Windows 10 1.654 Themen, 19.489 Beiträge

Bootreihenfolge, UEFI fehlt

Andy30 / 84 Antworten / Flachansicht Nickles

Um ein Backup zurückzuspielen, habe ich ein sog. WinPE-Notfallmedium auf CD erstellt.

Um von CD zu booten, habe ich im (UEFI-)BIOS in der vorherigen Bootreihenfolge

1. WinBootManager
2. UEFI
3. Samsung-SSD (stand 2x drin, weiß nicht mehr welche zuerst, es sind 2 SSDs eingebaut, C: und D:)
4. CD-Laufwerk

das CD-Laufwerk an die erste Stelle verschoben.

Booten von der CD versucht (Backup-Software startet kurz an, doch während des Ladens erfolgt wieder Neustart des Systems).

Nun wieder im BIOS die Bootreihenfolge versucht zurückzustellen, doch jetzt fehlen die Einträge "UEFI" und die zweite SSD. Vorher kam kurz die Meldung "NTLDR fehlt".

Wie bekomme ich die jetzt fehlenden Einträge im BIOS wieder zurück?

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken Andy30

„Ja, läuft lt. msinfo noch im UEFI-Modus. Das Handbuch gibt s hier: ...“

Optionen
Ja, läuft lt. msinfo noch im UEFI-Modus.

Dann ist alles OK, wobei natürlich du immer darauf achten solltest, dass du in der Bootauswahl zum Erstellen eines Images, dieselbe Option wählst (Laufwerk unter UEFI mit deinem USB-Stick) wie vorher beim Zurückspielen, dann läuft auch alles. Mit anderen Worten: Es läuft, lasse die Einstellungen im BIOS wie sie sind.

Danke übrigens fürs Verlinken des Handbuchs. Da hatte ich jetzt beim schnellen Überfliegen nichts für gesonderte Booteinstellungen gefunden, aber egal.

Es gibt da noch den "Advanced Mode" (über F7 erweiterter Modus), aber wenn ich ehrlich sein soll, würde ich es alles so belassen wie es ist.

ganz herzlichen Dank für Deine Unterstützung und Geduld.

Gern geschehen, obwohl ich ja bisher nicht wirklich half. Zwinkernd

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen