Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.152 Themen, 122.209 Beiträge

Kann man W10 nur im UEFI Modus booten oder kann man das umstellen

fbe / 60 Antworten / Flachansicht Nickles

Mein ACER 51Pro A517-51GP hat eine InsysdeH20 Setup Utility Version 5.0. Die BIOS Version ist V1.22, VGA BIOS Version: Intel V1051

Weil ich regelmäßig meine Platte mit Acronis clone muß ich das Bios jedes mal von UEFI  nach Legacy umstellen damit ich über USB Linux booten kann. Um W10 zu booten muß das dann wieder rückgängig gemacht werden. 

Kann man Windows so umstellen dass es auch im Legacy Modus booten kann?

fbe

bei Antwort benachrichtigen
Meine Version ist von 2015. fbe
So ist es...... winnigorny1
nemesis² fbe

„Kann man W10 nur im UEFI Modus booten oder kann man das umstellen“

Optionen

Besorge dir eine aktuelle Version von True Image (14350 oder neuer) auch als kostenlose Variante und erstelle damit DIREKT ein Rettungsmedium - möglichst einen USB-Stick. Damit solltest du (auch im UEFI-Modus) ATI davon booten können und dir die Umstellung von Win10 auf MBR/CSM doch erst mal zu ersparen. UEFI ist die Zukunft und CSM wird abgeschafft.

Über Umwege mit Rufus/Yumi ein *.iso auf den Stick zu bringen klappt häufig sehr gut, muss es aber nicht!

Je nach BIOS/UEFI/-Einstellung gibt es so ewas wie einen "Dualmodus". Im BIOS-Bootmenü (wäre bei Gigabyte-Boards "F12") stehen dann viele Geräte (HDD/SSD, USB-Stick) zweimal zur Auswahl. In einer davon wird versucht, per UEFI zu booten, in der anderen per CSM. Das heißt noch lange nicht, dass beide Varianten funktionieren müssen (wenn Stick oder HDD dazu nicht korrekt bespielt sind funktioniert ggf. nur jeweils eine davon). Da hilft es auszuprobieren.

bei Antwort benachrichtigen