Windows 10 1.656 Themen, 19.575 Beiträge

Bootreihenfolge, UEFI fehlt

Andy30 / 84 Antworten / Flachansicht Nickles

Um ein Backup zurückzuspielen, habe ich ein sog. WinPE-Notfallmedium auf CD erstellt.

Um von CD zu booten, habe ich im (UEFI-)BIOS in der vorherigen Bootreihenfolge

1. WinBootManager
2. UEFI
3. Samsung-SSD (stand 2x drin, weiß nicht mehr welche zuerst, es sind 2 SSDs eingebaut, C: und D:)
4. CD-Laufwerk

das CD-Laufwerk an die erste Stelle verschoben.

Booten von der CD versucht (Backup-Software startet kurz an, doch während des Ladens erfolgt wieder Neustart des Systems).

Nun wieder im BIOS die Bootreihenfolge versucht zurückzustellen, doch jetzt fehlen die Einträge "UEFI" und die zweite SSD. Vorher kam kurz die Meldung "NTLDR fehlt".

Wie bekomme ich die jetzt fehlenden Einträge im BIOS wieder zurück?

bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 Andy30

„Das wundert mich ja auch: Wenn das BIOS bei einer mglw. fehlgeschlagenen Wiederherstellung unangetastet bleibt - warum sind ...“

Optionen
warum sind genau danach die UEFI-Booteinträge verschwunden?

Nabend,

weiß zwar nicht, ob dein Bios genauso aussieht aber check mal folgende Einstellungen (falls verfügbar):




Per F8 erscheint bei mir- nur mit eingestecktem USB Stick!- folgende Auswahl und ich könnte da auch den UEFI Lader auswählen:

Wie man sieht- ein UEFI Bios- habe aber alles >>> Mint-W7-W10 im Bios Modus installiert und somit laufen die SSDs mit MBR/Bios Modus:




hth

und nun zum Kegelabend Lächelnd

bei Antwort benachrichtigen