Windows 7 4.451 Themen, 42.490 Beiträge

Win7 auf Win10 umstellen

Steffie90 / 43 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

bei uns in der Firma werden nun die PC von Win7 auf Win10 umgestellt, da ab Januar 2020 kein Support mehr für Win7 zur Verfügung gestellt wird.

Gibt es da tatsächlich, auch auf Umwege keinen Support mehr, sodass ich
"Wohl oder Übel", auf Win10 umsteigen muss, wenn ich bei Microsoft bleiben möchte?

Kann ich Win7 noch kostenlos auf Win10 updaten?

Vielen Dank.

LG

bei Antwort benachrichtigen
hjb Steffie90

„Win7 auf Win10 umstellen“

Optionen

Natürlich kann man noch Support für Win7 bekommen - allerdings nur gegen Bares: https://www.pcwelt.de/a/windows-7-ab-2020-verdoppeln-sich-jedes-jahr-die-support-kosten,3463947

bei Antwort benachrichtigen
Strohwittwer hjb

„Natürlich kann man noch Support für Win7 bekommen - allerdings nur gegen Bares: ...“

Optionen

Soweit ich weiß gilt das aber nur für Volumen-Lizenzen.

Think
bei Antwort benachrichtigen
hjb Strohwittwer

„Soweit ich weiß gilt das aber nur für Volumen-Lizenzen.“

Optionen
Soweit ich weiß gilt das aber nur für Volumen-Lizenzen.

Für Privatanwender ist das sowieso alles uninteressant. Im privaten Bereich geht kein Weg daran vorbei: Entweder man wechselt auf ein anderes BS oder man spielt die Spielchen von MS bedingungslos mit, wenn man seinen Rechner nicht mit einem "unsicheren" System mit allen damit verbundenen Risiken betreiben will.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Strohwittwer

„Soweit ich weiß gilt das aber nur für Volumen-Lizenzen.“

Optionen
Soweit ich weiß gilt das aber nur für Volumen-Lizenzen.

Da stellt sich die Frage, ob diejenigen, die bei ebay für 5 EUR einen Key aus einer solchen Volumenlizenz gekauft haben, auch in den Genuss des verlängerten Supports kommen, wenn die Firmen, denen diese Keys "abhanden gekommen sind" bei Microsoft für einen längeren Support einen Vertrag abschließen?

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 Strohwittwer

„Soweit ich weiß gilt das aber nur für Volumen-Lizenzen.“

Optionen

Hi!

Hab das auch so im Ohr. Hier wurden Details dazu beschrieben: https://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-7-Supportverlaengerung-ESU-fuer-Unternehmen-ab-April-2019-erhaeltlich-4329646.html

Das ganze nennt sich Extended Security Updates (ESU). Das soll für Firmen mit Volumenlizenz wohl 25$ pro Gerät kosten, wobei sich der Preis nach jedem Jahr verdoppelt.

Wie das technisch gelöst wird hab ich jetzt nicht geprüft. Ich erwarte nicht, dass MS die Updates einfach über die normale Updatewege verteilt. Ich denke, die werden das irgendwie über WSUS Updateserver in den jeweiligen Unternehmen abwickeln.

Bis dann

Andreas

Kein Popcorn! "Mist!" (Zitat Bernd das Brot) Wieso ist kein Popcorn mehr da? Immer wenn es spannend wird! Menno!
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Steffie90

„Win7 auf Win10 umstellen“

Optionen

1. Privat kauft sich nur ein DAU den Support für W7 ab nächstem Jahr und selbst geschäftlich macht man das nicht, außer es gibt besondere Gründe.

2. https://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Windows-10-Upgrade-kostenlos-11348619.html

Mit dem Windows-10-Update-Assistenten läuft das unter W7 immer noch kostenlos!

Übrigens normalerweise selbst bei nem W7 clean install...

Dürfte bis Ende des Jahres so bleiben.

bei Antwort benachrichtigen
Steffie90 Alpha13

„1. Privat kauft sich nur ein DAU den Support für W7 ab nächstem Jahr und selbst geschäftlich macht man das nicht, außer ...“

Optionen

...das heißt, es bleibt mir so gesehen nichts anderes übrig, wenn ich bei Windows bleiben möchte?

Wenn ich das Upgrade nutze, bleiben meine Daten und Programme alle erhalten oder habeich dann Probleme zu erwarten?

Danke.

LG

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Steffie90

„...das heißt, es bleibt mir so gesehen nichts anderes übrig, wenn ich bei Windows bleiben möchte? Wenn ich das Upgrade ...“

Optionen

Man kann im Netz auch unterwegs sein ohne Sicherheitsupdates zu installieren, persönliches Risiko halt und manche sind auch noch mit XP unterwegs und es hat Sie nicht erwischt...

Wenn man online Banking auf der Kiste macht sollte man das Risiko definitiv nicht eingehen!

Mit dem Windows-10-Update-Assistenten bleiben natürlich alle Daten und Programme erhalten, ne Sicherung seiner wichtigen Daten sollte man natürlich allgemein immer haben.

https://www.pcwelt.de/ratgeber/Windows-10-Schnell-Check-verraet-ob-Ihr-PC-bereit-ist-Upgrade-Check-9706794.html

Der Windows-10-Update-Assistent sagt dir übrigens auch ob deine Kiste mit W10 kompatibel ist.

bei Antwort benachrichtigen
Steffie90 Alpha13

„Man kann im Netz auch unterwegs sein ohne Sicherheitsupdates zu installieren, persönliches Risiko halt und manche sind ...“

Optionen

Hallo,

ich habe jetzt alles soweit gesichert und wollte nun das uprade starten.
Leider öffnet sich nur das fester, oben steht:

Windows10 Update Assistent, unten links ist das Wind. Symbol zu sehen
Anscheinend bin ich hier nicht die Einzige:

https://www.gutefrage.net/frage/windows-10-upgrade-assistent-startet-nicht

Soll ich nun wie hier erwähnt die Site:

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

abrufen und dann auf "TOOL HERUNTERLADEN" klicken ....
oder führt das nicht zum kostenosen Upgrade?

Danke

LG

bei Antwort benachrichtigen
Steffie90

Nachtrag zu: „Hallo, ich habe jetzt alles soweit gesichert und wollte nun das uprade starten. Leider öffnet sich nur das fester, oben ...“

Optionen

Nachtrag,

Nun habe ich diese Meldung erhalten,

nachdem ich alle aktuellen Updates installiert habe und das Programm von hier gestartet habe:

https://www.pcwelt.de/ratgeber/Upgrade-Pannen-bei-Windows-10-beseitigen-9802807.html

Mit Rechtsklick die Upgrade-Datei  als Admin ausgeführen startet auch nicht.
Kann und wenn javon wo, ich eine iso Datei herunterleden und von der selbst erstellten CD dann das Upgrade ausführen?

Wenn ich hier :

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10?irgwc=1&OCID=AID681541_aff_7806_1246483&tduid=(ir__aawcy9gry9kfrlspkk0sohz30n2xjwj2ithcnbn300)(7806)(1246483)(%28a387b356f3c694430f079a3ecccb1de6%29%2881561%29%281573066%29%28PCW-LDB_microsoftstore.com%29%28%29)(a387b356f3c694430f079a3ecccb1de6)&irclickid=_aawcy9gry9kfrlspkk0sohz30n2xjwj2ithcnbn300

oben auf Tool jetzt herunterladen clicke, startet das Inst.-Progamm.
Dies schein jedoch kein Upgrade zu sein, sodass meine Daten verloren gehen würden und ich zusätzlich noch eine LIZENZ benötigen würde-oder liege ich da falsch?

So sieht meine Festplatte Z.Zt. aus:

Installiert ist Win7 64bit Prof.


DANKE

LG

bei Antwort benachrichtigen
Steffie90

Nachtrag zu: „Nachtrag, Nun habe ich diese Meldung erhalten, nachdem ich alle aktuellen Updates installiert habe und das Programm von ...“

Optionen

So bekomme ich das Upgrade Fenster angezeigt:

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Steffie90

„So bekomme ich das Upgrade Fenster angezeigt:“

Optionen

http://www.winfuture-forum.de/index.php?showtopic=210427

Das liegt normalerweise schon am IE, bzw dessen Sicherheitseinstellungen.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Steffie90

„So bekomme ich das Upgrade Fenster angezeigt:“

Optionen

Ein Scheiß Virenscanner kann dafür auch verantwortlich sein!

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Steffie90

„Nachtrag, Nun habe ich diese Meldung erhalten, nachdem ich alle aktuellen Updates installiert habe und das Programm von ...“

Optionen
Kann und wenn javon wo, ich eine iso Datei herunterleden und von der selbst erstellten CD dann das Upgrade ausführen?

Die ISO-Datei der aktuellen Windows-10-Version kannst Du unter

https://winfuture.de/downloadvorschalt,3891.html

herunterladen.

Achte dabei auf die richtige Bit-Version. (32-Biit-Win-7 erfordert 32-Bit-Win-10-Upgrade bzw. 64-bit-Win-7 erfordert 64-Bit-Win-10-Upgrade).

Die persönlichen Daten solltest Du in jedem Falle vor dem Upgrade sichern.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
RW1 Steffie90

„Nachtrag, Nun habe ich diese Meldung erhalten, nachdem ich alle aktuellen Updates installiert habe und das Programm von ...“

Optionen

Mal ne Verständnisfrage: Gehts hier um deinen privaten Rechner oder um einen Firmenrechner?

Bei uns geht das nämlich nicht mal einfach so ein Upgrade einspielen. o.k. ich arbeite zwar in einem Riesenladen, aber auch in kleineren Firmen gibts Lizenzmodelle bei denen man kein Upgrade von der Stange einspielen kann..

bei Antwort benachrichtigen
Steffie90 RW1

„Mal ne Verständnisfrage: Gehts hier um deinen privaten Rechner oder um einen Firmenrechner? Bei uns geht das nämlich ...“

Optionen

Hallo,

es handelt sich um mein privater PC.
Den Virenschutz hatte ich kurz mal deaktiviert.
Mit FF heruntergeladen, Windows vorher noch aktualisiert und unter FF in den Einstellungen Sicherheit so ziemlich alles zugelassen...

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Steffie90

„Hallo, es handelt sich um mein privater PC. Den Virenschutz hatte ich kurz mal deaktiviert. Mit FF heruntergeladen, Windows ...“

Optionen

Weder der Update-Stand von Windows 7 noch die Einstellungen im Firefox sind für das Windows-10-Upgrade relevant.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
RW1 Steffie90

„Hallo, es handelt sich um mein privater PC. Den Virenschutz hatte ich kurz mal deaktiviert. Mit FF heruntergeladen, Windows ...“

Optionen

Der Virenscanner hat damit nix zu tun.

Du lädst Dir das Tool hier runter. Auf der gleichen Seite findest Du hier auch eine genaue Anleitung was Du machen sollst

Falls Du kannst natürlich nur eine kompatieble Version Upgraden. Also Home zu Home und Prof zu Prof.

Was sind denn überhaupt die Eckdaten deines Rechners?

  • Mein Tipp 1:
  • Erstelle mit dem Tool einen USB Stick zur Installation. Dabei gibt es ein Abfragefenster das fragt ob du die Version haben möchtest die zu deinem Rechner passt. Besser ist aber das kleine Fenster untendrunter anzuhaken und ALLE Versionen von Windpws 10 Auszuwählen. Dann benötigst Du einen USB Stick mit mind. 8GB.
  • Mein Tipp 2:
  • Kauf Dir eine neue SSD (die kosten nicht mehr die Welt) Und installiere W10 da drauf dann ganz neu. Bei der Abfrage des Keys gibst Du den von deiner W7 Installation an. Danach kannst Du in Ruhe alle Programme die du wirkloich brauichst neu installiern und die Daten hast Du noch auf dem alten Datenträger.
bei Antwort benachrichtigen
nemesis² Steffie90

„Nachtrag, Nun habe ich diese Meldung erhalten, nachdem ich alle aktuellen Updates installiert habe und das Programm von ...“

Optionen
und ich zusätzlich noch eine LIZENZ benötigen würde-oder liege ich da falsch?

Auch die aktuelle Version (1903) von Win10 akzeptiert anstandslos Win7-Keys. Außerdem könntest du noch auf "... habe keinen Key" klicken und es erst mal ohne installieren. Später kann auch noch mit einem Key aktiviert werden.

Eine saubere Neuinstallation (auf eine andere HDD/SSD) ist auch eine Option. Wenn Win10 erst mal auf der Kiste (bzw. Boad) aktiviert ist, kannst du Neu- oder Upgradeinstallationen machen wie du lustig bist. Es kann immer etwas schief gehen, bevor man anfängt soll/muss man ein Backup der wichtigen Daten und ein Image vom alten Betriebssystem haben. Ist das erledigt, kann der Kampf beginnen ...

oben auf Tool jetzt herunterladen clicke, startet das Inst.-Progamm. Dies schein jedoch kein Upgrade zu sein

Das Tool erstellt erst einen USB-Stick bzw. *.iso (letzteres kann auf DVD gebrannt oder mit Rufus etc. auf einen USB-Stick installiert werden).

