Off Topic 19.863 Themen, 219.917 Beiträge

Alle geimpft, trotzdem infiziert

gelöscht_237326 / 49 Antworten / Flachansicht Nickles

Da kommen bei mir doch leichte Zweifel an der Wirksamkeit dieser Impfungen auf. Alle Bewohner eines Heimes hatten sogar schon die zweite Impfung bekommen, trotzdem sind 14 von diesen Bewohnern infiziert!

https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/Belm-14-geimpfte-Seniorenheim-Bewohner-positiv-getestet,corona6612.html

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso hddiesel

„Hallo, ist jetzt Allgemein gemeint, aber schön für alle Leugner und Ignoranten, dass die Regierung Merkel noch Aktuell ...“

Optionen
Beim lesen der Antwort von Zarastro, kann man eigentlich nur noch den Kopf schütteln.


Nun ja, da gehe ich davon aus, dass es sich hier tatsächlich um zarastros Sicht der Dinge handelt. Und sehr wahrscheinlich hat man da weder mit Fachlichem noch anderen Argumenten kaum eine Chance.

Nach der Schlagzeile ist das eigentliche Thema der Infektion in diesem Heim schon wieder Rille. Anscheinend ist jedenfalls nichts hinterher gekommen bis auf die Tatsache, dass trotz des Impfens eine Infektion mit der mutierten Variante erfolgte.

Es ist halt bei Covid-19 nichts zu dämlich, als dass es nicht für ein klickförderndes Skandälchen taugte.

Ausserdem haben wir jetzt erst einmal Winter, der völlig unerwartet Schnee und Minusgrade für ein paar Tage mit sich bringt. Unfassbar, aber damit hat die sensationsgeile Journaille erst einmal für eine Weile ein anderes Panikdauerthema...

...ich frage mich echt, wie wir das im Erzgebirge ohne die ganze Technik jemals überlebt haben, wo doch solche Wetterlagen und Temperaturen dort über Wochen "normal" waren.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen