Allgemeines 21.899 Themen, 147.020 Beiträge

Corona: Lockdown und Impfpflicht in Österreich - Realitätsverweigerung in Deutschland

The Wasp / 72 Antworten / Flachansicht Nickles

Nun kommt der Lockdown und vielleicht die Impfpflicht für alle, zumindest erstmal in Österreich. In Deutschland begnügen sich die Parteien und die Medien noch mit Realitätsverweigerung.

Dieser Beitrag wurde vom Thread "Das könnte gruselig werden: Laut RKI steigt die Inzidenz wieder "leicht" an ..." wegen Themenabweichung abgespaltet.
Ende
bei Antwort benachrichtigen
Borlander hatterchen1 „Das versuche ich doch die ganze Zeit schon zu verklicker, oder schreibe ich japanisch? Was das RKI da schreibt ist doch ...“
Optionen
Das versuche ich doch die ganze Zeit schon zu verklicker, oder schreibe ich japanisch?

Du schreibst:

Ja, auch Geimpfte und Genesene können das Virus weitergeben, aber wurde das schon bewiesen? Wie häufig kam das bisher vor?

... wie willst Du mit dieser Aussage das "verklickern" was Du gleichzeitig in Frage stellst?

Was das RKI da schreibt ist doch kalter Kaffee.

Stand gestern. Und vor einem haben Jahr gab es da (mit weniger Delta und Erfahrungen zum Nachlassen der Schutzwirkung) noch wesentlich optimistischere Meldungen https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Archiv/2021/19/Art_01.html

in denen man sich mehr um Studien zum Thema kümmert als um Fernsehauftritte der Protagonisten.

Wenn die an den Studien beteiligten Protagonisten überhaupt nicht in den Medien präsent sind, dann überlassen Sie damit das Feld denen die nicht wissenschaftlich tätig sind. Außerdem ist das Durchführen von medizinischen Studien keine Arbeit die von Einzelpersonen erledigt werden kann. Da stehen größere Forschungsgruppen dahinter, oft weltweit verteilt. Kommunikation ist auch ein sehr wichtiger Teil der Wissenschaft…

bei Antwort benachrichtigen
Kannst du nicht lesen? hddiesel