Viren, Spyware, Datenschutz 11.177 Themen, 93.540 Beiträge

Win11 und der Zwang zum Online-Konto - Was spricht eigentlich gegen einen MS-Account?

weissnix2 / 76 Antworten / Flachansicht Nickles
Manche Leute nutzen tatsächlich das OneDrive oder den MS Store und akzeptieren daher, dass sie sich dafür mit einem Online-Account anmelden müssen.

Was spricht eigentlich gegen einen MS-Account? Bei Nickles muss man sich doch auch anmelden, wenn man hier mitspielen möchte. 

...die sich alle freiwillig diesem Zwang unterwerfen!

Wozu werde ich gezwungen, wenn ich etwas freiwillig tue?  Auch ich denke nicht im Traum daran, irgendwelche sensiblen Daten in einer Cloud zu speichern, aber um z.B. harmlose Urlaubsfotos mit anderen zu teilen, finde ich OneDrive ganz nützlich. 

Wer klug ist, kann sich auch schon mal dumm stellen. Umgekehrt wird's schwierig...
bei Antwort benachrichtigen
Borlander weissnix2

„Doch, der glaubt das! Bei MS, Google Co. existiert unter Garantie eine dicke Akte über mawe2. Versuchen wir es mal wieder ...“

Optionen
zweitens reicht für die Einrichtung eines MS-Kontos eine x-beliebige email-Adresse, die man ggf. ausschließlich für den Kontakt zu MS und sonst für gar nichts nutzt, ein selbst zu wählendes Passwort, ein (echter oder erfundener) Name sowie ein (echtes oder erfundenes) Geburtsdatum und (in Deutschland) eine Postleitzahl.

Und irgendwann wird dann zum weiteren Nutzbarkeit des Kontos eine Telefonnummer eingefordert und dann bist Du raus aus der (vermeintlichen) Anonymität. Auch anders bestehen da aber verschiedene Möglichkeiten dieses Konto mit Dir als Person zu verknüpfen. Sei es über die Telemetriedaten die gesammelt werden, oder wenn Du regelmäßig mit übereinstimmender IP-Adresse klar zuordnenbare Postfächer abfragst.

Wie viele Fälle sind (konkret!!!) bekannt, in denen jemand dadurch irgendwie geschädigt wurde?

Bei den 700 Mio abgegriffenen LinkedIn Konten ist wahrscheinlich auch kein hinreichend konkreter Schaden entstanden?

Wenn der erste Fall der Dir konkret genug erscheint bekannt wird, dann ist es zu spät um noch irgendeinen Schaden abzuwenden.

bei Antwort benachrichtigen
ist unwichtig Eludi84