Allgemeines 21.807 Themen, 144.611 Beiträge

Olaf19 hatterchen1

„Man, Olaf, das schadet denen doch gar nix, muss man denn aus purer Neugierde bei jedem Klingeln direkt den Hörer von der ...“

Optionen

Moin Hatti,

Mich betrifft das eh nicht. Ich hatte noch nie so einen Nonsense-Anruf aus Indien(?). Generell kommt bei mir so wenig übers Festnetz 'rein, auch an ernstgemeinten Anrufen, dass ich schon am Überlegen bin, mich vom Festnetz zu trennen.

Aber nun stell dir einmal vor, du bist selbständig, hast ein Geschäft, machst HomeOffice von zuhause, und ständig ist die Leitung blockiert, weil irgendso ein blöder Inder dringhängt und der seriöse Anrufer erstmal warten muss, bis der die Leitung wieder freimacht.

Wenn mich einer anruft und ich lasse klingeln, ist die Leitung doch so lange besetzt, oder bin ich da schief gewickelt? (...denn wenn beide Anrufer Freizeichen hätten, müsste sich das Telefon ja für einen entscheiden, falls ich doch abhöbe...)

Greetz
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
-- Anne0709