Allgemeines 21.887 Themen, 146.677 Beiträge

Corona: In Australien muss man trotz erbärmlicher Impfrate keine Masken tragen

zarastro / 99 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo winnigomy1,

ich lebe in Australien und obwohl die "Impfrate erbärmlich" müssen wir nicht mit diesen

unsinnigen Masken rumlaufen und sind nicht einer Tyrannei durch eine Regierung aus-

gesetzt.

Gruß

Zarastro.  

bei Antwort benachrichtigen
Siehe dazu auch: Borlander
Anne_21 hddiesel

„Hallo Borlander, geimpfte oder ungeimpfe Personen, das ist schon lange nicht mehr Ausschlaggebend. Wenn sich geimpfte ...“

Optionen

Das ist wieder mal ein Thread, in dem es
sachlich, unsachlich, beleidigend, wenig erklärend - und noch mehr - zugeht.
Ich habe mich gestern darüber ganz schön viel amüsiert und gelacht.

Reiner Zufall - zum Frühstück hörte ich heute im dlf einen Beitrag, in dem es ähnlich um dieses Thema geht und dazu auch über  Meinungsfreiheit gesprochen wurde.

Darf man Leuten wegen ihrer Meinung das Wort verbieten, deren Meinungen klein halten. Und anderes mehr

Es geht bei diesem Thema zumeist mehr um Meinungen als um Fakten.
Gleich am Anfang werden 3 prominente Ungeimpfte und Impfgegner genannt, die mehrfach öffentlich ihre Meinung publik gemacht haben -
Richard David Precht, Sahra Wagenknecht und der Fuballer Joshua Kimmich.

Der Beitrag im Deutschlandfunk
Schutz mit Schranken – Zur Debatte über das Impfen. Jörg Friedrich, Philosoph
 - 13:06 min  hier nachzuhören

https://www.deutschlandfunk.de/schutz-mit-schranken-zur-debatte-ueber-das-impfen-joerg-friedrich-philosoph-dlf-064e9c8b-100.html

Ich selbst gehe agressiven Impfgegnern aus dem Weg und hätte überhaupt keine Lust, mit denen darüber zu diskutieren.
Ich finde es gut, dass hier mehr Gegner der Impgegner geschrieben haben.

bei Antwort benachrichtigen
Du bist gehirntot... EOD Alpha13
ha.ha gelöscht_304797
Ikarus lässt grüßen! hddiesel