Davon werden nicht alle ignorante selbstbezogene Arschlöscher sein die sich nicht testen lassen und lieber andere abstecken. Ein Teil der durch die App gewarnten wird so früher in Quarantäne gehen und so weniger Personen infizieren, als ohne diese Vorwarnung. Ergo wird die Ansteckung indirekt über die App verringert. Je mehr sie genutzt wird, umso größer ist dieser Effekt.

Mir reicht das, als Existenzberechtigung für die App.

Bis dann

Andreas

Ich sehe die Stimmungslage meiner Mitmenschen. Daher bleibt nur eine letzte Forderung: Weltuntergang jetzt sofort!
bei Antwort benachrichtigen