Anwendungs-Software und Apps 14.298 Themen, 71.319 Beiträge

Corona-Warn-App funktioniert nicht mehr nach Zurücksetzen des Smartphones

Karl65 / 81 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo,

vor ca. 6 Tagen habe ich mir die Corona-Warn-App heruntergeladen und installiert. Alles funktionierte einwandfrei.

Nun habe ich mein Smartphone Samsung Galyxy A71 mit Android 10 auf Werkeinstellungen zurückgesetzt (warum spielt keine Rolle). Alle Apps wurden zurückgespielt, auch die Corona-Warn-App. Leider kommt beim Starten der App folgende Meldung:

"Ursache: 3 Etwas ist schiefgelaufen

Ihre Corona-Warn--App ist korrekt installiert. Leider fehlen ihrem Smartphone die Benachrichtigungen zu möglicher Begegnung mit Covid-19-Infizierten und sie können die Corona-Warn-App nicht nutzen."

Natürlich habe ich nachgesehen, ob die Bluetooth-Einstellungen in Ordnung sind. Sie sind es. Somit weiß ich nicht, was ich sonst noch machen könnte.

Gruß, Karl

Auf die letzten Fragen gibt es keine Antworten - nur Behauptungen.
bei Antwort benachrichtigen
full ackn mawe2
fakiauso Olaf19

„OK ich hatte dich so verstanden, dass dir die App mit einem anderen Konzept mehr zusagen würde als mit dem jetzigen. ...“

Optionen
Häufiges Testen ist ja völlig unabhängig von all dem, d.h. es wird durch die App nicht verhindert. Es sagt ja keiner, och wir lassen das jetzt mal mit der Testerei, schließlich haben wir ja jetzt die App.


Und ohne Befund usw. bekommst Du keinen Test oder nur sehr schwierig - also so what, Dir geht´s doch gut?

Mit der Argumentation kannst du aber jede Maßnahme in Frage stellen.


Das ist sicher richtig. Ich wollte den grossen Rundumschlag dazu bewusst nicht in´s Spiel bringen. Denn was nimmst Du an, wäre neben dem Einzelnen der grösste theoretische Profiteur von einem "Freibrief" dank dieser App?

Das hat schon seinen Grund, warum das Entwickeln so forciert wurde und der ist definitiv nicht nur der Schutz der Bevölkerung. Denn nur damit lassen sich zumindest auf dem Papier auch weitere Erleichterungen rechtfertigen wie Schulbesuch, Reisen, Rückkehr zum normalen Arbeitsleben usw. Dann kann endlich auch der Malocher wieder zur Fron ran, denn ewig gibt es Kurzarbeitergeld für quasi identische Gegenleistung im Zuhausebüro auch nicht - denke doch an die notleidende Wirtschaft und an die Definition des ollen Marx, wie hier mehr "Wert" geschaffen wird;-)

Und ich weiss nicht, wie sich das in Hamburg verhält. In der hiesigen Gegend ist das seit den letzten "Lockerungen" mit den Masken straff zurück gegangen und wird meist nur dort eingehalten, wo ein Muss dahinter steht.

Hotspots sind eh Sonderfälle, die bringen jede Statisstik durcheinander.


Leider nein!

Denn auch die eingepferchten Billiglöhner bewegen sich im öffentlichen Raum, um sich mit Lebensnotwendigem zu versorgen und Menschenansammlungen in geschlossenen Räumen wie Gottesdienste, Schulen u.ä. werden da sehr schnell zu grossen Verteilzentren. Diese Lektion hat ein Herr Laschet jetzt sehr schnell bekommen, wobei der persönlich die Konsequenzen ja nicht unbedingt trägt. Dann kannst Du die App in die Tonne kloppen, weil das virtuelle Gebimmel über ein potentielles Anstecken gar nicht mehr aufhört.

Das wiederum kann sehr schnell die vorhandenen Testkapazitäten erschöpfen bzw. man sitzt das wie bisher einfach aus bei symptomfreien Menschen und schon passt das wieder. Ich möchte gar nicht wissen, wie hoch die bisherige Dunkelziffer durch das Nichttesten ist.

Diese App ist wie gesagt vielleicht ein Hilfsmittel beim Nachvollziehen. Wenn nicht vernünftig vorgebeugt wird, ist das Ding für die Tonne und verhindert gar nichts, sondern fördert nur den Wunderglauben, dass sich die mit Corona verbundenen "Probleme" mit irgendwelchem Technik-Voodoo erschlagen lassen.

Bevor kein Impfstoff existiert, ist das alles Makulatur und der Status Quo bleibt bestehen - App hin oder her.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Hallo hatterchen ... jofri62
Das Handy ist nagelneu. Karl65