Allgemeines 21.899 Themen, 147.020 Beiträge

Corona: Lockdown und Impfpflicht in Österreich - Realitätsverweigerung in Deutschland

The Wasp / 72 Antworten / Flachansicht Nickles

Nun kommt der Lockdown und vielleicht die Impfpflicht für alle, zumindest erstmal in Österreich. In Deutschland begnügen sich die Parteien und die Medien noch mit Realitätsverweigerung.

Dieser Beitrag wurde vom Thread "Das könnte gruselig werden: Laut RKI steigt die Inzidenz wieder "leicht" an ..." wegen Themenabweichung abgespaltet.
Ende
bei Antwort benachrichtigen
Borlander hatterchen1 „Das sind die Quellen, die ich bevorzuge, da solltest Du einmal lesen. Hast Du darüber schon einmal belastbare Erhebungen ...“
Optionen
Manche Forscher siedeln die Häufigkeit der Ansteckung durch Genesene und Geimpften bei geschätzten ca. 10% an. Bei ungeimpften bei ca 50%!

Wie soll man diesen Wert denn nun interpretieren? Anzahl der Angesteckten je Infiziertem kann es wohl eher nicht sein, sonst würde das ganze von alleine enden.

Was inzwischen recht sicher bekannt ist:

  • Geimpfte haben ein reduziertes Infektionsrisiko (allerdings abhängig vom Impfstoff und Zeitpunkt der letzten Impfung)
  • Geimpfte sind weniger lange Infektiös
  • Geimpfte hatten zumindest bei der Alpha-Variante ein deutlich geringeres Risiko die Infektion weiterzugeben, bei Delta scheint das nicht mehr sicher zu sein
  • Die Weitergabe an sich wird jedoch allgemein nicht in Frage gestellt
heißt es immer nur können!

Du wirst in Veröffentlichungen - vor allem zu solchen neuen Themen - selten viel mehr lesen als "können".

bei Antwort benachrichtigen
Kannst du nicht lesen? hddiesel