Viren, Spyware, Datenschutz 11.165 Themen, 93.300 Beiträge

Was denkt ihr über die Corona-Tracing-App?

Olaf19 / 350 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo zusammen!

Anfang der Woche wurde der Quellcode der Corona-Tracing-App für Deutschland veröffentlicht, Mitte Juni solles damit losgehen – mehr Details dazu hier: https://www.tagesschau.de/inland/faq-corona-tracing-app-101.html

Prinzipiell bin ich dieser App gegenüber sehr aufgeschlossen und überlege, sie zu installieren, wenn es so weit ist. Andererseits nehme ich das Thema Datenschutz und Privatsphäre weiterhin ernst und bin deswegen ein wenig skeptisch.

Was der Datenschutz-Beauftragte im Interview sagt (Link siehe oben – bissl abwärts scrollen), überzeugt mich nicht restlos, da seine Aussage in meinen Ohren ziemlich allgemein klingen und technisch nicht sehr in die Tiefe gehen.

Wie denkt über diese App? ...oder ist es für diese Fragestellung noch zu früh?

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 hatterchen1

„So weit, so gut. Sofern er dazu noch in der Lage ist. Aber wie? Angeblich generieren die SMartys einen Zahlencode, den sie ...“

Optionen
Wenn ich mir heute die App installiere, bin aber (unwissend) seit drei Tagen oder länger infiziert, alles Makulatur?

Diese Anfangsprobleme könnte man ja noch tolerieren, wenn es ansonsten ein Verfahren wäre, das vom Grundsatz her funktionieren kann.

Es handelt sich nur um eine Tracing-App, also nichts vom dem der Benutzer profitieren würde

Das wäre dann analog zu den Mund-Nase-Bedeckungen, die dem Träger selbst ja auch nichts bringen.

Trotzdem werden sie von erstaunlich vielen Leuten getragen. Darunter ist sogar ein vergleichsweise hoher Prozentsatz, der nach 8 Wochen schon mitgekriegt hat, dass man eine Mund-Nase-Bedeckung über Mund und Nase ziehen muss.

Ich betreibe RFID Blocking und benutze NFC Schutz

Auf Grund Deiner früheren Bemerkungen dachte ich immer, Deine Paranoia wäre weit weniger stark ausgeprägt.

und dann lasse ich mein BT dauersenden

Das muss man ja gar nicht. Man könnte es ja nur in bestimmten Situationen einschalten (Einkaufen, Bahnfahren, Wartezimmer beim Arzt etc.). Zu Hause oder im Wald darfst Du es ausschalten.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Weil Augen nicht atmen? mawe2
Ich auch nicht! Conni3
... mawe2
full ackn mawe2
Ja, ist ähnlich. mawe2
Hallo Olaf, ... jofri62
LL hatterchen1
Macht das irgendwer? mawe2
Ja! hatterchen1
Du? mawe2