Anwendungs-Software und Apps 14.298 Themen, 71.317 Beiträge

Corona-Warn-App funktioniert nicht mehr nach Zurücksetzen des Smartphones

Karl65 / 81 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo,

vor ca. 6 Tagen habe ich mir die Corona-Warn-App heruntergeladen und installiert. Alles funktionierte einwandfrei.

Nun habe ich mein Smartphone Samsung Galyxy A71 mit Android 10 auf Werkeinstellungen zurückgesetzt (warum spielt keine Rolle). Alle Apps wurden zurückgespielt, auch die Corona-Warn-App. Leider kommt beim Starten der App folgende Meldung:

"Ursache: 3 Etwas ist schiefgelaufen

Ihre Corona-Warn--App ist korrekt installiert. Leider fehlen ihrem Smartphone die Benachrichtigungen zu möglicher Begegnung mit Covid-19-Infizierten und sie können die Corona-Warn-App nicht nutzen."

Natürlich habe ich nachgesehen, ob die Bluetooth-Einstellungen in Ordnung sind. Sie sind es. Somit weiß ich nicht, was ich sonst noch machen könnte.

Gruß, Karl

Auf die letzten Fragen gibt es keine Antworten - nur Behauptungen.
bei Antwort benachrichtigen
full ackn mawe2
Hallo hatterchen ... jofri62
mawe2 Olaf19

„Hi mawe, dank Antwortbenachrichtigung liest du hier vielleicht noch mit ich musste mir deinen Beitrag erstmal wieder ...“

Optionen

Wie gesagt, es geht um die Konten in der Buchhaltung. Und wenn man die nicht ändert, wird's buchhalterisch eben falsch.

Sagen wir es ruhig, wie es ist: Da herrscht momentan ein maximales Chaos und jeder interpretiert die Umsatzsteuergesetze, wie er will.

Man kann wohl auch mit hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass die Finanzämter in den nächsten Jahren kaum die personellen Ressourcen haben werden, diese Vergehen zeitnah zu ahnden.

Aber Firmenbuchhaltung muss man über mehr als zehn Jahre aufbewahren! Vielleicht haben die Steuerfahnder in 6 / 7 / 8 Jahren genügend Langeweile und arbeiten das alles noch nach?

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Das Handy ist nagelneu. Karl65