Ich hatte damals (offline) mit der "Windows10Upgrade24074.exe" (der Name entscheidet, wie die sich verhält!) Win7 vorbereitet und dann mit dem USB-Stick drüberinstalliert. Das hat geklappt, ist aber schon lange her. (später gab es dann doch noch eine saubere Neuinstallation mit USMT).

bei Antwort benachrichtigen
HartmutBLC Steffie90

„Nachtrag, Nun habe ich diese Meldung erhalten, nachdem ich alle aktuellen Updates installiert habe und das Programm von ...“

Optionen

Hallo, ich hatte die gleiche Meldung zuerst auch, das mein PC nicht kompatibel ist. Es lag bei mir an einen USB-Stick. Als ich ihn abgezogen hatte konnte ich problemlos updaten.

Mein Tip: Entferne mal die SD-Karte und versuche es dann erneut! Die Karte kann nach dem Update wieder eingesteckt werden.

bei Antwort benachrichtigen
Dober12 Steffie90

„Nachtrag, Nun habe ich diese Meldung erhalten, nachdem ich alle aktuellen Updates installiert habe und das Programm von ...“

Optionen

Hallo,

auf der Partition sind nur 12 GB frei, meiner Erinnerung nach will M$ aber 25 GB für das Upgrade haben (altes Win.(old) speichern, neues auspacken).

Also Partitionsgrenzen verschieben oder Dateien auslagern/löschen oder wie schon empfohlen eine kleine SSD kaufen und neu installieren - die alte Systemplatte dann vorher abklemmen. Habe gute Erfahrungen mit dem MCT von M$ gemacht. Die gezeigte Reaktion (nicht verfügbar für diese Version) auf das Media Creation Tool von https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10 ist aber zu überdenken - sind auch alle Servicepacks und Updates für Win 7 installiert? Ansonsten Neukauf eines 10-Pro Key, so teuer ist der nicht.

Die interessanten Daten sollte man ohnehin sichern, wenn man das Update 7 auf 10 macht, die Programme neu aufsetzen kostet zwar Zeit, hat aber echte Vorteile und das Update rödelt nicht so ewig (habe mal 4 (!) Stunden gewartet).

Bei einer "ehrlichen" Win 7 Installation "Key-Eingabe" überspringen, klärt sich am Ende bei der Aktivierung, dann wird nochmal der Key für 7 Pro gebraucht und im Weiteren ist die Installation digital (BIOS?) signiert.

Wenn noch weitere Inkompatibilitäten vorhanden sind, macht das MCT ein Log mit den Mäkeleien und bricht ab.

Viel Vergnügen beim "heißen" Kampf.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Steffie90

„Hallo, ich habe jetzt alles soweit gesichert und wollte nun das uprade starten. Leider öffnet sich nur das fester, oben ...“

Optionen

"Was nach dem Download auf der Platte landet, unterscheidet sich wie beschrieben nur durch den Namen, hier heißt das Programm "Windows10upgrade28084.exe" – doch der Name steuert nach dem Aufruf das Verhalten des Programms: Wenn man es unter Windows 7/8.1 einfach startet, verlangt es nach einiger Zeit einen Lizenzschlüssel für Windows 10. Wenn man jedoch das weitverbreitete Hacker-Werkzeug "Explorer.exe" einsetzt, um das heruntergeladene Programm in "Windows10upgrade24074.exe" umzubenennen, entfällt die Nachfrage nach dem Schlüssel. Stattdessen wandelt es einfach eine bestehende Windows-7/8.1-Installation problemlos in ein aktiviertes Windows 10 um."

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Und-noch-ein-Trick-weiterhin-kostenlos-an-Windows-10-zu-kommen-3288425.html

bei Antwort benachrichtigen
Steffie90 Alpha13

„Was nach dem Download auf der Platte landet, unterscheidet sich wie beschrieben nur durch den Namen, hier heißt das ...“

Optionen

 Hallo,

ich habe mich doch entschieden Win10 neu aufzuspielen.
Von wo soll ich Win 10 herunterladen, damit mein Win7 Prof 64-bit Schlüssel nicht abgefragt wird bzw. es zu Komplikationen kommen kann?

Gerne hätte ich die ISO-Datei auf einen USB-Stick gebracht, komme jedoch mit dem Progr. Rofus 3.5.1497 nicht wirklich zurecht.Eine Iso 64 bit  (wenn die bez. des Schlüssels keine Probleme macht) habe ich bei winfuture heruntergeladen.

Wenn diee passt, wie installiere ich diese auf den USB-Stick?

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Steffie90

„Hallo, ich habe mich doch entschieden Win10 neu aufzuspielen. Von wo soll ich Win 10 herunterladen, damit mein Win7 Prof ...“

Optionen

https://www.nickles.de/thread_cache/539250628.html#_pc

Welche Kiste (Mainboard) ist das genau?

Pappt da ein MS Aufkleber mit dem W7 Key drauf?

bei Antwort benachrichtigen
Steffie90 Alpha13

„https://www.nickles.de/thread_cache/539250628.html _pc Welche Kiste Mainboard ist das genau? Pappt da ein MS Aufkleber mit ...“

Optionen

Da ist noch ein fast unleserlicher Aufkleber drauf.
Nicht erschrecken/lachen, es ist ein MD 98120, ja der wird nicht für allzuviel 8anspuchvolles genutzt.).

Da sind anscheinened noch weitere Medionerinnen unterwegs (Dein Link).

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Steffie90

„Da ist noch ein fast unleserlicher Aufkleber drauf. Nicht erschrecken/lachen, es ist ein MD 98120, ja der wird nicht für ...“

Optionen

Die Kiste ist noch älter und lahmer als die Medion Kiste deiner "Kollegin"...

Da dürfte es noch viel mehr Ärger mit der W10 Installation geben und Infos dazu gibts im Netz nicht...

https://www.heise.de/download/product/magical-jelly-bean-keyfinder-36531

Damit kann man da den Key zwar auslesen, das ist aber ein OEM Key und nicht der Key auf dem Aufkleber und den braucht man!

=> mit nem aktivierten W10 für umsonst wirds da nix.

Allgemein ist die Kiste auch für die Tonne und nach knapp 10 Jahren ist da halt ne neue Kiste fällig oder man installiert da Linux.

https://www.ebay.de/itm/Microsoft-Windows-10-Home-Vollversion-MS-Key-Lizenz-E-Mail-Pro-Deutsch/143303343841?hash=item215d8b7ee1:g:54sAAOSwi7Bc-74D

Die Keys von Schrottbay und Co laufen oder halt nicht...

bei Antwort benachrichtigen
Dober12 Steffie90

„Hallo, ich habe mich doch entschieden Win10 neu aufzuspielen. Von wo soll ich Win 10 herunterladen, damit mein Win7 Prof ...“

Optionen

Hi Steffi,

na mit dem Media Creation Tool von https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10 - auf "Tool jetzt herunterladen", dann auf dem PC laufen lassen. Dann kann man erstmal alles auf einen Stick downloaden:
"auf einen anderen PC installieren" und im weiteren einen vorher angesteckten >= 8 GB USB-Stick als Ziel auswählen, laufen lassen.
Dann nochmal das Tool anlassen, das bleibt im Download-Ordner, und jetzt den eigenen PC als Ziel nutzen (erste Wahlmöglichkeit) und arbeiten lassen.

Wie schon gesagt, wichtige Daten (*) vorher kopieren und möglichst viel Platz auf der Partition freimachen und dann "ohne eigene Dateien zu erhalten" durch das  MCT-Tool das Upgrade machen lassen.

(*) zb. auch die kompletten Profile von Thunderbird und Firefox.

Verschiedentlich habe ich gelesen, dass sich nicht jeder Stick eignet, d.h. wenn e fertig ist, ausprobieren, ob man den PC damit starten kann.

Viel Erfolg...

bei Antwort benachrichtigen
Steffie90 Dober12

„Hi Steffi, na mit dem Media Creation Tool von https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10 - auf Tool jetzt ...“

Optionen

Hi,

das mit dem Win10 upgrade hat tasächlich funktioniert.

Bei win7 existierten 2 Benutzerkonten.
Jetzt she ich nur ein Nutzerkonto. Kann es sein, dass das zeweute nicht mehr exestiert oder wie komme ich zu diesem in Win7 bestehenden zweiten Benutzerkonto.

Wie gesagt,  win10 wurde nicht neu aufgespielt sondern "nur" der Upgrade ausgeführt.

D a n k e.

.

bei Antwort benachrichtigen
Dober12 Steffie90

„Hi, das mit dem Win10 upgrade hat tasächlich funktioniert. Bei win7 existierten 2 Benutzerkonten. Jetzt she ich nur ein ...“

Optionen

Hallo,

war ja gar nicht sooo schlimm.
Die Dateien des zweiten Kontos könnten "eventuell" noch in Windows.old sein, einfach mal durchsehen - hatte nie ein zweites Konto.

Neues Konto über die Einstellungen ("WIN+I"-Tasten) - Konten - E-Mail & Konten. Anlegen, Rechte zuweisen, die alten Daten reinkopieren. notfalls mal nachsehen:
https://support.microsoft.com/de-de/help/17197/windows-10-set-up-accounts

oder

https://www.giga.de/downloads/windows-10/tipps/windows-10-benutzerkonto-hinzufuegen-aendern-und-loeschen-so-gehts/ 

oder "Dr. Windows" und ähnliche, die vernüftige "Kochrezepte" anbieten.

Nach meiner Erfahrung ist es sinnvoll, sich an die Menüs von Win 10 zu gewöhnen, dann gibt es nicht die Gefahr von Inkompatibilitäten mit Drittprogrammen, auch wenn viele auf die Win 7 ähnlichen Programme schwören. Das Win-Menü lässt sich nämlich auch einfach erweitern, so dass man portable Programme auf dem PC selbst "normal" aufrufen kann. Die Kacheln muss man eben einzeln löschen, soweit sie stören, ansonsten sind sie für vielbenutzte Programme m.E. praktisch.

Heiße Sommergrüße

bei Antwort benachrichtigen
Steffie90 Dober12

„Hallo, war ja gar nicht sooo schlimm. Die Dateien des zweiten Kontos könnten eventuell noch in Windows.old sein, einfach ...“

Optionen

Hallo,

soweit funzt jetzt alles :-)

Im Moment gibts 2 Probleme:

1. Bei Fritzfax bekomme ich trotz mehrmaliger Installation (nach Deinstallation u.Neustart) die Meldung Com. API 2.0 ist nicht installiert.
Mit der von AVM Empfehlung über die Eingabe von einer Zahlen/Zeichenkombination über das Telefon hat es nicht zum Erfolg geführt.
Da würde ich mich über einen Tippp sehr freuen...

2. Nun habe ich festgestellt, dass nach dem UPGRADE von Win7 auf Win10 die Internetsuche nun ehr lange dauert.

Auch Videos auf youtube anzusehen ist fast unmöglich, auch wenn ich die unterste Qualität wähle. Gibt es (auch) dafür ein verbesserungsvorschlag, außer ein neues Notebook zuzulegen, da ich dies überwiegend für das Anschauen von Videos und zum Schreiben von Texten nutze.

Vielen Dank für eure Hilfe

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Steffie90

„Hallo, soweit funzt jetzt alles :- Im Moment gibts 2 Probleme: 1. Bei Fritzfax bekomme ich trotz mehrmaliger Installation ...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Steffie90 Alpha13

„Intel Chipsatz-Treiber 9.4.0.1027: https://www.computerbase.de/downloads/treiber/mainboards/intel-chipsatz-treiber/ ...“

Optionen

Hi,

Danke.
Vielleicht kannst  Du nochmals einen fachm. Rat geben...

Diesen für meine olle Kiste nehmen?

Intel Chipsatz-Treiber 10.1.17.1

dann dies:

Lite (If you have 1 gb and more of RAM) >Download<

hier etwas beachten?
https://superuser.com/questions/1376426/intel-gma-4500-driver-for-windows-10

Zuvor wie empfohlen:

https://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Treibersignatur_deaktivieren_Unsignierte_Treiber_installieren_Windows_10

Danke

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Steffie90

„Hi, Danke. Vielleicht kannst Du nochmals einen fachm. Rat geben... Diesen für meine olle Kiste nehmen? Intel ...“

Optionen

Nein und wenn Ich 9.4.0.1027 schreibe, dann meine Ich das auch!

http://www.mein-pc.eu/Profil/Medion-Akoya-E5218-E5218/5591

https://de.wikipedia.org/wiki/Intel-4-Serie

https://downloadmirror.intel.com/23215/eng/INF_9.4.0.1027_ReleaseNotes.htm

Die Kiste hat nen Intel GM45 Chipsatz =  Intel® 4 Series Chipsatz und da ist der 9.4.0.1027 der neueste Chipsatztreiber (auch bei W10) und der 10.1.17.1 läuft da zudem auch nicht.

bei Antwort benachrichtigen
Steffie90 Alpha13

„Nein und wenn Ich 9.4.0.1027 schreibe, dann meine Ich das auch! http://www.mein-pc.eu/Profil/Medion-Akoya-E5218-E5218/5591 ...“

Optionen

sorry, dass ich nicht sooo die Erfahrung wie Du habe, deshalb auch meine "vorsichtigen" Nachfragen...

Hoffe, Du nimmst mir das nicht soooo übel.
Wenn ich

Lite (If you have 1 gb and more of RAM) >Download<

anklicke, bekomme ich alles außer den Treiber. Mache ich da evtl. schon wieder etwas falsch?

Lieben Dank-.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Steffie90

„sorry, dass ich nicht sooo die Erfahrung wie Du habe, deshalb auch meine vorsichtigen Nachfragen... Hoffe, Du nimmst mir ...“

Optionen

Da muß man oben rechts auf Skip This Ad und dann auf Download klicken, dann läuft das auch.

https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/ublock-origin/

https://de.wikipedia.org/wiki/UBlock_Origin

Sollte man allgemein im genutzen Browser installiert haben!

https://drive.google.com/file/d/1y7S3HEcgFHvqwFOnQS2jDV6Mejxu4iZP/view

ist da auch noch ne Option und der Treiber ist definitiv neuer!

Den muß man auspacken und dann im Intel HD Graphics Family (2869) Extreme Plus Ordner die Setup.exe ausführen.

bei Antwort benachrichtigen
Dober12 Steffie90

„Hallo, soweit funzt jetzt alles :- Im Moment gibts 2 Probleme: 1. Bei Fritzfax bekomme ich trotz mehrmaliger Installation ...“

Optionen

Eventuell auch die Hinweise bei

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7590/wissensdatenbank/publication/show/190_FRITZ-fax-fur-FRITZ-Box-installieren-und-einrichten/

ansehen und durchgehen, falls sie zutreffen.

Wichtig scheint mir der Hinweis auf den IP-Telefontyp
<Mit einem IP-Telefon (z.B. FRITZ!App Fon) können keine Tastenbefehle an die FRITZ!Box gesendet werden, daher können Sie CAPIoverTCP mit einem IP-Telefon nicht aktivieren:>

bei Antwort benachrichtigen
Steffie90 Dober12

„Eventuell auch die Hinweise bei ...“

Optionen

Hallo,

ich habe nun versucht Fritzfx zu deinstallieren und dies neu aufzuspielen.

Jedoch will er bei der Deinstallation ein Passwort für die Fritzbox, welches er auch bei der Installation verlangte.

Da er das aktuelle Passwort trotz unzähliger Eingabeversuche bei der Installation nicht annahm, klickte ich das fenster weg, sodass die Installation weiterlief.

Die Meldung bez. Common2.0 fehlt erscheint nun nicht mehr.
Der Faxvorgang bzw. die Uhr fängt an zu zählen, jedoch startet der faxvorgang nicht. Der sonst  aufgeploppte grüne Rollbalken startet nicht.

Eine deinstallation ist nicht möglich, da hier erneut das Passwort für die Fritzbox will, welches ich bei der Installation nicht eingegeben, sondern das Fenster weggeklickt habe.
Wenn ich hier dieses fenster mit der Aufforderung der Passworteingabe wegklicke, bekomme ich die meldung, dass die Deinstallation NICHT ausgeführt wird.
Habt ihr hier evtl. einen Tipp ?

Übrigens, an einem anderen PC funktioniert das Faxen mit Fritzfax ohne Probleme

Danke

bei Antwort benachrichtigen
Steffie90

Nachtrag zu: „Hallo, ich habe nun versucht Fritzfx zu deinstallieren und dies neu aufzuspielen. Jedoch will er bei der Deinstallation ein ...“

Optionen

habe heute unzählige Versuche unternommen um Fritzfax zu deinstallieren.
Jedes mal werde ichbei der Deinstallation nach dem FritzBOX Passwort gefragt, um die Deinstallation ausführen zu können.
Ich gebe dies korrekt ei,jedoch erscheint hier die Meldung -falsches Passwort.
Wennich diesemeldung duchdaSaNKLICKEN DES 2x2 WEGKLICKE; WIRD DIE dEINSTALLATION ANSCHEINEND nicht korrekt durchgeführt.

Bei der Neuisnstallationbekomme ich nun nicht mehr die Anzeige zu sehen, dass nun der Capi-Treiber installiertwird, und somit weiterhin die Fehlermeldung Common ISDN 2.0 ist nichtinstalliert erscheint.
Ebenso kann ich unter Einstellungen bei Fritzfax nicht wie beim PC1, bei welchem das Faxen einwandfrei funktioniert, die Option  ISDN-Controller  Fritz!Box Internet aktivieren, da dies hell hinterlegt ist, was IMHO mit dem fehlenden Common zu tun haben dürfte.

Deshalb wäre ich für eine Info, die zum erfolgreichen LÖSCHE/Deinstallation der Fritzfax-Software führen würde, sehr dankbar.

bei Antwort benachrichtigen
Dober12 Steffie90

„habe heute unzählige Versuche unternommen um Fritzfax zu deinstallieren. Jedes mal werde ichbei der Deinstallation nach ...“

Optionen

Hi,

also ich habe das "Fritz!Fax"-Prog nicht! Wenn Du die PW-Abfrage weggeklickt hast, dann ist es "leer", also mal versuchsweise nicht wegklicken, sondern eben leer lassen und "Enter".

Wenn es sich um das Fritz!Box-Kennwort handeln sollte, und du nicht mehr auf das Portal der Box selbst zugreifen kannst, dann bleibt mE. nur ein Werksreset, zutritt über das "aufgedruckte" PW, Neuvergabe + NOTIZ, vielleicht geht dann die Deinstallation.

AVM-Hilfe!
ansonsten GOOGLE: z.B.
https://www.go-windows.de/forum/netzwerk/fritz!-fax-deinstallieren/
https://www.ip-phone-forum.de/threads/probleme-mit-deinstallation-von-alter-fritzsoftware.102602/ als mögliche allgemeine Wegweiser.

Der böse Ausweg, eine ausreichend alte Sicherung oder clean-Neuinstallation.

Es gibt im WWW auch recht umfangreiche Anleitungen, vielleicht vor der Neuinstallation nach einer falschen Reihenfolge suchen...

Viel Glück...Zwinkernd

bei Antwort benachrichtigen
Steffie90 Dober12

„Hi, also ich habe das Fritz!Fax -Prog nicht! Wenn Du die PW-Abfrage weggeklickt hast, dann ist es leer , also mal ...“

Optionen

Hi,

Zugriff auf FritzBOX selbst ist ohne Probleme mögloch.

Das Kennwort ist M.E. bei der Installation nicht abgefragt worden, jedoch wird es auch bei der Deisnt. von FritzFAX nicht anerkannt, sodass die deinstallation nicht korrekt ausgeführt wird.
Die Tipps mitHkey_Local_Machine habe ich ausgeführt.
Dort sind die Einträge wie empfohlen vorhanden.
Wie gesagt, bei einer Installation ohne die kpl. Deiinst.. wird die Option mit "soll Capi jetzt installiert werden"  nicht mehr angezeigt.

bei Antwort benachrichtigen
hjb Steffie90

„Hi, Zugriff auf FritzBOX selbst ist ohne Probleme mögloch. Das Kennwort ist M.E. bei der Installation nicht abgefragt ...“

Optionen
Das Kennwort......

...für den Zugang auf die Fritz!Box lautet in den Werkseinstellungen "0000" - also vier mal die Null ohne die Gänsefüßchen. Vielleicht versuchst du es mal damit.

bei Antwort benachrichtigen
Steffie90 hjb

„...für den Zugang auf die Fritz!Box lautet in den Werkseinstellungen 0000 - also vier mal die Null ohne die ...“

Optionen

leider auch mit 0000 nicht möglich.

Der Fehler muss definitiv beim Win10 Notebook und nicht an der Box liegen, da  die Win7 Pc´s  funktionieren.

bei Antwort benachrichtigen
Dober12 Steffie90

„leider auch mit 0000 nicht möglich. Der Fehler muss definitiv beim Win10 Notebook und nicht an der Box liegen, da die Win7 ...“

Optionen

Hi,

habe nochmal gesucht.

Auf https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7390/wissensdatenbank/publication/show/190_FRITZ-fax-fur-FRITZ-Box-installieren-und-einrichten/ ist zu finden

Voraussetzungen / Einschränkungen

  • Auf dem Computer ist Windows 7 (64/32Bit) installiert. (!)

d.h. bei Win 10 ist AVM der Meinung, das diese Drittsoftware nicht mehr eingesetzt werden kann, sondern dass man auf die in der Fritz!Box implementierte Fax-Funktion zurückgreifen muss - der "Fehler" liegt vermutlich also am BS Win 10.

Also einfach mit der FB selbst faxen.

bei Antwort benachrichtigen