Viren, Spyware, Datenschutz 11.209 Themen, 94.101 Beiträge

AV nötig für Onlinebanking - ja oder nein?

mawe2 / 64 Antworten / Flachansicht Nickles
Bedeutet demnach wohl... kein Internetzugang und keinerlei Daten von extern

Bedeutet auch: Kein Online-Banking!

Mindestens dafür müsste er nämlich einen Virenscanner nutzen, auch wenn er selbst von dessen Nützlichkeit nicht überzeugt ist. Da gibt's ganz klare Bedingungen, die man erfüllen muss.

Wenn er hier in aller Öffentlichkeit seine Virenscanner-Abstinenz darlegt, dürfte es für seine Bank kein Problem sein, ihm einen Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen nachzuweisen, falls er mit einem derart ungeschützten System dennoch Online-Banking betreiben würde.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy presla „Doch! Es gibt eigene Bankingbrowser,wie z.B. ABELSOFTBankingbrowser! Ein eigenständiger Browser“
Optionen

mave2 hat keine Ahnung!

Vor kurzem hatte ich Probleme mit StarMoney und schob es der Bank in die Schuhe.

Antwort der Bank:

StarMoney wird nicht supportet, wenden sie sich an den Hersteller!

Es musste schlicht die neueste Version installiert werden und das war es. (kostenpflichtig), hatte es verpennt..

Mit StarMoney wird im eigentlichen Sinne gar kein Onlinebankig durchgeführt.

Es wird alles Off-Line gemacht und wenn alles fertig ist, werden die kompletten Daten in ca. 2 Sekunden und einmaliger TAN über einen optischen Generator an die Bank verschlüsselt übermittelt.

Aber Oberlehrer mave2 weiß das natürlich alles besser, Dank seiner eigenen Praxis mit StarMoney.

Da sind meine schlappen 20 Jahre und ein paar Monate nichts dagegen..

bei Antwort benachrichtigen