Allgemeines 21.899 Themen, 147.020 Beiträge

Corona: Lockdown und Impfpflicht in Österreich - Realitätsverweigerung in Deutschland

The Wasp / 72 Antworten / Flachansicht Nickles

Nun kommt der Lockdown und vielleicht die Impfpflicht für alle, zumindest erstmal in Österreich. In Deutschland begnügen sich die Parteien und die Medien noch mit Realitätsverweigerung.

Dieser Beitrag wurde vom Thread "Das könnte gruselig werden: Laut RKI steigt die Inzidenz wieder "leicht" an ..." wegen Themenabweichung abgespaltet.
Ende
bei Antwort benachrichtigen
hddiesel The Wasp „Corona ist unangenehm, aber nicht mit den Pocken zu vergleichen. Die Politik hat bis November eine Impfpflicht ...“
Optionen

Hallo The Wasp,

die Schuld zuweisen ist einfach, sich an Regeln halten leider nicht.

Heute kann sich jeder über Corona im Netz informieren, da gibt es keine Ausrede mehr.

Vor der Wahl ist nicht nach der Wahl, das ist ebenfalls nicht Neu.

An den Demos soll die Regierung Schuld sein und die 2000 Demonstranten in Neumarkt Schuldlos, gehts noch, haben die keinen Kopf zum denken, oder ist der nur Impfgegner geeicht.

Ein erwachsener Mensch sollte Verantwortung zeigen, wie man es von jedem erwachsenen Mensch erwarten kann!

Eine Impfpflicht für Risikogruppen, sprich, alles über 50+ hätte man längst diskutieren müssen.

Und was ist mit dem Rest unter 50+ auf den Intensivstationen mit Corona und mit Long-Covid unter 50+ in der Reha?

Gruesse aus dem Rhein-Neckar-Kreis, Karl, BS: Windows 10 Pro, Office Pro. Plus 2016_32-Bit. Mein Motto: Leben und leben lassen!
bei Antwort benachrichtigen
Kannst du nicht lesen? hddiesel