Windows 10 2.216 Themen, 28.198 Beiträge

Upgrade von 21H2

winnigorny1 / 97 Antworten / Flachansicht Nickles

Der Support-Zeitraum für meine Version von 21H2 (Build 1944.2193) läuft demnächst ja aus. - Allerdings bekomme ich bis heute kein Upgrade angeboten. Im Netz finde ich da leider nur sehr widersprüchliche Aussagen.

Eine davon war, dass es gar keine 22H1 gab (nur als Insider-Built, also ne Beta). Da wird dann behauptet, dass das mit win11 gleich ein koordinates Roll Up für 22H2 geben würde.

Kann mir jemand dazu was sagen, vielleicht du, @mawe2? Wäre schön, denn langsam werde ich echt nervös....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 mawe2 „Es ist aber - spätestens ab dem 13.06.2023 - Voraussetzung für weitere Sicherheitsupdates. Insofern sind zwar jetzt noch ...“
Optionen
Deshalb installiert man es sowieso erst nach einer längeren Wartezeit, die man ggf. ja bis Mai/Juni 2023 ausdehnen kann.

Volle Zustimmung. Ich fand es bislang ja auch nur etwas merkwürdig, dass ich es noch nicht mal angeboten bekam und argwöhnte auch schon, dass es daran liegen könnte, dass es mit meinem System zu Unstimmigkeiten führen könnten. - War vor Jahren schon mal so. Da war Thunderbolt die Ursache dafür, dass ich kein Upgrade erhielt - das kam dann mit 3 Monaten Verspätung.

Abgesehen davon schiebe ich die Upgrade ohnehin immer bis längsten möglichen Termin auf. - Aber der war m.E. ja beim aktuellen Upgrade schon verstrichen....

Aber egal - ich warte lieber erstmal weiter ab und schaue, was im nächsten Jahr passiert.

Dachte heute schon, dass ich es bekommen würde, weil plötzlich die Meldung kam, dass mein PC neu gestartet werden muss.....

Waren dann aber "nur" 2 nachgeschobene Qualitätsupdates - eins für x64-basierte Systeme und eins für .NET Framwork.....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen