Viren, Spyware, Datenschutz 11.211 Themen, 94.124 Beiträge

AV nötig für Onlinebanking - ja oder nein?

mawe2 / 64 Antworten / Flachansicht Nickles
Bedeutet demnach wohl... kein Internetzugang und keinerlei Daten von extern

Bedeutet auch: Kein Online-Banking!

Mindestens dafür müsste er nämlich einen Virenscanner nutzen, auch wenn er selbst von dessen Nützlichkeit nicht überzeugt ist. Da gibt's ganz klare Bedingungen, die man erfüllen muss.

Wenn er hier in aller Öffentlichkeit seine Virenscanner-Abstinenz darlegt, dürfte es für seine Bank kein Problem sein, ihm einen Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen nachzuweisen, falls er mit einem derart ungeschützten System dennoch Online-Banking betreiben würde.

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso gelöscht_323599 „Hallo Borlander, ja - c t bankix hatte ich auch genutzt, leider wurde es seinerzeit eingestellt. Da du dich gut auskennst - ...“
Optionen
gibt es ein Programm für Ubuntu ähnlich StarMoney  für Windows ?


Als Opensource gibt es Hibiscus. Hier noch die Originalseite des/der Entwickler(s).

Ein kommerzielles Programm mit hervorragendem Support ist Moneyplex, das ebenfalls sehr gut ist.

Und ja, gibt es AV für Ubuntu ?


Vergiß eine AV unter Linux. ClamAV ist eher als Scanner/Filter für Mail-Server gedacht und hat per se keinen Echtzeitschutz (über dessen Nutzen sich ohnehin wieder streiten liesse unter Linux).

Eine kommerzielle AV-Lösung unter Linux installieren? Nö - die sind schon unter Windows nix wert.

Trojaner u.ä. setzen in der Regel auf Windows an und sind daher unter Linux wirkungslos. Phishing wie bei Banking per Browser ist bei einer separaten Software nicht möglich.

Ein Angriffspunkt unter Linux sind Lücken, die das Erlangen höherer Rechte ermöglichen, weshalb es auf Servern z.B. keinen User root oder sudo gibt, sondern einen speziell angelegten user für die Administration.

Richtest Du Dir also unter Linux z.B. einen normalen User namens homebanking mit einem sonst nicht verwendeten User-Passwort als Beispiel ein, der faktisch nur das Bankprogramm bedient und unter Ubuntu nicht in der Gruppe sudo ist, hast Du für den Alltag genug getan.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen