Windows 10 1.706 Themen, 20.141 Beiträge

Bootreihenfolge, UEFI fehlt

Andy30 / 84 Antworten / Flachansicht Nickles

Um ein Backup zurückzuspielen, habe ich ein sog. WinPE-Notfallmedium auf CD erstellt.

Um von CD zu booten, habe ich im (UEFI-)BIOS in der vorherigen Bootreihenfolge

1. WinBootManager
2. UEFI
3. Samsung-SSD (stand 2x drin, weiß nicht mehr welche zuerst, es sind 2 SSDs eingebaut, C: und D:)
4. CD-Laufwerk

das CD-Laufwerk an die erste Stelle verschoben.

Booten von der CD versucht (Backup-Software startet kurz an, doch während des Ladens erfolgt wieder Neustart des Systems).

Nun wieder im BIOS die Bootreihenfolge versucht zurückzustellen, doch jetzt fehlen die Einträge "UEFI" und die zweite SSD. Vorher kam kurz die Meldung "NTLDR fehlt".

Wie bekomme ich die jetzt fehlenden Einträge im BIOS wieder zurück?

bei Antwort benachrichtigen
Andy30 Knoeppken

„Ja stimmt, den Inhalt deines Links las ich erst nach meiner Antwort, danke. Gruß knoeppken“

Optionen

Ja, Secure-Boot ist bei mir aktiviert. Außerdem habe ich "Anderes Betriebssystem" in der OS-Auswahl, war so von den Default-Werten belegt worden.

Soll ich da "Windows-UEFI-Modus" auswählen? Dachte, dass das nur für Dual-Boot-Systeme von Belang ist.

Die verlinkte Beschreibung zum Deaktivieren des Secure Boot ist dermaßen umfangreich ... sorry, aber da traue ich mich nicht ran. Nachher läuft gar nix mehr ...

bei Antwort benachrichtigen