Viren, Spyware, Datenschutz 11.209 Themen, 94.101 Beiträge

AV nötig für Onlinebanking - ja oder nein?

mawe2 / 64 Antworten / Flachansicht Nickles
Bedeutet demnach wohl... kein Internetzugang und keinerlei Daten von extern

Bedeutet auch: Kein Online-Banking!

Mindestens dafür müsste er nämlich einen Virenscanner nutzen, auch wenn er selbst von dessen Nützlichkeit nicht überzeugt ist. Da gibt's ganz klare Bedingungen, die man erfüllen muss.

Wenn er hier in aller Öffentlichkeit seine Virenscanner-Abstinenz darlegt, dürfte es für seine Bank kein Problem sein, ihm einen Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen nachzuweisen, falls er mit einem derart ungeschützten System dennoch Online-Banking betreiben würde.

bei Antwort benachrichtigen
Borlander hatterchen1 „Nein, ich lese keine Horoskope... Und von namhaften Schäden, entstanden durch fehlerhafte AV-Software, liest man in den ...“
Optionen
Und von namhaften Schäden, entstanden durch fehlerhafte AV-Software, liest man in den Links auch nichts.

Von Sicherheitsvorfällen die sich verbergen lassen, liest Du i.d.R. wenig. Das will nämlich kein Betroffener mit Werbung machen…

Es liest sich immer, hätte, könnte möglich

Du behauptest also bekannte Sicherheitslücken werden nicht ausgenutzt? Auch nicht, wenn das wirtschaftlich rentabel ist?

mit diesen Argumenten wird wieder unsägliche Software […] verkauft.

Bei der Betrachtung von "Sicherheitssoftware" als zusätzliches Sicherheitsrisiko geht es um alles, nur nicht um das Verkaufen von mehr Software!

oder daran dass sich niemand für mich interessiert.

Für Schadsoftware muss sich niemand für Dich interessieren. Ist ist schon hinreichend attraktiv Dein System nutzen zu können. Für weitere Angriffe, Crypto-Mining oder was was auch immer.

Die Praxis zeigt auch, dass Sicherheitsvorfälle oft erst sehr spät bemerkt werden…

bei Antwort benachrichtigen