Rundfunkbeitrag Widerstand 204 Themen, 4.161 Beiträge

gelöscht_323936 Olaf19

„Eine Umwandlung der ÖR in ein Pay-TV ist rundfunkrechtlich nicht möglich. Die ÖR müssen ohne Verschlüsselung für ...“

Optionen
die 145 EUR

Das ist der Anteil, den das Fernsehen ausmacht. So viel zahle ich jetzt durch die Änderung -gerundet- mehr.

Und was jetzt Preis für Verschlüsselung angeht - da sind durch neue Sendetechnik sowieso immer wieder neue Ausgaben nötig. Mit dem Digitalradio werde auch ich irgendwann umrüsten müssen.

Viele müssen ohne Fernsehen ja auch noch Kabelgebühren zahlen, weil es im Haus einen Gemeinschaftsanschluss gibt. 

@Borlander Es gibt mehr Leute als Du annimmst, die keinen Fenseher haben und sich auch nicht im Internet nicht damit verbinden.
Der Unterschied an Kenntnissen  besteht nur darin, dass ich viele Prominente nicht auf der Straße oder bei Veranstaltungen sofort erkenne.
Dann fordere ich meine Minderheitenrechte ein - auch die müssen überall geschützt werden.

Also Fazit - die Fernsehabgabe zahle ich seit Einführung dieser als "Beitrag" deklarierten Zahlpflicht . Ärgerlich bin ich trotzdem darüber.

Anne

bei Antwort benachrichtigen