Allgemeines 21.899 Themen, 147.020 Beiträge

Corona: In Australien muss man trotz erbärmlicher Impfrate keine Masken tragen

zarastro / 99 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo winnigomy1,

ich lebe in Australien und obwohl die "Impfrate erbärmlich" müssen wir nicht mit diesen

unsinnigen Masken rumlaufen und sind nicht einer Tyrannei durch eine Regierung aus-

gesetzt.

Gruß

Zarastro.  

bei Antwort benachrichtigen
Siehe dazu auch: Borlander
Du bist gehirntot... EOD Alpha13
ha.ha gelöscht_304797
Alpha13 hatterchen1 „Aber nur für Menschen, die man dort auch brauchen kann...“
Optionen

"Retirement Visum 405

Finanziell unabhängige Rentner ab 55 Jahre (Partner kann jünger sein), ohne unterhaltspflichtige Angehörige in ihrem Haushalt, können bis zu 4 Jahre mit einem Investor Retirement Visum 405 in Australien bleiben (Kosten 500 AUD und 12.990 AUD je Antragsteller), wenn sie eine langfristige Investition (750.000 AUD) in Australien tätigen.

Ein weiteres Erfordernis besteht darin, ein Einkommen von mindestens 65.000 AUD pro Jahr nachzuweisen."

https://auswandern-info.com/australien/einwanderungsbestimmungen

Dazu gehörst du sowas von definitiv nicht, außer du hast so viel Kohle wirklich unter dem "Kopfkissen" und hast ein solches Einkommen durch deine Rente und Schlagmichtot!!!

Und der bayrische hirnlose Schlachter hat da normalerweise absolut nie ne Chance!

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen
Ikarus lässt grüßen! hddiesel