Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.153 Themen, 122.230 Beiträge

Kann man W10 nur im UEFI Modus booten oder kann man das umstellen

fbe / 60 Antworten / Flachansicht Nickles

Mein ACER 51Pro A517-51GP hat eine InsysdeH20 Setup Utility Version 5.0. Die BIOS Version ist V1.22, VGA BIOS Version: Intel V1051

Weil ich regelmäßig meine Platte mit Acronis clone muß ich das Bios jedes mal von UEFI  nach Legacy umstellen damit ich über USB Linux booten kann. Um W10 zu booten muß das dann wieder rückgängig gemacht werden. 

Kann man Windows so umstellen dass es auch im Legacy Modus booten kann?

fbe

bei Antwort benachrichtigen
Meine Version ist von 2015. fbe
mawe2 einfachnixlos1

„Das muss doch irgendwie jeder PC/User . Es ginge z.B. auch - Wechselrahmen für 2. SSD mit 2. BS Mint als Beispiel für FF ...“

Optionen
Das "muss" doch irgendwie jeder PC/User

Das muss man aber nicht zwangsläufig mit dem Produktivrechner, mit dem man irgendwelche Grafikarbeiten mit dem Corel-Paket erledigt.

Wenn man darauf angewiesen ist, dass man ein Produktivsystem jederzeit ohne Probleme benutzen kann, muss man die permanente (kurzfristige) Einflussnahme von Microsoft zuverlässig unterbinden.

Ansonsten hat man ständig nur mit den Problemen zu kämpfen, die man ohne die dauernden Upgrades gar nicht hätte.

Für Kommunikationsaufgaben braucht man einen PC, der online ist und der dafür natürlich auch sicher genug ist. Das kann dann eben auch ein Linux-System sein.

Bei den heutigen Startzeiten ist der Wechsel kein Thema mehr

Naja, mich würde das schon stören, wenn ich ständig die Platte wechseln müsste. (Für Testzwecke mache ich das gelegentlich auch, auf meinen Produktivsystemen möchte ich das aber nicht haben.)

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
So ist es...... winnigorny1