Allgemeines 21.806 Themen, 144.602 Beiträge

Statistik zur Nutzung von Desktop/Laptop-Betriebssystemen

Olaf19 / 71 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo zusammen!

Bin gerade beim Herumsurfen auf folgende Grafik bei Statista.com gestoßen:

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/157902/umfrage/marktanteil-der-genutzten-betriebssysteme-weltweit-seit-2009/

Dass die Nutzung von Windows-Systemen allmählich vor sich hin erodiert und so langsam auf die 75%-Marke zusteuert – was für einen Ex-Quasi-Monopolisten schon wenig ist! – finde ich noch nicht weiter überraschend. Stark ins Auge springt aber die V-förmige Talsohle im November 2018:

Weiß jemand noch, was damals Besonderes(?) los war? Ich kann mir dieses abrupte Abfallen und gleich wieder Ansteigen durch nichts erklären.

THX
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Alekom

„bei einer überprüfung muss das in papierform erhältlich sein in der firma! und nochmals: und das nur weil die ...“

Optionen
und das nur weil die finanzbeamtin unfähig war einen usb-stick zu verwenden.

Ich weiß nicht, wie das bei Euch in Österreich ist.

In Deutschland wird da grundsätzlich nichts mit USB-Sticks gemacht (das wäre ja auch sicherheitstechnich eine Katastrophe!). Steuerdaten werden online übermittelt, entweder über die diversen Buchhaltungsprogramme, die die Unternehmen ohnehin verwenden oder über ein Online-Portal der Finanzverwaltung.

Mit USB-Sticks hat das jedenfalls nichts zu tun. Ich gehe aber trotzdem davon aus, dass eine Finanzbeamtin (dort, wo es überhaupt Sinn macht und wo es erlaubt ist) mit einem USB-Stick umgehen kann.

Rechnungen müssen immer in der Form archiviert werden, in der man sie bekommen hat. Also Papierrechnungen in Papierform und elektronische Rechnungen in elektronischer (Datei-) Form.

Die Rechnungen (und andere Belege) müssen aber dem Finanzamt gar nicht übergeben werden, die werden nur im Falle einer Steuerprüfung gebraucht.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen