Allgemeines 21.813 Themen, 144.738 Beiträge

Ernsthaft, Amazon?!

Fetzen / 30 Antworten / Flachansicht Nickles

Ich habe mir 2 Festplatten für den NAS bestellt und mich gefreut, dass sie rechtzeitig zum WE geliefert wurden. Als ich die Schachtel aufmachte, schrumpfte die Freude gewaltig. Was meint ihr, soll ich die Dinger überhaupt einbauen, oder so wie sie sind zurück schicken?


Das wahre Leben ist nicht der Kampf zwischen Gut und Böse, sondern zwischen Böse und noch Schlimmeren!(Joseph Brodsky)
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso hddiesel

„Hallo, eventuell hatte der Mitarbeiter an diesem Tag auch nur null Bock auf Arbeit. Oder er ist ein oberflächlicher Typ, ...“

Optionen
Ob sich das Amazon auf die Dauer leisten kann, ist die andere Frage, zufriedene Mitarbeiter geben sich etwas mehr Mühe bei der Arbeit und verpacken die Ware Transportsicher.


Amazon wird das egal sein. Bei ihrem Gesamtumsatz weltweit und mangels Konkurrenz sind denen wie die neuen Klamotten, die bei Retouren weg geworfen werden, ein paar Festplatten wurscht. Entweder landen die so oft als neu beim nächsten Kunden, bis sie einer behält oder werden als Ladenhüter an Dritte vertickt, wo der Weg überhaupt nicht mehr nachzuvollziehen ist und am Ende der Preis doch noch den Kauf macht.

Wie die Arbeitsbedingungen bei Amazon sind, ist bekannt und wenn Waren im Akkord abgefüllt werden, bleibt gar keine Zeit für solche Details. Die Beschäftigten sind ein notwendiges Übel und haben wie überall so wenig wie möglich an Kosten zu verursachen. Schlimm genug, dass die überhaupt für den Teil der Arbeit bezahlt werden müssen, der sich nicht mittels Maschinen erledigen lässt. Aber da ist Amazon beileibe nicht alleine in dieser trauten Runde.

Selber habe ich bei denen schon ewig nichts mehr gekauft. Inzwischen ordere ich soweit als möglich beim Händler vor Ort oder maximal in der nächsten Großstadt im Einzelhandelsgeschäft, aber definitiv nicht in den üblichen Großmärkten. Ändert an den Gegebenheiten zwar nichts und ich kann es mir zugegebenermaßen leisten, aber immerhin machen die mit mir keine Kohle.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen