Office - Word, Excel und Co. 9.738 Themen, 41.366 Beiträge

Im privaten Bereich gibt es heute keinen Grund mehr Microsoft Office zu nutzen!

Ventox / 78 Antworten / Flachansicht Nickles
Das war aber nicht meine Frage.

Ich weiß.
Wollte Dich nur darauf hinweisen, dass es heutzutage außer beruflich keinen Grund mehr gibt, Microsoft Office zu nutzen.
Aber, was genau passiert denn, wenn Du Microsoft Office unter Windows 11 nutzen willst?
Welche Fehlermeldung gibt es?

Dieser Beitrag wurde vom Thread "Das war aber nicht meine Frage." wegen Themenabweichung abgespaltet.
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
bei Antwort benachrichtigen
Full ACK fbe
Danke für den Hinweis! mawe2
winnigorny1 The Wasp „Danke. Der Zusammenhang von Kopieren/Ausschneiden war mir nicht bekannt, bzw. hatte ich das vergessen. Wenn ich mal wieder ...“
Optionen

@ The Wasp: Da kann ich dir nur uneingeschränkt zustimmen.

Dir ist schon bekannt, dass diese Projekte praktisch permanent finanziell auf der Kippe stehen, weil die Finanzierung problematisch ist.

Das liegt aber am dummerhaftigen Verhalten der User, die LO gerne nutzen, aber nicht bereit sind, mal eine Spende abzudrücken. Ich kenne sogar Gewerbetreibende, die der Ansicht sind, es kostenlos nutzen zu können. Sie werden ja nicht verfolgt.....

Das ist in meinen Augen im Falle von Gewerbetreibenden schon fast ein kriminelles Verhalten. Ich habe bei der Erstinstallation 150 €  gespendet und spende wegen der regelmäßigen Updates, die man seit geraumer Zeit sogar einfach über die bestehende Installation (mit Übernahe aller Einstellungen) auch einfach drüberinstallieren kann.

Das ist ein echter Fortschritt gegenüber früher. Und wenn sich jeder Nutzer so verhalten würde wie ich, wäre die Entwicklung von LO sicherlich schon viel weiter.

Gruss aus dem schoenen Hamburg, Winni
bei Antwort benachrichtigen