Allgemeines 21.759 Themen, 143.827 Beiträge

-- Anne0709
mumpel1 Anne0709

„Beim Sperren von Rufnummern in der FritzBox frage ich mich, welche Rufnummer da von der FritzBox bei einem Anruf erkannt ...“

Optionen
Beim Sperren von Rufnummern in der FritzBox frage ich mich, welche Rufnummer da von der FritzBox bei einem Anruf erkannt wird.

Kommt darauf an was übermittelt wird. Die Fritzbox kann sowohl die UPN (user provided number) als auch die NPN (network provided number) anzeigen. Die UPN steht vorn, die NPN in Klammern dahinter. Voraussetzung ist dass der Anrufer beide Rufnummern übermittelt und die Funktion "CLIP - no screening" aktiviert hat. Allerdings wird nur die UPN an die Telefone geschickt, die NPN sieht man nur in der Fritzbox. Es gibt sicher irgendwo ein Telefon welches beide Rufnummern anzeigen kann.

Normalerweise werden Rufnummern im deutschen Festnetz auf Korrektheit geprüft. "Betrüger" rufen aber meist per IP-Softphone an, da wird nichts geprüft so dass man jede beliebige Nummer senden kann. Betrüger können sogar SMS senden bei der keine Telefonnummer zu sehen ist sondern Namen bekannter Firmen.

bei Antwort benachrichtigen