Windows 10 1.726 Themen, 20.447 Beiträge

Bootreihenfolge, UEFI fehlt

Andy30 / 84 Antworten / Flachansicht Nickles

Um ein Backup zurückzuspielen, habe ich ein sog. WinPE-Notfallmedium auf CD erstellt.

Um von CD zu booten, habe ich im (UEFI-)BIOS in der vorherigen Bootreihenfolge

1. WinBootManager
2. UEFI
3. Samsung-SSD (stand 2x drin, weiß nicht mehr welche zuerst, es sind 2 SSDs eingebaut, C: und D:)
4. CD-Laufwerk

das CD-Laufwerk an die erste Stelle verschoben.

Booten von der CD versucht (Backup-Software startet kurz an, doch während des Ladens erfolgt wieder Neustart des Systems).

Nun wieder im BIOS die Bootreihenfolge versucht zurückzustellen, doch jetzt fehlen die Einträge "UEFI" und die zweite SSD. Vorher kam kurz die Meldung "NTLDR fehlt".

Wie bekomme ich die jetzt fehlenden Einträge im BIOS wieder zurück?

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken Andy30

„Mit Entf. oder F2 komme ich ins BIOS, dort mit F8 zur Bootauswahl. An erster Stelle der Windows-Boot-Manager, dann die SSD ...“

Optionen
Mit "Entf." oder F2 komme ich ins BIOS, dort mit F8 zur Bootauswahl.

Normalerweise solltest du bei gedrückt gehaltener Taste F8 und gleichzeitig gedrückter Power-Taste des PCs, direkt in die Bootauswahl kommen, sonst hätte diese Bootauswahl ja keinen Sinn.

Und genau da sollte dann auch jeweils 2-mal dein USB-Stick und deine System-SSD erscheinen. Einmal mit UEFI und einmal ohne UEFI davor, also die Laufwerke, die für UEFI eingestellt und vorbereitet wurden. Das CD-Laufwerk und die zweite SSD (dein Datengrab) wurden sicherlich vorher nie mit UEFI davor dargestellt.

Entweder machst du da einen Bedienungsfehler oder "CSM" muss generell deaktiviert werden, wie von mir schon vorher erwähnt, eine andere Möglichkeit sehe ich da nicht und kenne auch keine andere.

Bei meinen Boards war es bisher so, zwar unterschiedliche Marken und Tastenkombinationen, die Vorgehensweise blieb aber immer dieselbe. Nun haben wir dann doch nicht aneinander vorbei geredet. Da ich nun die feinsten Einstellungen deines Boards leider nicht kenne, kann ich dir wohl nicht mehr weiter helfen, wohl nur jemand der entweder dasselbe Board oder ein ähnliches hat.

Ich glaube da wirst du dich wohl leider selbst durchfummlen müssen. Einen Rat kann ich dir jetzt nur noch geben: Stelle deine System-SSD (C) im BIOS an erster Stelle und schaue was beim Booten dann unter F8 wirklich so angezeigt wird.

Da alles aber vorher schon einmal funktionierte, wirst du dich wohl selbst hinterfragen müssen, was du wirklich verstellt hast. Sorry, aber ab hier bin ich dann raus.

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen