Kommunikation, Email, Messenger, Telefone, Chats, VOIP 1.384 Themen, 9.649 Beiträge

Telekom Mail-und Hilfesystem, kein Zugang

fbe / 50 Antworten / Flachansicht Nickles

Auf der T-Online Webseite wollte ich mich in eine meiner Mailadressen einloggen.

Systemantwort: "Falscher Benutzername oder Passwort" obwohl ich sicher bin das richtige Paswort genutzt zu haben. Dann "Passwort vergessen" aufgerufen, die üblichen Abfragen beantwortet bis zu der Seite wo man Name oder Zugangsnummer eingeben muß. Meinen im Vertrag stehenden Namen eingegeben. Systemantwort: "Name nicht bekannt". dann habe ich es nacheinander mit Zugangsnummer und Kundennummer versucht. Immer die gleiche Systemantwort: "nicht bekannt" Ins Kundencenter (andere Mailadresse) kann ich mich einloggen.

Ich nutze W10 1903 und FF 68.04 (64bit) alle Addons (NoScript und Ubblock)habe ich vorher deaktiviert.

Hat die Telekom ein Problem?

bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 hddiesel

„Hallo Traute, Sehe das nachfolgende, aber Bitte nicht als persönlichen Angriff von mir. Eine Mobilgerät - Allnet - Flat, ...“

Optionen
eine Klassenfahrt nicht mitmachen darf, weil angeblich die paar Euro für die Fahrt nicht zur Verfügung stehen

Bitte - das ist doch etwas verkürzt gedacht. Es gibt immer mehr Menschen, die wenig Geld zur Verfügung haben, so dass eine Ausgabe für eine Klassenfahrt schon das Budget übersteigen kann.

Grade jetzt wurde wieder öffentlich über Kinderarmut in Deutschland gesprochen.

Und wenn eine Familie kein Geld für eine schöne Klassenfahrt hat, weil andere Dinge vorgehen - dann muss das nicht heißen, dass das Geld für Alkohol und Zigaretten ausgegeben wird.
Es ist nicht fair, ganz allgemein über Menschen zu urteilen, wenn einem genauere Umstände der Situation nicht bekannt sind.

weil sie sich irgend etwas für ca. 40 Euro nicht leisten können

Das ist bei monatlicher Zahlung schon eine ganze Menge Geld!
Schön wenn Du nicht zu den Leuten gehörst, die über solche Ausgaben nachdenken müssen.

Doch es soll jetzt hier kein neuer Diskussionszweig darüber entstehen, was Kinder kosten und worauf Eltern dafür im Fall des Falles verzichten müssen oder sollten.
Ich kenne sowohl Menschen, bei denen Geld für vieles, wie zum Beispiel Urlaub, fehlt als auch solche, die das nicht kennen.

Zur Diskussion zurück - ich nutze z.B. einen noch wesentlich günstigeren DSL-Tarif mit Festnetz-Flat für Deutschland und komme damit gut klar. Ich muss auch nicht ständig Mobiltelefon für unterwegs nutzen. Das ist bei Familien mit Kindern, wo die Eltern arbeiten gehen, sicher anders.

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
guckst du. einfachnixlos1