Windows 7 4.495 Themen, 43.085 Beiträge

Win7 auf Win10 umstellen

Steffie90 / 43 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo,

bei uns in der Firma werden nun die PC von Win7 auf Win10 umgestellt, da ab Januar 2020 kein Support mehr für Win7 zur Verfügung gestellt wird.

Gibt es da tatsächlich, auch auf Umwege keinen Support mehr, sodass ich
"Wohl oder Übel", auf Win10 umsteigen muss, wenn ich bei Microsoft bleiben möchte?

Kann ich Win7 noch kostenlos auf Win10 updaten?

Vielen Dank.

LG

bei Antwort benachrichtigen
nemesis² Steffie90

„Nachtrag, Nun habe ich diese Meldung erhalten, nachdem ich alle aktuellen Updates installiert habe und das Programm von ...“

Optionen
und ich zusätzlich noch eine LIZENZ benötigen würde-oder liege ich da falsch?

Auch die aktuelle Version (1903) von Win10 akzeptiert anstandslos Win7-Keys. Außerdem könntest du noch auf "... habe keinen Key" klicken und es erst mal ohne installieren. Später kann auch noch mit einem Key aktiviert werden.

Eine saubere Neuinstallation (auf eine andere HDD/SSD) ist auch eine Option. Wenn Win10 erst mal auf der Kiste (bzw. Boad) aktiviert ist, kannst du Neu- oder Upgradeinstallationen machen wie du lustig bist. Es kann immer etwas schief gehen, bevor man anfängt soll/muss man ein Backup der wichtigen Daten und ein Image vom alten Betriebssystem haben. Ist das erledigt, kann der Kampf beginnen ...

oben auf Tool jetzt herunterladen clicke, startet das Inst.-Progamm. Dies schein jedoch kein Upgrade zu sein

Das Tool erstellt erst einen USB-Stick bzw. *.iso (letzteres kann auf DVD gebrannt oder mit Rufus etc. auf einen USB-Stick installiert werden).

Ich hatte damals (offline) mit der "Windows10Upgrade24074.exe" (der Name entscheidet, wie die sich verhält!) Win7 vorbereitet und dann mit dem USB-Stick drüberinstalliert. Das hat geklappt, ist aber schon lange her. (später gab es dann doch noch eine saubere Neuinstallation mit USMT).

bei Antwort benachrichtigen