Windows 10 1.646 Themen, 19.331 Beiträge

Bootreihenfolge, UEFI fehlt

Andy30 / 84 Antworten / Flachansicht Nickles

Um ein Backup zurückzuspielen, habe ich ein sog. WinPE-Notfallmedium auf CD erstellt.

Um von CD zu booten, habe ich im (UEFI-)BIOS in der vorherigen Bootreihenfolge

1. WinBootManager
2. UEFI
3. Samsung-SSD (stand 2x drin, weiß nicht mehr welche zuerst, es sind 2 SSDs eingebaut, C: und D:)
4. CD-Laufwerk

das CD-Laufwerk an die erste Stelle verschoben.

Booten von der CD versucht (Backup-Software startet kurz an, doch während des Ladens erfolgt wieder Neustart des Systems).

Nun wieder im BIOS die Bootreihenfolge versucht zurückzustellen, doch jetzt fehlen die Einträge "UEFI" und die zweite SSD. Vorher kam kurz die Meldung "NTLDR fehlt".

Wie bekomme ich die jetzt fehlenden Einträge im BIOS wieder zurück?

bei Antwort benachrichtigen
Andy30 hatterchen1

„Hallo, Nachteile von Secure-Boot: Vor allem, dass sich der Platform Key nicht unter der Kontrolle des Endkunden befindet, ...“

Optionen

Ich brauche Secure Boot auch nicht, habe es auch nie gewollt aktiviert. Es wurde beim Laden der Default-Werte so vorbelegt.

Aber - wie ich schrieb - Secure Boot nach der verlinkten Anleitung von Alpha13 zu deaktivieren, traue ich mich nicht.

bei Antwort benachrichtigen