Viren, Spyware, Datenschutz 11.177 Themen, 93.540 Beiträge

Was denkt ihr über die Corona-Tracing-App?

Olaf19 / 350 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo zusammen!

Anfang der Woche wurde der Quellcode der Corona-Tracing-App für Deutschland veröffentlicht, Mitte Juni solles damit losgehen – mehr Details dazu hier: https://www.tagesschau.de/inland/faq-corona-tracing-app-101.html

Prinzipiell bin ich dieser App gegenüber sehr aufgeschlossen und überlege, sie zu installieren, wenn es so weit ist. Andererseits nehme ich das Thema Datenschutz und Privatsphäre weiterhin ernst und bin deswegen ein wenig skeptisch.

Was der Datenschutz-Beauftragte im Interview sagt (Link siehe oben – bissl abwärts scrollen), überzeugt mich nicht restlos, da seine Aussage in meinen Ohren ziemlich allgemein klingen und technisch nicht sehr in die Tiefe gehen.

Wie denkt über diese App? ...oder ist es für diese Fragestellung noch zu früh?

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_323936 Borlander

„Liest sich wie https://blog.fefe.de/?ts a028eb28 habe den DLF-Beitrag bislang nicht gehört . Gibt es noch Kritik die ...“

Optionen

Zu der Kritik an der Server-Datenbank gibt es auf twitter einen langen Blog Stand 02.06.2020 von Alvar C.H. Freude mit detaillierten Angaben zu den Kritikpunkten.
Es geht nicht um die App selbst sondern vor allem um die Daten auf dem Server, die ungenügend geschützt sind. Wie das halt anscheinend heutzutage oft gemacht wird.

Gibt es noch Kritik die über diese Problematik hinaus geht?

Im dlf wird kritisiert, dass die Bluetooth-Funktionen in der Realität nicht unter die Prüfung des open-source-Projekts fallen können. 
Die Schnittstellen wurden von Apple und Google veröffentlicht. 
In der Anwendung können die aber nur von SAP und Telekom getestet werden, da es  eine Freigabe  der Berechtigungen zum Testen durch Apple und Google nicht für jedermann geben wird.
So bleibt es offen, was im Innern der App mit den Daten geschieht und ist kein Stück Open-Source.

Zu Anmerkungen über die Oberfläche der App habe ich nicht weiter gelesen, dazu gibt es natürlich auch Tests und Berichte.
Das scheint nicht Wesentliches zu sein.

bei Antwort benachrichtigen
Weil Augen nicht atmen? mawe2
Ich auch nicht! Conni3
... mawe2
full ackn mawe2
Ja, ist ähnlich. mawe2
Hallo Olaf, ... jofri62
LL hatterchen1
Macht das irgendwer? mawe2
Ja! hatterchen1
Du? mawe2