Anwendungs-Software und Apps 14.298 Themen, 71.317 Beiträge

Corona-Warn-App funktioniert nicht mehr nach Zurücksetzen des Smartphones

Karl65 / 81 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo,

vor ca. 6 Tagen habe ich mir die Corona-Warn-App heruntergeladen und installiert. Alles funktionierte einwandfrei.

Nun habe ich mein Smartphone Samsung Galyxy A71 mit Android 10 auf Werkeinstellungen zurückgesetzt (warum spielt keine Rolle). Alle Apps wurden zurückgespielt, auch die Corona-Warn-App. Leider kommt beim Starten der App folgende Meldung:

"Ursache: 3 Etwas ist schiefgelaufen

Ihre Corona-Warn--App ist korrekt installiert. Leider fehlen ihrem Smartphone die Benachrichtigungen zu möglicher Begegnung mit Covid-19-Infizierten und sie können die Corona-Warn-App nicht nutzen."

Natürlich habe ich nachgesehen, ob die Bluetooth-Einstellungen in Ordnung sind. Sie sind es. Somit weiß ich nicht, was ich sonst noch machen könnte.

Gruß, Karl

Auf die letzten Fragen gibt es keine Antworten - nur Behauptungen.
bei Antwort benachrichtigen
full ackn mawe2
Hallo hatterchen ... jofri62
joseph3 mawe2

„Wie gesagt, es geht um die Konten in der Buchhaltung. Und wenn man die nicht ändert, wird s buchhalterisch eben falsch. ...“

Optionen

Ich denke dass uns das Finanzamt mit RZ-Power schon erheblich früher belästigen wird.

Sie brauchen nur die Anlage EÜR 2020, die E-Bilanz 2020 und vor allen Dingen die Umsatzsteuererklärung 2020 nur etwas aufbohren und die Plausi-Prüfungen flutschen nur noch so dahin.

Durch das Risikomanagementsystem sind mittlerweile im Finanzamt Dinge möglich, von denen man noch vor wenigen Jahren nicht zu träumen gewagt hat. Ich war vor einigen Jahren auf mehreren Veranstaltungen eines Betriebsprüfers aus Nordrhein-Westfalen, dies ist übrigens seit Längerem das Pilot-Bundesland für derartige Ideen.

Wer buckelt, eckt nie an und wer kriecht, kann nicht stolpern. Aber: Beim Kriechen schaut man nur auf den Boden unmittelbar vor sich.
bei Antwort benachrichtigen
Das Handy ist nagelneu. Karl65